Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

Kunstmuseum Ravensburg

Burgstraße 9
DE - 88212 Ravensburg
+49 (0) 751 82810
@email
www.kunstmuseum-ravensburg.de

Kontakt & Anfrage

Willkommen im Kunstmuseum Ravensburg!
Bodensee

Das Kunstmuseum Ravensburg wurde von dem Architekturbüro Lederer + Ragnarsdóttir + Oei entworfen und beheimatet eine der größten Privatsammlungen Süddeutschlands. Unter dem Format "Selinka Classics" wird eine variierende Auswahl der über 200 Werke umfassenden Sammlung des früheren Werbeberaters Peter Selinka (1924 - 2006) und seiner Frau Gudrun Selinka permanent im Museum gezeigt. Schwerpunkte der Sammlung sind Werke des deutschen Expressionismus sowie der Gruppen CoBrA und SPUR.

Zudem präsentiert das Museum vielbeachtete Wechselausstellungen zur Klassischen Moderne und zur zeitgenössischen Kunst. Das Kunstmuseum Ravensburg wurde im Jahr 2013 mit dem deutschen Architekturpreis ausgezeichnet, 2014 für den Europäischen Museumspreis (EMYA) nominiert und 2015 als "Museum des Jahres“ (AICA) ausgezeichnet.

Fundament ist die Sammlung Selinka, die drei Schwerpunkte umfasst: Werke des deutschen Expressionismus sowie der Gruppen CoBrA und SPUR. Zudem präsentiert das Museum Wechselausstellungen zur Klassische Moderne und zur zeitgenössischen Kunst.

Kunstmuseum Ravensburg

VERLÄNGERT bis 28. FEBRUAR 2021

EMEKA OGBOH. THE WAY EARTHLY THINGS ARE GOING  2. OG

Das Kunstmuseum Ravensburg zeigt erstmals in Deutschland die eindringliche Sound- und Lichtinstallation THE WAY EARTHLY THINGS ARE GOING (Der Lauf der irdischen Dinge) des nigerianischen Künstlers Emeka Ogboh (*1977, lebt in Berlin), die über die globalen Auswirkungen der Finanzmärkte auf Menschen und ihre Schicksale nachdenken lässt.

FOKUS: EXPRESSIONISMUS. SAMMLUNG SELINKA 1. OG
Die Ausstellung zeigt über 40 ausgewählte Werke des deutschen Expressionismus aus der Sammlung Selinka des Kunstmuseum Ravensburg. Die Werkschau setzt einen Schwerpunkt bei den 1910er-Jahren und gibt zugleich Einblick in die umfangreichen Neurahmungen, die in den letzten beiden Jahren im Museum erfolgt sind.

Parallel findet im EG die Ausstellung DER BLAUE VOGEL. CORNEILLE AUS KINDERAUGEN von Kindern für Kinder statt.
 



20. MÄRZ – 11. JULI 2021

AUSZEIT. VON PAUSEN UND MOMENTEN DES AUFBRUCHS EG/1./2. OG

Die internationale Gruppenausstellung widmet sich – ausgehend von der Sammlung Selinka des Kunstmuseum Ravensburg – der vielschichtigen Bedeutung des Begriffs ›Auszeit‹. Aus der Perspektive der Kunst und im Dialog zwischen Werken des 20. und 21. Jahrhunderts thematisiert die Ausstellung das Spannungsfeld der Auszeit mit Augenblicken des Genusses und des Müßiggangs bis hin zu Formen des Protests und des Widerstands. Die aktuellen Konnotationen des Begriffs im Kontext der globalen Corona Pandemie kommentiert der rumänische Künstlers Dan Perjovschi (*1961) in seinen pointierten zeichnerischen Interventionen.
 



31. JULI – 1. NOVEMBER 2021      
                                                                                                      
HELMUT STURM. SPIELFELDER DER WIRKLICHKEIT EG/1./2. OG

Die Retrospektive gibt erstmals einen umfassenden Einblick in das facettenreiche Werk des Malers Helmut Sturm (1932–2008). Als Mitbegründer der Künstlergruppe ›SPUR‹, eine der ersten Avantgardebewegungen im Nachkriegsdeutschland, trug Sturm maßgeblich zur künstlerischen Aufbruchsstimmung der 1960er-Jahre bei und entwickelt bis zuletzt bedeutende Zeugnisse einer expressiven Malerei, die Abstraktion und Figuration souverän vereint. Eine Kooperation mit der Kunsthalle Emden und dem Museum Lothar Fischer i. d. OPf.
 



