Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

Veitshöchheim

Mainlände 1
DE - 97209 Veitshöchheim
+49 (0) 931 7809 00 - 25
+49 (0) 931 7809 00 - 27
@email
www.tourismus-veitshoechheim.de

Kontakt & Anfrage

Veitshöchheim – so lässt sich´s leben
Unterfranken

Main und Wein, Garten- und Naturgenuss, Kultur pur oder alles zusammen – die Vielfalt an Angeboten qualifiziert Veitshöchheim im ZweiUferland zum beliebten Ausflugsziel. Die herrliche Lage am Main zwischen sonnenbeschienenen Weinbergen begeisterte schon die Würzburger Fürstbischöfe. Hier ganz in der Nähe ihrer Residenzstadt ließen sie sich ein kleines Sommerschloss mit einer einzigartigen Gartenanlage errichten.

Ob mit dem Ausflugsschiff, Fahrrad, Auto oder Reisebus, die meisten Besucher kommen in Veitshöchheim direkt an der Flusspromenade Mainlände an. Entlang der liebevoll begrünten und beliebten Flaniermeile reihen sich zahlreiche Restaurants, Cafés und Biergärten aneinander, in denen man bei fast südländischem Flair regionale Schmankerl und den begehrten Frankenwein genießen kann. Mit einem Eis in der Hand durch „Eishöchheims“ idyllische Gässchen zu schlendern, ist fast schon ein Muss. Ihr Besuch in Veitshöchheim wird gekrönt durch einen Besuch im einzigartigen Rokokogarten mit See und Jagdschloss. Der Rokokogarten bildet das Herzstück des Altortes und gilt zu Recht als einer der schönsten Europas. Für einen unbeschwerten Aufenthalt sorgen unsere gemütlichen, inhabergeführten Hotels.

Charmant vereint
Vom Norden Würzburgs bis in den Main-Spessart verbindet das „ZweiUferLand“ Natur, Kultur und Weingenuss. Rechts und links des Mains und nur wenige Kilometer vor den Toren von Würzburg liegen die acht Gemeinden des „ZweiUferLandes“: Zell a. Main, Veitshöchheim, Margetshöchheim, Erlabrunn, Leinach, Thüngersheim, Zellingen/Retzbach und Retzstadt. Egal ob zu Fuß, mit dem Rad, beim Wasserwandern auf dem Main oder mit dem Campingwagen – hier wird Urlaub geboten umgeben von fränkischem Charme.

Das „ZweiUferLand“ liegt inmitten von Weinbergen und beherbergt u.a. die Weinlagen „Thüngersheimer Johannisberg“ und „Retzstadter Benediktusberg“. Ein Besuch mit Gästeführer oder Winzer zeigt, was den Frankenwein so beliebt macht. Jeder der Orte im ZweiUferLand bietet den Besuchern etwas ganz Besonderes: Hier finden Sie Feuchtgebiete als Lebensraum vieler Vogelarten, orchideenreiche Halbtrockenrasen, zahlreiche Clematis, den größten zusammenhängenden Schwarzkiefernwald Deutschlands und Weinberge, soweit das Auge reicht. Schloss und Rokokogarten, Fastnacht in Franken, Mittelpunkt der EU in Veitshöchheim, zwei „terroir f“ - magische Orte des Frankenweins in Thüngersheim, die Wallfahrtskirche Retzbach, Museen und kleine Galerien, das Kloster Oberzell und kleine Kapellen laden zur Entdeckung ein. Bei geführten Touren können die Weingeschichte, architektonischen Schätze, Garten- und Naturdenkmäler entdeckt werden. Beim Waldbaden im Schwarzkiefernwald oder einer Lamawanderung kann man einfach mal ein paar Stunden abschalten.

Mit leckerem Wein, fränkischen Spezialitäten, wie „Meefischli“ oder Schäufele, und komfortablen Übernachtungsangeboten ist für das Wohlbefinden bestens gesorgt. Natürlich darf auch ein Besuch in einer typisch fränkischen Heckenwirtschaft und auf den Weinfesten nicht fehlen. Und die passenden Weine für Zuhause haben wir direkt beim Verein!

