Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

GeoDorf Gams

Akogelstr. 250
AT - 8922 Landl
+43 (0) 3633 2201 - 50
@email
www.geodorf.com

Kontakt & Anfrage

Willkommen im GeoDorf Gams!

                            
geodorf Gams
 
Gams liegt im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen zwischen den Ausläufern des Hochschwabs und dem Nationalpark Gesäuse idyllisch in einem waldreichen Talkessel. Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen ist Mitglied im Netzwerk der Europäischen Geoparks. 2015 erfolgte die Anerkennung zum „UNESCO Global Geopark“, als Teil des UNESCO Welterbes. Reisen Sie durch 250 Millionen Jahre Erdgeschichte und erforschen Sie längst vergangene Meere, die Entstehung der Alpen, die Eiszeit und vieles mehr…
 
GEOLOGIE UNTER TAGE - EIN ORT DER SUPERLATIVE

Nach einer kurzen Wanderung durch die NothKlamm in Gams erreicht man die Kraushöhle die sich 340 m in den Annerlbauernkogel bohrt. Bei einer Führung wird man zum Höhlenforscher und erfährt mehr über „Die erste elektrisch beleuchtete Höhle der Welt.“, „Die größte gipsführende Höhle des deutschen Sprachraumes.“ und „Die einzige Schauhöhle Europas, in der Schwefelwasserstoff Kalk zu Gips umwandelt.“.

Führung Kraushöhle
  • Begehbar von Anfang Mai bis Ende Oktober
  • Kartenverkauf/Anmeldung im GeoZentrum (GeoWerkstatt)
  • Dauer ca. 1,5 Stunden
  • Führungen von 1. Mai bis Sommerferienbeginn & ab Sommerferienende bis 31. Oktober: Montag bis Donnerstag gegen Voranmeldung; Freitag, Samstag und Sonntag um 10:00 und um 16:00 Uhr
  • Führungen während der Sommerferien: Täglich um 10:00 und 16:00 Uhr
Kinder (6-15 J.) € 5,00
Erwachsene € 10,00                                            
Familie (2 EW + 2 K) € 25,00

GEOLOGIE ZUM ANFASSEN - WORKSHOPS FÜR JUNG & ALT
 
Jung und Alt können bei einem spannenden Workshop in der GeoWerkstatt selbst Hand anlegen und vorgefertigten Anhänger zu Schmuckstücken weiterverarbeiten und als persönliches Souvenir mit nach Hause nehmen. Während der ca. 2 Stunden wird aber nicht nur das Persönliche Andenken selbst geschliffen und poliert, sondern auch gesammelte Steine geschnitten und bestimmt.

GeoWerkstatt Workshop
  • Buchbar von 1. April bis 31. Oktober
  • Im Juli und August von 9:00 bis 13:00 und 15:00 bis 18:00 Uhr täglich geöffnet
  • Infos unter: +43 (0) 3633/2201-50 oder geodorf@landlkg.at
  • Dauer ca. 1,5 Stunden
  • Führungen von 1. Mai bis Sommerferienbeginn & ab Sommerferienende bis 31. Oktober: Montag bis Donnerstag gegen Voranmeldung; Freitag, Samstag und Sonntag um 10:00 und um 14:00 Uhr
  • Führungen während der Sommerferien: Täglich um 10:00, 12:00 und 14:00 Uhr
Kinder (6-15 J.)  € 7,00
Erwachsene  € 8,50                              

GEOLOGIE ZUM BESTAUNEN - FÜHRUNG DURCH 250 MILLIONEN JAHRE ERDGESCHICHTE
 
Für viele Besucher zählte das GeoRama im Gemeindeamt von Gams zu den schönsten geologischen Museen. Dargestellt werden Abschnitte aus den 250 Millionen Jahren geologischer Geschichte der Region. Wussten Sie, dass in Gams 14 Arten von fossilen Muscheln und Schnecken entdeckt wurden? Oder dass in Gams Gagat, eine Art von Kohle, in Bergwerken als Schmuckstein gewonnen wurde?  Funde aus allen Gesteinsschichten und Bilder helfen als Wegweiser durch die Geologie. Das GeoRama kann nur gegen Voranmeldung im Rahmen einer Führung besucht werden
  • GeoRama Führung
  • Begehbar von Anfang Mai bis Ende Oktober
  • Kartenverkauf/Anmeldung im GeoZentrum (GeoWerkstatt)
  • Dauer ca. 1,5 Stunden
  • Führungen von 1. Mai bis Sommerferienbeginn & ab Sommerferienende bis 31. Oktober: Montag bis Donnerstag gegen Voranmeldung; Freitag, Samstag und Sonntag um 12:00 und um 14:00 Uhr
  • Führungen während der Sommerferien: Täglich um 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr
Kinder (6-15 J.) € 3,50                                           
Erwachsene € 5,00
Familie (2 EW + 2 K) € 13,50