20. NOVEMBER 2021 – 20. FEBRUAR 2022

MAX ERNST 1. OG
Max Ernst (1891–1976) gehört zu den großen Formverwandlern und geistigen Erneuerern in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Mit über 40 Arbeiten aus der Sammlung Wilfried und Gisela Fitting sowie aus der Sammlung Hans Bolliger des Kunstmuseum Bonn – darunter intime Gemälde, Aquarelle, Collagen, Grafiken und einige plastische Arbeiten – schlägt die Werkschau einen Bogen von den Anfängen bis zum Spätwerk seines Schaffens und lädt die Besucher ein, in die fantasievollen Bildwelten von Max Ernst einzutauchen.

CAROLINE ACHAINTRE 2. OG
Die erste museale Einzelausstellung von Caroline Achaintre (*1969, lebt in London) in Deutschland gibt Einblick in das einprägsame Werk der deutsch-französischen Künstlerin. Achaintre überführt tradierte Techniken wie Tapisserie, Keramik und Aquarell in die Gegenwart und erkundet dabei die Grenzen zwischen Abstraktion und Gegenständlichem. Ihre imposanten großformatigen Wandteppiche, intimen Keramiken und Aquarelle sind Einladungen an das freie Spiel der Vorstellungskraft.
 



Bildangaben Slideshow oben:
1: © Roland Halbe
2: »Emeka Ogboh. The Way Earthly Things Are Going«, Kunstmuseum Ravensburg 2020-21, © der Künstler, Foto: Wynrich Zlomke
3: Barbara Klemm, Grosseto, Italien, 1983, Handabzüge, Silbergelantine auf Barytpapier, 30 x 40 cm, Foto: Barbara Klemm
4: Max Pechstein, Früher Morgen, 1911, Öl auf Leinwand, 75 x 100 cm, Sammlung Selinka, © Max Pechstein, Pechstein Hamburg / Tökendorf, 2019
 
Bildangaben Bildergalerie unten:
1: Caroline Achaintre, Ibis, 2012, handgetuftete Wolle, 250 x 215 cm, Courtesy Arcarde London & Brussels und Art:Concept, Paris, Foto: Andy Keate
2: Helmut Sturm, Ländlicher Konflikt, 1961, Öl auf Leinwand, 150 x 120 cm, Privatsammlung, VG Bild-Kunst, Bonn 2021, Foto: Richard Beer
3: Helmut Sturm, Ohne Titel, um 1975, Öl auf Leinwand, 100 x 110 cm, VG Bild-Kunst, Bonn 2021
4: Max Ernst, Quelques fleurs, 1927, Öl auf Leinwand, 22,3 x 27,5 cm, Kunstmuseum Bonn, Leihgabe der Professor Dr. med. Wilfried und Gisela Fitting Stiftung

Weitere Informationen:

