Münchener Tierpark Hellabrunn // Impressionen

Die Vielfalt des Lebens erwartet Dich!

                   

Mitten im Herzen der Weltstadt München idyllisch an der Isar gelegen, und doch weit weg vom Trubel des städtischen Alltags: Im Münchner Tierpark Hellabrunn können Besucher in die faszinierende Welt von 750 Tierarten aus aller Welt eintauchen.

Das 40 Hektar große Naturparadies im Landschaftsschutzgebiet der Isarauen bietet beeindruckende Erlebnisse für große und kleine Tierliebhaber: Asiatische Elefanten, Kängurus, Schimpansen, Seychellen-Riesenschildkröten, Elche oder Löwen – hier können Gäste mehr als 750 exotische und heimische Tierarten entdecken und näher kennen lernen. Von tauchenden Pinguinen oder neugierigen Giraffen, spielenden Eisbären oder Gorillas trennen die Besucher nur Glasscheiben. Da sind unvergessliche, (fast) hautnahe Begegnungen garantiert. Der 1911 gegründete Münchner Tierpark Hellabrunn zählt zu den renommiertesten wissenschaftlich geführten Zoos Europas. Einen Rekord bei der Besucherzahl erreichte Jährlich besuchen rund zwei Millionen Menschen den Münchner Tierpark.



Im ersten Geozoo der Welt leben die Tiere seit 1928 nach Kontinenten geordnet. Ein Spaziergang durch Hellabrunn ähnelt einer Reise durch spannende Tierwelten vom Polar nach Afrika, von Europa nach Asien und Amerika nach Australien. In natürlichen Lebensgemeinschaften bewohnen Hellabrunns Tiere, ganz wie in ihrer Heimat, gemeinsam großzügige Anlagen, wie beispielsweise in der afrikanischen Giraffensavanne. Über komplett neu gestaltete, naturnahe und vergrößerte Außenanlagen freuen sich seit 2015 die Hellabrunner Gorillas und Schimpansen, deren Anlagen auch im Urwaldhaus umgestaltet wurden. Aug in Aug mit den nächsten Verwandten des Menschen: Hier gibt es viel zu entdecken, für Tiere wie für Besucher. Unter anderem wartet dort eine interaktive Forscherstation auf neugierige, junge Entdecker.

Ein absolutes Highlight bietet außerdem ein Besuch der neuen Dauerausstellung zum Thema Biodiversität im Artenschutzzentrum. Mit Hilfe von Wandtafeln, Schau-Vitrinen, einem interaktiven Quiz, einem Filmraum und Computerterminals können sich die Besucher dort umfassend über den immer wichtiger werdenden Natur- und Artenschutz informieren.



In Hellabrunn wird es viel Neues geben: Im Sommer 2016 wird das vor mehr als 100 Jahren im byzantinischen Stil erbaute, denkmalgeschützte Elefantenhaus nach einer umfassenden Restaurierung wiedereröffnet. Das architektonische Wahrzeichen von Hellabrunn wurde 1914 vom Münchner Architekten Emanuel von Seidl erbaut. Im Zuge der Schärfung des Geozoo-Konzepts und einer Modernisierung der Tieranlagen wird die Hellabrunner Polarwelt in ein Tierparadies nicht nur für Eisbären, verschiedene Pinguinarten und Mähnenrobben, sondern auch für Polarfüchse, Vielfraße und Schneeeulen umgebaut. Im Jahr 2017 soll die Eröffnung stattfinden.

Weitere Informationen unter www.hellabrunn.de
Besuchen Sie uns auf Facebook unter http://www.facebook.com/tierparkhellabrunn
                    

  PREISE:   ÖFFNUNGSZEITEN:  
  Tageskarte:

Erwachsene € 15,00
Kinder € 6,00

 
Jahreskarte:

Erwachsene € 49,00
Kinder € 25,00
Kleine Familie € 49,00
Große Familie € 98,00
April – Oktober*: 9 - 18 Uhr
November – März*: 9 - 17 Uhr


*Wechsel am Wochenende der Zeitumstellung

 
 
  Nähere Infos zu Gruppenpreisen und Ermäßigungen finden Sie hier.    

Münchener Tierpark Hellabrunn

In der Nähe

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Tierparkstr. 30, DE-81543 München
München

9.6 °C

Leichter Regen
Stand von 16:20 Uhr

München

9.6 °C

Leichter Regen

Di

9.6 °C
Mi

6.6 °C
Do

4.8 °C
Fr

3.4 °C
Sa

5.3 °C
So

6.6 °C
Stand von 16:20 Uhr
X

Münchener Tierpark Hellabrunn

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this