Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

Grafenegg

Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft
Grafenegg 10
AT - 3485 Grafenegg
+43 (0) 2735 5500
@email
www.grafenegg.com

Kontakt & Anfrage

KLANG TRIFFT KULISSE.

Grafenegg, zwischen Wien und der Wachau gelegen, hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer international renommierten Destination für Klassik-Fans entwickelt und begeistert diese jedes Jahr aufs Neue. Inmitten des bezaubernden englischen Landschaftsgartens von Schloss Grafenegg wurde die beeindruckende Open-Air-Bühne Wolkenturm errichtet, die zu den akustisch besten Freiluftbühnen der Welt gerechnet wird.

Der musikalische Sommer in Grafenegg beginnt Mitte Juni mit der starbesetzten Sommernachtsgala, gefolgt von den Sommerkonzerten (Anfang Juli bis Mitte August). Das Grafenegg Festival unter der künstlerischen Leitung von Rudolf Buchbinder bildet mit internationalen Spitzenorchestern, gefeierten Dirigenten und den Stars der Klassikszene von Mitte August bis Anfang September den Höhepunkt des Sommers. Grafenegg ist ein Idyll der Sinnlichkeit: hier trifft Klang auf Kulisse – Publikum und Künstlerinnen und Künstler flanieren hier gemeinsam über das weitläufige Schlossareal und genießen die regionalen Köstlichkeiten und Weine.Grafenegg ist ganzjährig Schauplatz eines reichen Veranstaltungsreigens, der auch die Pflege von Traditionen umfasst. Seit Jahrzehnten zählt der „Grafenegger Advent“ zu einem der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte Österreichs.

SCHLOSS GRAFENEGG
Das Schloss Grafenegg gehört zu den bedeutendsten Schlossbauten des romantischen Historismus in Österreich, seine Entstehung reicht bis in die Renaissance zurück. Es ist ein ganz besonderer Ort an einem Schnittpunkt der Landschaften und Regionen. Jahrhundertealte Bäume, verschlungene Wege, das romantische Schloss und spektakuläre Musik-Spielstätten bestimmen die Atmosphäre.

WOLKENTURM – eine akustische Skulptur
Ein Wahrzeichen für den perfekten Klang in einer idealen Kulisse. Der Wolkenturm ist neben dem historischen Schloss längst selbst zum modernen Symbol Grafeneggs geworden. Eine einzigartige Open-Air Bühne, auf der die größten Orchester der Welt zu Gast sind. Ein architektonisches und akustisches Meisterwerk, das internationale Musik- und Architektur-Fans anlockt. Genießen Sie großartige Künstlerinnen und Künstler in der einmaligen Akustik des Wolkenturms.

AUDITORIUM
Das Auditorium ist Heimat großer Orchester und vereint Tradition und Moderne. Die Architekten schröder schulte-ladbeck und Dieter Irresberger entwarfen den modernen Saal für bis zu 1.300 Zuhörer. Der renommierte Münchner Akustiker Karlheinz Müller zeichnet verantwortlich für den einmaligen Klang des Konzertsaals. Seit 2008 ist das Auditorium zentrale Spielstätte in Grafenegg und dient bei Schlechtwetter als Ausweichmöglichkeit zur Open-Air Bühne Wolkenturm.

OPTIONALES RAHMENPROGRAMM
Musik & Genuss am Standort Grafenegg

  • Prélude (Samstag & Sonntag während des Grafenegg Festivals) im Schlosshof
  • Konzerteinführung (an Konzerttagen)
  • Schlossbesichtigung & -führung auf Anfrage
  • Picknick im Schlosspark
  • Bewirtete Parklogen (an Konzerttagen)
  • Gartenempfänge (an Konzerttagen)
  • Vinothegg (Weinverkostung von Weinen aus den Regionen Kamptal, Kremstal und Wagram
  • Restaurant Mörwald „Schloss Grafenegg“
  • Grafenegg Wein-Edition in Kooperation mit den Österreichischen Traditionsweingütern
     
