Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

Kunstmuseum Ravensburg

Burgstraße 9
DE - 88212 Ravensburg
+49 (0) 751 82810
@email
www.kunstmuseum-ravensburg.de

Kontakt & Anfrage

Willkommen im Kunstmuseum Ravensburg!
Bodensee

Das weltweit erste zertifizierte Museum in Passivbauweise lädt Jung und Alt zu einem spannenden Dialog mit der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts ein. Fundament des Kunstmuseums ist die Sammlung Selinka, die der ehemalige Werbeberater Peter Selinka (1924˗2006) zusammen mit seiner Frau innerhalb von vier Jahrzehnten zusammengetragen hat. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Architekturpreis (2013) und als "Museum des Jahres" (AICA, 2015).

Ein Familien-Tipp sind die zahlreichen Angebote wie das Kinderatelier zur Marktzeit oder das Offene Atelier am Sonntag.

Ausstellungen
Informationen zu unseren Ausstellungen finden Sie auf unserer Homepage.

Öffnungszeiten
Mi - So 11-18 Uhr, Di 14-18 Uhr, Do 11-19 Uhr
Mo geschlossen, außer feiertags

AUSSTELLUNGEN AKTUELL

GETA BRĂTESCU - DRAWING AS A DANCE
25. März bis 25. Juni 2023 (EG./1.OG)

Die rumänische Künstlerin Geta Brătescu (1926–2018) gilt heute als eine der herausragendsten Avantgardistinnen Osteuropas. Zeitlebens erforschte sie in einer Vielzahl von Medien mittels serieller Variationen das erzählerische Potenzial abstrakter Formen. Dreh- und Angelpunkt ihres Œuvre bildet die Zeichnung. Das Zeichnen verstand Brătescu als einen physischen Akt, als eine Geste des Körpers, ähnlich einem Tanz, durch den sie die Welt in ihrer Umgebung ergründete. Trotz staatlicher Repression im damals kommunistischen Rumänien besteht Geta Brătescu von Anbeginn unbeirrt auf die Rolle der Künstlerin/des Künstlers als Vertreter:in des freien Denkens und eines lustvoll-spielerischen Experimentierens. Immer wieder thematisierte sie, auch durch die Aneignung widerständiger Figuren der Weltliteratur, die Bedeutung der Künstlerin/des Künstlers in der Gesellschaft sowie des Ateliers als Produktionsraum und mentales Kraftzentrum. Ausgangspunkt von Brătescus Collagen, installativen und performativen Foto- und Filmarbeiten bildeten gefundene Alltagsmaterialien und ihr eigener Körper. In diesen Arbeiten manifestiert sich Brătescus erweitertes Verständnis von der Zeichnung als konzeptuelle Ausdrucksform. Den Zeichenstift ersetzte sie in ihrem Spätwerk durch die Schere und konzentrierte sich in ihren farbintensiven Papiercollagen auf das freie »Spiel der Formen«.

RAHMENPROGRAMM
Donnerstag, 27.4., 18 Uhr
Im Dialog mit Lorenz Wiederkehr
wissenschaftlicher Mitarbeiter Kunstmuseum St. Gallen
Gemeinsamer Ausstellungsrundgang zu Geta Brătescu

Donnerstag, 1.6., 18 Uhr
Im Dialog mit Roland Wäspe
Kunsthistoriker, Ausstellungsmacher, ehem. Direktor Kunstmuseum St. Gallen (1989−2022)
Gemeinsamer Ausstellungsrundgang zu Geta Brătescu

Donnerstags, 17 Uhr
Kuratorische Führung
am 13.4., 4.5., 22.6.
mit Ute Stuffer (Direktorin) oder Kristina Groß (Kuratorin)
 

Kunstmuseum Ravensburg
© Karl Schmidt-Rottluff, Zwei Akte im Grünen, 1913 (Detail), Kunstmuseum Ravensburg, Dauerleihgabe Sammlung Süddeutschland, VG Bild-Kunst, Bonn 2022

VON ANGESICHT ZU ANGESICHT. ZWEI SÜDDEUTSCHE SAMMLUNGEN IM DIALOG
19. November 2022 bis 25. Juni 2023  (2.OG)

Getreu dem Motto »Von Angesicht zu Angesicht« treten ausgewählte Klassiker der Sammlung Selinka des Kunstmuseums Ravensburg erstmals mit weiteren hochkarätigen Arbeiten aus einer süddeutschen Privatsammlung in Dialog. Die Ausstellung beleuchtet das fruchtbare Zusammenspiel von über 30 Gemälden und druckgrafischen Arbeiten der klassischen Moderne. Schwerpunkt bilden Landschafts- und Aktdarstellungen von Mitgliedern der Künstlergruppe Brücke (1905–1913), von Karl Schmidt-Rottluff, Max Pechstein, Otto Mueller und Ernst Ludwig Kirchner, ergänzt durch ikonische Porträts von Alexej von Jawlensky sowie Arbeiten von Robert Delaunay, Heinrich Campendonk und Christan Rohlfs.

Die Sammlung Selinka des ehemaligen Werbeberaters Peter Selinka (1924–2006) ist Ausgangspunkt und Fundament des Kunstmuseums Ravensburg. Die Ausstellung zeigt ausgesuchte Arbeiten aus dem reichen Sammlungskonvolut der klassischen Moderne, das das Ehepaar Selinka zusammengetragen hat. Diese treten in produktiven Austausch mit Werken einer Privatsammlung, die seit 2022 als Leihgaben die Museumsbestände ergänzen und erstmals in diesem Umfang der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Konzipiert wurde die Ausstellung anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Kunstmuseums, das 2023 stattfindet.