Hier ist das ganze Jahr etwas los. Der regionale Veranstaltungskalender bietet Frohsinn und Weinlaune, Kultur und Geschichte, musikalische und kulinarische Highlights… fränkischer Lifestyle „at its Best“. Unsere qualifizierten Gästeführer begleiten Sie gerne bei ihrem Besuch im Hofgarten oder der Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und zahlreichen verborgenen Attraktionen wie zum Beispiel das Fastnachtshaus und das Jüdische Kulturmuseum. Ebenso bieten wir eine Vielzahl an Sonderthemenführungen an. Lassen sie sich von unseren Gästepauschalen inspirieren. Wir stellen Ihnen auch gerne ein Ausflugsprogramm nach ihren individuellen Wünschen zusammen. Veitshöchheim – so lässt sich´s leben.
 

Veitshöchheim
© Veitshöchheim

ZweiUferLand,  das ideale Ziel für erlebnisreiche Gruppen – und Vereinsreisen in Franken:

  • Themen- und Ortsführungen (Nachtwächter, Tag- und Nachtwächter; musikalisch)
  • Führungen durch den Rokokogarten Veitshöchheim
  • Weinproben und Weinberg-Erlebnisführungen
  • Planwagenfahrten durch die Weinberge
  • Schiffstouren auf dem Main
  • Ausflug in die nahgelegene Residenzstadt Würzburg
  • Einkehren in Fränkische Gasthäuser und Heckenwirtschaften


So könnte Ihr Aufenthalt im ZweiUferland aussehen:

  • Tagesausflug Veitshöchheim:
  • Schifffahrt von Würzburg nach Veitshöchheim
  • Führung durch den Hofgarten Veitshöchheim (1,5 Stunden)
  • Mittagessen
  • Besuch des Altortes und des Jüdischen Kulturmuseums
  • Kaffee und Kuchen
  • Zeit zur freien Verfügung: Flanieren im Altort und an der Mainlände
  • Abfahrt


Barock und Wein:

  • Ankunft Veitshöchheim
  • Führung durch den Hofgarten Veitshöchheim
  • Mittagessen in Veitshöchheim oder Thüngersheim
  • Mit dem Winzer im Wengert - kleine Weinwanderung (Terroir F)
  • Weinverkostung und Brotzeit beim Winzer - Möglichkeit zum Weineinkauf
  • Alternativ: Kleine Weinprobe in den WeinKulturGaden Thüngersheim
  • 1 ÜB mit Frühstück in Veitshöchheim
  • Schifffahrt nach Würzburg
  • Stadtführung
  • Mittagessen
  • Bummeln in der Stadt und am Main
  • Abfahrt


2 Tage Gartenfreuden

  • Ankunft Veitshöchheim
  • Besuch Landesanstalt für Wein- und Gartenbau (auch mit Führung möglich)
  • Mittagspause
  • Führung durch den Hofgarten Veitshöchheim (1,5 Stunden)
  • 1 ÜB mit Frühstück in Veitshöchheim oder Erlabrunn
  • Geführter Spaziergang durch das Clematisdorf Erlabrunn
  • Besuch Gesundheitsgarten Retzbach (mit Wallfahrtskirche Maria im Grünen Tal)
  • Mittagessen auf der Winzerhütte Retzbach (alternativ Hotel Vogelsang)
  • Spaziergang durch die Weinberge
  • Heimreise


Mehrtägige Programmangebote finden Sie in unserem Pauschalenprospekt
auf www.tourismus-veitshoechheim.de