Grafenegg
© Alexander Haiden

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN

  • Grafenegg Cottages im Schlosspark (128 Betten), jedes der 16 Cottages verfügt über vier Doppelzimmer mit eigenem Bad und einen Gemeinschaftsraum mit Küche
  • Hotel Mörwald „Schloss Grafenegg“ (18 Betten)
  • Weitere Hotels in der Umgebung


ZUSATZINFORMATIONEN
Das gesamte Schlossareal ist ganzjährig frei zugänglich. Bei Veranstaltungen am Wolkenturm ist das Areal ab 3 Stunden vor Konzertbeginn ausschließlich gegen Vorweis einer gültigen Eintrittskarte zugänglich.

Schloss Grafenegg bei einer Führung erkunden
Schloss Grafenegg hat eine lange Geschichte von der Mühle am Kamp bis zu einem internationalen Festivalstandort. Bei der Schlossführung erhalten Sie Informationen über die Entstehung und die architektonischen Besonderheiten des Schlosses. Bei der Parkführung erfahren Sie mehr über den Landschaftsgarten des 19. Jahrhunderts sowie über den ursprünglichen Barockgarten.

  • Dauer: 90 min.
  • Startpunkt: Vorplatz Auditorium
  • Varianten: Schwerpunkt Schloss (60 Minuten) mit Infos zu Park- und Architekturinhalten auf dem Weg ins Schloss (30 Minuten) ODER Schwerpunkt Park mit Besichtigung der Kunstwerke (60 Minuten) und Besichtigung des Schlosses (30 Minuten)
  • Schlechtwetter- & Stornobedingungen: Grundsätzlich können Führungen bei jeder Witterung stattfinden, da der geplante Outdoor-Anteil ins Innere des Schlosses verlegt werden kann. Stornieren ist bis 48 Stunden vor der geplanten Führung unter fuehrungen[at]grafenegg.com möglich. Ausschließlich an Werktagen, freitags bis 14 Uhr.
  • Preise: € 200 (Gruppengröße von 20 Personen); Ab 21. Person: € 10 pro Person zusätzlich (Jugendliche ab 13 Jahren und Studenten € 6, Kinder bis 12 Jahren gratis), 1 Reiseleiterin/Reiseleiter und 1 Buslenkerin/Buslenker gratis


Anmeldung:
Kartenbüro & Info Grafenegg
Mittwoch bis Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr
T: +43 (0)2735 5500
fuehrungen[at]grafenegg.com

Weitere Informationen:


Grafenegg

In der Nähe

Sehenswürdigkeiten Stift Dürnstein
Der markante blau-weiße Turm des Stiftes Dürnstein gilt als das Wahrzeichen der Wachau. Bis 1788 war es ein Augustiner-Chorherrenstift, welches nach seiner Auflassung durch Joseph II Stift Herzogenburg eingegliedert wurde. Stift Dürnstein ist ein Barockjuwel, in welchem es Propst… mehr
Ausflugsziele & Events Stift Melk
Stift Melk ist eines der schönsten und größten einheitlichen Barockensembles Europas. Seine großartige Architektur ist weltweit bekannt und ist UNESCO Welterbe. Seit dem Jahre 1089 leben und wirken in ununterbrochener Tradition Benediktinermönche im Stift Melk. Nach der Regel des heiligen Benedikt… mehr
Museen & Ausstellungen Museum Niederösterreich
Im eindrucksvollen Ambiente von Stararchitekt Hans Hollein vereint das Museum Niederösterreich im Kulturbezirk von St. Pölten mit dem Haus für Natur und dem Haus der Geschichte zwei Orte der Begegnung mit Wissenschaft und Forschung. Beide Häuser bieten sowohl laufend adaptierte und modernisierte… mehr
Museen & Ausstellungen Terra Technica
Erleben Sie eine Zeitreise! Das Time Travel Jukebox & Pinball Museum bietet Ihnen diese einzigartige Gelegenheit. Terra Technica in der Excalibur City ist das weltgrößte Nostalgiemuseum. Auf 8.500 Quadratmetern können Sie in der Vergangenheit schwelgen, Musik hören oder mit… mehr
Erlebnisregionen & Städte Retzer Land
Ort der Begegnung von Wind und Wein, von Menschen und Mächten, von Euphorie und Enthusiasmus. Jahrzehnten, Jahrhunderten verbunden. Sinnbild für Einfachheit, für Tradition und für Stolz. Ursprung großer Ideen, Prüfstein ihrer Machbarkeit. Ruhepol und Stätte der… mehr
Ausflugsziele & Events Stift Herzogenburg
Das Stift Herzogenburg gilt als barockes Gesamtkunstwerk und touristischer Geheimtipp unweit der UNESCO Welterbestätte Wachau. Seit über 900 Jahren ist es ein spirituelles und gemeinschaftliches Zentrum der Augustiner-Chorherren. Das heutige Erscheinungsbild verdankt das Stift Jakob… mehr