© Brătescu

Kunstmuseum Ravensburg

Kunstmuseum Ravensburg

In der Nähe

Ausflugsziele & Events Campus Galli - Karolingische Klosterstadt Meßkirch
Handwerker arbeiten seit fast einigen Jahren daran, ein mittelalterliches Kloster zu bauen, wie es Mönche im 9. Jahrhundert auf der Insel Reichenau gezeichnet und beschrieben haben: eine große Abteikirche, Wohnräume, Werkstätten, Stallungen und Gärten. Auf der Mittelalterbaustelle „Campus Galli“ bei… mehr
Gruppenreiseveranstalter Bodensee-Schiffsbetriebe
An Bord der BSB erlebt man den Bodensee von seiner schönsten Seite – egal ob bei einer gemütlichen Rundfahrt, einer Weinprobe auf dem Schiff oder einer Fahrt zu den legendären Begrenzer Festspielen. mehr
Gruppenreiseveranstalter CMS Schifffahrt
Mit einer Flotte von 3 Schiffen ist Clemens Mauch zu den verschiedensten  Anlässen für Sie auf dem Bodensee unterwegs. Hinter dem Namen CMS steht der begeisterte Seebär Clemens Mauch. Im eigenständigen Betrieb sind hier 4 Schiffe für die unterschiedlichsten Anlässe… mehr
Ausflugsziele & Events SCHUSSENRIEDER Brauerei Ott mit Deutschlands 1. Bierkrugmuseum
Sie liegt direkt an der oberschwäbischen Barockstraße und bietet ein attraktives Ausflugsziel für die ganze Familie: die SCHUSSENRIEDER Brauerei Ott mit Deutschlands 1. Bierkrugmuseum, dem einzigen Museum dieser Art weltweit. mehr
Ausflugsziele & Events Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
2011 wurden die „Pfahlbauten rund um die Alpen“ von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Seit 101 Jahren macht das Pfahlbaumuseum dieses versunkene Welterbe wieder sichtbar. Es zählt zu den beliebtesten Freizeitzielen am Bodensee und ist eines der größten archäologischen Freilichtmuseen Europas. mehr
Shopping & Führungen Fabrikverkauf Tekrum Kambly
Ravensburg, mitten in der Ferienregion Bodensee-Oberschwaben-Allgäu ist eine der schönsten, besonders gut erhaltenen historischen Städte im Süden Deutschlands. mehr

Kunstmuseum Ravensburg

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Burgstraße 9, DE 88212 Ravensburg
Ravensburg

Wetter Icon7.9 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 14:02 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Deutschland – an den Bodensee fahren
BODENSEE
Sucht man für Gruppenreisen nach Deutschland nach richtig beliebten Urlaubszielen, wird man schnell auf den Bodensee aufmerksam. Denn der Bodensee eignet sich für Klassenfahrten und gleichermaßen für Incentives Gruppenreisen. Wer Betriebsausflüge oder Studienreisen unternimmt, wird am schönen Bodensee ebenfalls auf seine Kosten kommen. Der rund 63 Kilometer lange See im Alpenvorland erweist sich als idyllisches Urlaubsparadies. Dazu kommt, dass hier alle Reisende auf ihre Kosten kommen. Gruppenreisen nach Deutschland – den See in Europa erkunden weiterlesen
Gruppenreisen zum Bodensee – die Insel Mainau besuchen
BODENSEE
Der Bodensee bietet sich für wunderbare und unvergessliche Gruppenreisen oder Klassenfahrt immer an. Sowohl im Winter als auch im Sommer kann das Reiseziel mit seinem einzigartigen Charme punkten. Rund um den Bodensee gibt es außerdem richtig viel zu sehen und zu erleben. Bekannt und beliebt gleichermaßen ist in diesem Zusammenhang vor allen Dingen die Blumeninsel Mainau.Eines der beliebtesten Ausflugsziele erleben – Klassenfahrt zur Insel Mainau weiterlesen
Gruppenreisen nach Deutschland – auf an den Bodensee
BODENSEE
Mitten im Alpenvorland erstreckt sich der 63 Kilometer lange Bodensee. Mit seiner Lage zwischen Österreich, Deutschland sowie der Schweiz ist er prädestiniert für Vereinsreisen sowie Gruppenreisen. Wer sich für Gruppenreisen nach Deutschland entscheidet, wird mit Sicherheit begeistert sein, wie umfangreich die Auswahl an tollen Reisezielen ist. Doch vor allen Dingen Gruppenreisen an den Bodensee sind einfach ein Klassiker. Denn diese Urlaubsdestination steht für Genuss, Erholung sowie Entspannung. Gruppenreisen nach Deutschland – die Region Bodensee besuchen weiterlesen
Gruppenreisen in Deutschland - Bodensee im Dreiländereck entdecken
BODENSEE
Der Bodensee ist im schönen Alpenvorland im Dreiländereck gelegen: Deutschland, Österreich und Schweiz. Hierzulande grenzen zwei Bundesländer an den See. Dies sind Baden-Württemberg und Bayern. Türkisfarbenes Wasser, idyllische Weinhänge, die Blumeninsel Mainau, das blühende Paradies, und kulturelle Städte, Gründe gibt es genug, um den Bodensee zu besuchen. In landschaftlicher Hinsicht ist er ein absolutes Highlight. Doch auch die Möglichkeiten für Sightseeing sind in den umliegenden Städten erstklassig. weiterlesen