Veitshöchheim

Veitshöchheim

In der Nähe

Gruppenunterkünfte Landhotel Spessartruh
Bei uns zu wohnen heißt, unbeschwerte Ferientage zu verbringen, in einem Haus, das Ihren Ansprüchen nach Abwechslung und angenehmer Atmosphäre gerecht wird. Wo Sie Gast sind und sich trotzdem wie zu Hause fühlen. Ob in Ihrem Zimmer, auf der herrlichen  Sonnenterrasse, beim kegeln, wandern,… mehr
Ausflugsziele & Events Wildpark Bad Mergentheim
Einer der schönsten Tierparks in Europa beeindruckt mit vielen Wildtierarten, einem Streichelzoo, geführten Fütterungsrunden mit den Tierpflegern und Abenteuerspielplätzen, sowie attraktiven Freizeitprogrammen und abenteuerlichen Übernachtungsmöglichkeiten. mehr
Ausflugsziele & Events Baumwipfelpfad Steigerwald
Näher werden Sie dem Himmel über Franken kaum kommen als hier: 1. 150 Meter Pfadlänge, 26 Meter Pfadhöhe, 42 Meter Turmhöhe – auf dem Baumwipfelpfad Steigerwald im oberfränkischen Ebrach können Sie ansonsten nicht erreichbare Ebenen des Ökosystems Wald… mehr
Ausflugsziele & Events GLASMUSEUM WERTHEIM
„Bitte anfassen“ heißt es im GLASMUSEUM WERTHEIM! GLAS beeinflußt seit jeher unseren Alltag und unsere Lebensqualität entscheidend. Seine Entwicklung vom einstigen Luxusglas der Antike zum heute unentbehrlichen Werk(t)stoff für Wissenschaft, Medizin und Industrie… mehr
Erlebnisregionen & Städte Bayer. Staatsbad Bad Kissingen
In Bad Kissingen gibt es viel zu entdecken. Noch immer liegt allerorts ein Zauber vergangener Zeiten in der Luft und es macht einfach Spaß, in Bad Kissingen auf Entdeckungstour zu gehen. Ob kulinarische Stadtführung, klassische Erkundungstour oder geführte Wanderung: Alle Stadt- und… mehr
Erlebnisregionen & Städte Dettelbach
Dettelbach ist ein optimaler Ausgangspunkt für Wanderer und Naturliebhaber. Die malerische Weinstadt Dettelbach bietet besonders für aktive und kulturinteressierte Gäste die perfekte Grundlage für einen gelungenen Aufenthalt. Umringt von Stadtmauer und Weinbergen befindet sich… mehr

Veitshöchheim

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Mainlände 1, DE 97209 Veitshöchheim
Veitshöchheim

Wetter Icon4.7 °C

Bedeckt
Stand von 09:00 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Bayern – das Taubertal-Open-Air-Festival besuchen
BAYERN
Jährlich findet in Bayern ein großes Musikereignis statt, das viele Besucher anlockt. Das Taubertal-Open-Air-Festival ist ein tolles Ziel für Gruppenreisen, denn hier gibt es unwahrscheinlich viele Highlights, die Reisende erleben. Das Musikfestival in Rothenburg ob der Tauber Das Taubertal-Open-Air-Festival findet in Rothenburg ob der Tauber statt und wird vom 11.08.2017 bis zum 13.08.2017 veranstaltet. weiterlesen
Gruppenreisen nach Baden-Württemberg – den Wildpark Bad-Mergentheim besuchen
BADEN-WÜRTTEMBERG
Bad Mergentheim ist eine Stadt, die sich südwestlich von Würzburg und nordöstlich von Heilbronn befindet. Schon alleine deswegen lohnen sich Gruppenreisen in diese Region. Die Stadt an der Tauber begeistert mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Dazu gehört zweifelsfrei der Wildpark Bad Mergentheim. Mit mehr als 70 verschiedenen Tierarten, die auf 35 ha leben, gibt es hier viel zu sehen und zu entdecken. weiterlesen
Gruppenreisen nach Deutschland – die reizvolle Region Unterfranken besuchen
UNTERFRANKEN
Gruppenreisen nach Deutschland führen in vielen Fällen nach Unterfranken. Das hat viele verschiedene Gründe. Die Urlaubsregion Unterfranken begeistert mit zahlreichen Burgen, Ruinen und Schlössern. Deshalb trägt die Region auch den Beinamen „deutscher Burgenwinkel“. Dazu kommt, dass man im Rahmen von Busreisen, Vereinsreisen oder auch Incentives Gruppenreisen zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten und Bauwerke bestaunen kann. Wunderschöne Naturlandschaften runden die Gegebenheiten hervorragend ab. Gruppenreisen nach Deutschland – das Urlaubsziel Unterfranken weiterlesen
Gruppenreisen nach Deutschland – auf nach Aschaffenburg
ASCHAFFENBURG
Aschaffenburgs Wahrzeichen, das prächtige Schloss Johannisburg im Stil der deutschen Renaissance, wartet in diesem Winter mit zwei exquisiten Ausstellungen auf. So sind vom 5. Dezember 2019 bis 1. März 2020 beeindruckende Porträts aus der Schönheitsgalerie in Schloss Nymphenburg in einer Kabinettausstellung im Schlossmuseum zu sehen. Parallel hierzu läuft im Schlossmuseum die Ausstellung „Wunder Leben“. 86 Werke in der Tradition des Magischen Realismus des Erlanger Malers Michael Engelhardt sind bis 15. März 2020 zu bewundern. weiterlesen