Radolfzell // Impressionen

Die Bodenseestadt für Naturfans und Genießer

Radolfzell
© Achim Mende
                              Rundherum Seelandschaft, Schutzgebiete mit Ried und Wäldern – und mittendrin:
Eine lebendige Stadt mit langer Vergangenheit.

Die Natur spielt in Radolfzell, der drittgrößten Stadt der Seeregion und heimlichen „Umwelthauptstadt Deutschlands“, seit Jahrzehnten eine große Rolle. Mehrere Umweltorganisationen haben hier ihren Sitz und nur wenige Gehminuten von der lebendigen Altstadt entfernt findet sich auf der Halbinsel Mettnau eines der ältesten Naturschutzgebiete des Landes. Gleich benachbart besuchen Reha- und Urlaubsgäste das traditionsreiche Zentrum für Bewegungstherapie METTNAU. Quirlig geht es in der historischen Altstadt zu, die sich rund um das gotische Münster ausbreitet. Besonders an den Markttagen Mittwoch und Samstag pulsiert hier das Leben. Einzigartig ist der Radolfzeller Abendmarkt, der in den Sommermonaten immer donnerstags stattfindet. Bei Wein, Dünnele oder Fischspezialitäten schlemmt man sich neben dem Einkauf durch die Spezialitäten der Region.

© Bodensee Schiffsbetriebe
Der Stadtkern von Radolfzell hat sich in den letzten Jahren zu einer weitläufigen Fußgängerzone entwickelt. Dort, wo die Wäsche-Firma Schiesser ihren Sitz hatte, ist ein langgestreckter Gründerzeitbau in ein florierendes Geschäftshaus, den „Jahr100bau“, verwandelt worden. Er flankiert die neue Fußgängerachse zwischen Altstadt und seemaxx Outlet Center mit einem umfangreichen Feinripp-Angebot und über 40 Markenshops. Wer aufs Wasser möchte, kann sich an der Radolfzeller Hafenmole unter anderem zwischen einer Rundfahrt mit der Solarfähre Helio und einem Ausflug auf dem Bodensee-Kursschiff entscheiden. Sie sind perfekte Aussichtsposten für weite Blicke über den Bodensee bis zur nahen Alpenkette.

Die sechs Ortsteile Markelfingen, Güttingen, Böhringen, Möggingen, Liggeringen, Stahringen rund um Radolfzell sind perfekte Ausgangspunkte für Wanderungen, etwa zu den kleinen Seen, die ebenfalls auf städtischer Gemarkung liegen. Die Radolfzeller feiern gerne. So etwa wird die badische Fasnacht mit vielen aktiven Hästrägern begangen. Ein weiterer Höhepunkt ist das Hausherrenfest im Juli. Ein besonderes Fotomotiv bietet am Morgen des Hausherrenmontags die Ankunft der Mooser Wasserprozession. In blumengeschmückten Booten rudern die Einwohner von Moos seit 1797 jährlich zum Dank für die Erlösung von einer schrecklichen Rinderpest über den See nach Radolfzell, um hier das feierliche „Mooser Amt“ zu begehen.

© KuhnleKnödler
                             
 

                                                             Weitere Informationen:

                                                  

 
Radolfzell - field_anbieter_weitere_bilder Radolfzell - field_anbieter_weitere_bilder Radolfzell - field_anbieter_weitere_bilder Radolfzell - field_anbieter_weitere_bilder
 

Radolfzell

Radolfzell

In der Nähe

Seepark-Golf

In der Ferienregion Nördlicher Bodensee, am westlichen Ende des Seepark-Geländes in Pfullendorf liegen Deutschlands verrückteste Golfanlagen. Neben der „Abenteuer-Golfanlage“, die bereits seit 2007 Besucher anlock... MEHR

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Bahnhofplatz 2, DE-78315 Radolfzell
Radolfzell

7.8 °C

Ein paar Wolken
Stand von 12:10 Uhr

Radolfzell

7.8 °C

Ein paar Wolken

Mi

9.8 °C
Do

7.9 °C
Fr

10.4 °C
Sa

12.6 °C
So

11.3 °C
Mo

9.3 °C
Stand von 12:10 Uhr
X

Radolfzell

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this