Kunstmuseum Ravensburg

In der Nähe

Erlebnisregionen & Städte Stadt Tettnang
Bekannt für seinen feinen Aromahopfen bietet Tettnang viele Möglichkeiten, alles rundum das grüne Gold zu erfahren. Erleben Sie Sehenswertes in Hülle und Fülle. Es erwarten Sie traditionelle Feste, eine bedeutsame Historie, ein breit gefächertes Kulturangebot und… mehr
Gruppenreiseveranstalter Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt
Betreten Sie das Deck, lassen Sie sich von unserer Crew umsorgen und bestaunen Sie die scheinbar bis zum Horizont reichende Weite des Bodensees. Das vielfältige Programm bietet für Jedermann etwas: ob „g’schmackige“ Genussfahrten (Martinigans, Fondueschiff, Krimidinner,… mehr
Shopping & Führungen seemaxx Outlet Center Radolfzell
Eine XXL-Auszeit in Radolfzell? Viele gute Gründe sprechen dafür: eine charmante Stadt direkt am Bodensee und eine eindrückliche Landschaft mit freiem Blick bis zu den Alpen. Damit nicht genug: In Gehdistanz zur sehenswerten Altstadt heisst es Boarding Time im topmodernen seemaxx… mehr
Erlebnisregionen & Städte Ferienregion Nördlicher Bodensee
Nur wenige Kilometer vom nahen Bodensee entfernt bieten sich in den Orten Illmensee, Ostrach, Pfullendorf, Wald und Wilhelmsdorf zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für Gruppen. Vor allem die Fachwerkstadt Pfullendorf begeistert mit ihrem mittelalterlichen Flair. Zum Verweilen lädt am… mehr
Ausflugsziele & Events Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg
Das Bauernhaus-Museum in Wolfegg gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Region Allgäu-Oberschwaben und dem Bodensee. Das Freilichtmuseum, das sich über 12 Hektar erstreckt, zeigt 16 historische Bauernhäuser, die von ihrem Originalstandort versetzt und auf dem… mehr
Ausflugsziele & Events Pfahlbauten Unteruhldingen
Das Weltkulturerbe „Pfahlbauten“ kennen lernen, auf einem Steg über den Bodensee wandern und sich von uralten Techniken aus der Steinzeit faszinieren lassen – die Pfahlbauten machen eine längst vergangene, versunkene Welt wieder erlebbar. In spektakulärer Lage über dem Bodensee wurden in… mehr

Kunstmuseum Ravensburg

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Burgstraße 9, DE 88212 Ravensburg
Ravensburg

Wetter Icon0.7 °C

Schnee
Stand von 16:08 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Deutschland – auf an den Bodensee
BODENSEE
Mitten im Alpenvorland erstreckt sich der 63 Kilometer lange Bodensee. Mit seiner Lage zwischen Österreich, Deutschland sowie der Schweiz ist er prädestiniert für Vereinsreisen sowie Gruppenreisen. Wer sich für Gruppenreisen nach Deutschland entscheidet, wird mit Sicherheit begeistert sein, wie umfangreich die Auswahl an tollen Reisezielen ist. Doch vor allen Dingen Gruppenreisen an den Bodensee sind einfach ein Klassiker. Denn diese Urlaubsdestination steht für Genuss, Erholung sowie Entspannung. Gruppenreisen nach Deutschland – die Region Bodensee besuchen weiterlesen
Gruppenreisen nach Baden-Württemberg – der Georgiritt in Deggenhausertal
BADEN-WÜRTTEMBERG
Deggenhausertal ist eine Gemeinde, die sich im Bodensee-Hinterland befindet. Der idyllische Luftkurort mit seinen malerischen Wiesentälern und der blühenden Natur ist ein sehr beliebtes Ziel für Gruppenreisen. Das trifft eigentlich das ganze Jahr über zu, vor allen Dingen aber am 14.05.2017. Denn dann findet der traditionelle Georgiritt statt.Tradition erleben und genießen – der Georgiritt weiterlesen
Gruppenreisen an den Bodensee – die Internationale Bodenseewoche in Konstanz
BODENSEE
Die größte Wassersportveranstaltung am Bodensee ist die internationale Bodenseewoche in Konstanz, die aus diesem Grunde auch ein beliebtes Gruppenziel für Gruppenreisen darstellt. Atemberaubende Wasserski-Shows, spannende Ruder- & Segelregatten oder Präsentationen von verschiedenen Yachten, wer Gruppenreisen zur Bodenseewoche plant, erlebt ein vollgepacktes Programm.Die größte Wassersportveranstaltung besuchen weiterlesen
Gruppenreisen an den Bodensee – der Pfänder mit Pfänderbahn
BODENSEE
Berge, Alpenpanorama, Natur – Gruppenreisen an den Bodensee verstehen sich als abwechslungsreiches Unterfangen. Besonders eindrucksvoll erweist sich der Besuch beim Pfänder, der zu den Allgäuer Alpen gehört und direkt am Ostende vom Bodensee liegt. Außerdem ist er der Hausberg von Bregenz.Ein beliebtes Ausflugsziel für Gruppenreisen – der Pfänder weiterlesen