GEOLOGIE ZUM DURCHWANDERN - THEMENWEG DES JAHRES 2014
 
Direkt beim GeoRama beginnt der 5 km lange, zumeist bequeme, mit 48 Stationen ausgestattete GeoPfad. Vom Ausgangspunkt steigt man zum Gamsbach hinunter, dem man die meiste Zeit folgen wird. Eine scharfe Kante zeigt nichts Geringeres als das Ende der Eiszeit an. An der „bröckelnden Wand“ sieht man wie Konglomerat entsteht. Sandstein und andere Gesteine bilden die Gosauschichten. So werden Ablagerungen in den Ostalpen genannt, die zwischen 50 und 92 Millionen Jahren vor unserer Zeit entstanden sind.
  • Begehbar je nach Witterung von Anfang Mai bis Ende Oktober
  • TIPP: Broschüre GeoPfad mit Beschreibung der Stationen (erhältlich im Gemeindeamt bzw. Bürgerservicestelle und beim Gasthaus Kirchenwirt)
  • Buchbar im Rahmen von Gruppenangeboten, Halbtages- und Ganztagesprogrammen

FASZINIERENDE STEIGANLAGE UND KUGELMÜHLE

Fast schwebend – so ist der erste Eindruck, den der Besucher beim Betreten der 700 m langen Steiganlage hat. Der leicht begehbare Nothsteg schlängelt sich durch die wildromantische Schlucht die der rauschende Gamsbach in die Landschaft gegraben hat. Bequem von Gams erreichbar, ist die Nothklamm eine tolle Alternative im Sommer, weil es dort schön kühl ist.

Leicht ansteigend und dann wieder abfallend, mit vereinzelten Stufen und Brücken dazwischen führt die Nothklamm letztlich auch zur einzigen Steinkugelmühle der Steiermark. Die Mühle wird mit Hilfe der Wasserkraft betrieben und liefert nach einigen Tagen perfekte Kugeln. Durch den Rundschliff wird die innere Struktur des Gesteins in seinen unterschiedlichsten Ausprägungen sichtbar. Das geschliffene und polierte Endprodukt ist ein einzigartiges, gänzlich von Natur geschaffenes Meisterwerk. Kaum vorzustellen, dass diese Prachtstücke bis in das 19. Jahrhundert sogar als Kanonenkugeln eingesetzt wurden.
  • NothKlamm Wanderung
  • Begehbar je nach Witterung von Anfang Mai bis Ende Oktober
  • 9:00 bis 17:00 Uhr
  • Keine Anmeldung erforderlich
Kinder (6-15 J.) € 2,00                          
Erwachsene € 4,50
Familien € 10,00
Saisonkarte € 10,00

GRUPPENANGEBOTE
Programm                              Dauer            Aktivitäten         
Workshop GeoWerkstatt
Führung KrausHöhle
Anreiseprogramm *

Halbtagesprogramm 01 *
Halbtagesprogramm 02 *
Halbtagesprogramm 03 *
Ganztagesprogramm *
1,5 Std.
1,5 Std.
5,5 Std.