Grafenegg

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Grafenegg 10, AT 3485 Grafenegg
Grafenegg

Wetter Icon8.6 °C

Mäßig bewölkt
Stand von 19:36 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Österreich – Niederösterreich bereisen
NIEDERÖSTERREICH
Vereinsreisen oder auch Busreisen sowie Incentives Gruppenreisen sind immer ein guter Anlass, hierzulande einen Urlaub zu planen. Wer sich für Gruppenreisen nach Österreich entschieden hat, kann sich ohnehin sicher sein, erfolgreiche Betriebsausflüge, Klassenfahrten oder auch Studienreisen zu erleben. Das trifft natürlich vor allen Dingen dann zu, wenn die Gruppenreisen nach Niederösterreich führen. Denn dieses Land in Österreich erweist sich durchaus berechtigt als beliebtes Ferienziel. Gruppenreisen nach Österreich – Urlaub in Niederösterreich weiterlesen
Gruppenreisen nach Österreich – zu Besuch bei Stift Göttweig
ÖSTERREICH
Ob Gruppenreisen oder Busreisen – die Wachau erweist sich stets als tolles Erlebnis. Hier kann man wundervolle Natur erleben und viel entdecken. Beispielsweise das Benediktinerstift Göttweig, das hoch über der Wachau thront. Mit seiner berühmten Kaiserstiege ist das Stift ein gefragtes Ausflugsziel, das man sich bei einer Gruppenreise nicht entgehen lassen sollte. Busreisen nach Göttweig – das Österreichische Montecassino besuchen weiterlesen
Gruppenreisen nach Niederösterreich – das charmante Bundesland in Österreich
NIEDERÖSTERREICH
Rein flächenmäßig ist Niederösterreich das größte Bundesland, das man bei Gruppenreisen nach Österreich besuchen kann. Niederösterreich bietet Urlaubern alle Facetten, die man sich wünscht. Hier kann man also viele Highlights erwarten, die Busreisen nach Österreich zu einem vollen Erfolg machen. Das trifft natürlich vorrangig auf die malerische Natur zu, die Niederösterreich auszeichnet. Aber auch kulturelle Höhepunkte sind gewiss. Abwechslung dürfte dementsprechend kein Problem darstellen. weiterlesen
Gruppenreisen nach Niederösterreich – ein charmantes Urlaubsziel
NIEDERÖSTERREICH
Österreich ist bekanntlich das Land der Berge und Seen. Und ein Urlaubsziel, nach dem sich viele Reisende sehnen. Immerhin sind Gruppenreisen nach Österreich ein Erlebnis, das sich nur schwer vergleichen lässt. Hier warten saftig-grüne Wiesen, kristallklare Seen und mächtige Gipfel auf Reisende. Zu jeder Jahreszeit hat Österreich einen besonderen Charme und wundervolle Naturerlebnisse zu bieten. Wer sich auf die Suche nach einem Ferienziel für Busreisen nach Österreich begibt, der wird unweigerlich auch auf Niederösterreich aufmerksam. weiterlesen