4 Std.
4 Std.
4 Std.
6,5 Std.
GeoWerkstatt
KrausHöhle
GeoWerkstatt, NothKlamm und KrausHöhle, GeoRama
(Als Schlechtwetteralternative zur NothKlamm)
GeoWerkstatt, KrausHöhle
GeoWerkstatt, NothKlamm inkl. SteinkugelMühle
KrausHöhle, NothKlamm inkl. SteinkugelMühle
KrausHöhle, GeoWerkstatt, NothKlamm inkl. SteinkugelMühle, GeoRama
* Gültig ab 10 Personen    

                          
 
                                                             
Weitere Informationen:
                                                  


GeoDorf Gams

GeoDorf Gams

In der Nähe

Gruppenunterkünfte Hotel Kongress****
Das Hotel Kongress liegt an einem der schönsten Hauptplätze Europas, direkt am Murradweg, nur zwei Radminuten vom Asia Spa Leoben entfernt. Mitten im Zentrum mit Cityflair und doch im Grünen, umgeben von wunderschönen Bergen. Dementsprechend vielfältig sind die… mehr
Ausflugsziele & Events Burg Oberkapfenberg
Wer Lust hat, besucht die Greifvogelflugschau, und die Ausstellung „Grenzgänge – eine Zeitreise mit Kreuzrittern und Alchemisten“ (in der Kinderausstellung mit Kreuzfahrerzelt und Alchemistenlabor dürfen die kleinen Besucher alles selbst ertasten, entdecken und erraten),… mehr
Museen & Ausstellungen Gösseum
Erlebnisregionen & Städte Pyhrn-Priel Tourismus
Imposante Bergriesen, saftig grüne Almen und eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch: Das ist die im südlichen Oberösterreich gelegene Urlaubsregion Pyhrn-Priel. Oben am Gipfel oder unten im Tal – sommerfrischer Hochgenuss und herzliche Gastfreundschaft sind hier einfach überall garantiert … Rund um… mehr
Ausflugsziele & Events Burg Strechau

GeoDorf Gams

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Akogelstr. 250, AT 8922 Landl
Landl

Wetter Icon16.8 °C

Heftige Regenschauer
Stand von 19:16 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Österreich – Niederösterreich bereisen
NIEDERÖSTERREICH
Vereinsreisen oder auch Busreisen sowie Incentives Gruppenreisen sind immer ein guter Anlass, hierzulande einen Urlaub zu planen. Wer sich für Gruppenreisen nach Österreich entschieden hat, kann sich ohnehin sicher sein, erfolgreiche Betriebsausflüge, Klassenfahrten oder auch Studienreisen zu erleben. Das trifft natürlich vor allen Dingen dann zu, wenn die Gruppenreisen nach Niederösterreich führen. Denn dieses Land in Österreich erweist sich durchaus berechtigt als beliebtes Ferienziel. Gruppenreisen nach Österreich – Urlaub in Niederösterreich weiterlesen
Gruppenreisen nach Österreich – das südliche Bundesland Kärnten
KÄRNTEN
Gruppenreisen nach Österreich stehen richtig hoch im Kurs, ein beliebtes Reiseziel ist aber vor allen Dingen das südlichste Bundesland der Region – Kärnten. Atemberaubende Naturlandschaften, historische Bauwerke und zahlreiche Sehenswürdigkeiten machen Kärnten so wahnsinnig interessant für Gruppenreisen. Und das aus gutem Grunde – denn hier gibt es viel zu erleben.Die Top 10 Ausflugsziele von Kärnten weiterlesen
Gruppenreisen nach Österreich – auf zur Burg Hochosterwitz
ÖSTERREICH
Eines der wohl schönsten und zugleich bedeutendsten Ausflugsziele in Kärnten ist die Burg Hochosterwitz, die sich in der Gemeinde Launsdorf befindet. Entscheidet man sich für einen Abstecher zur Burg, dann gestaltet man Gruppenreisen besonders interessant. Denn die alten Gemäuer erzählen dem Besucher eine spannende Geschichte.Gruppenunterkünfte in St. Georgen – eine imposante Burg bestaunen weiterlesen
Gruppenreisen nach Österreich – Niederösterreich besuchen
NIEDERÖSTERREICH
Gruppenreisen nach Österreich sind immer eine schöne Möglichkeit, ein reizvolles Urlaubsgebiet zu erkunden. Unabhängig davon, wohin die Reise genau geht. Wer Incentives Gruppenreisen, Vereinsreisen oder auch Busreisen plant, sollte Niederösterreich einmal näher ins Auge fassen. Denn das größte Land von Österreich hat sehr viele tolle Besonderheiten zu bieten. Entscheidet man sich Gruppenreisen in die Region Niederösterreich, dann bedeutet das, dass man sich auf ein spannendes Kultur- und Weinland gefasst machen darf. Gruppenreisen nach Österreich – die Ferienregion Niederösterreich weiterlesen