Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur
Rathausstraße 75 – 79
DE - 66333 Völklingen
+49 (0) 6898 9100 - 100
@email
voelklinger-huette.org

Kontakt & Anfrage

Die Welt der Industriekultur und die Welt des Musikvideos: Das UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte 2022
Saarland

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist das erste Denkmal aus der Blütezeit der Industrialisierung, das in die Welterbeliste aufgenommen wurde. Heute ist das Eisenwerk ein einzigartiger Kultur-Schauplatz. Großprojekte im Jahr 2022 sind THE WORLD OF MUSIC VIDEO und die „UrbanArt Biennale®“. 

Die historischen Anlagen der Roheisenproduktion sind in der Völklinger Hütte komplett erhalten. Mehrere Kilometer Besucherwege führen zu Meilensteinen der Technikgeschichte wie dem einmaligen Erzschrägaufzug, den gewaltigen Gebläsemaschinen und der Sinteranlage. Die Völklinger Hütte ist eine Erfahrung mit allen Sinnen. Man kann sich vorstellen, wie es sich angefühlt haben muss, im ohrenbetäubenden Maschinenlärm der Gebläsehalle zu arbeiten oder am Abstich zu stehen, wenn mehr als 1.000 Grad heißes Roheisen aus den sechs Hochöfen geflossen ist. Ein besonderes Erlebnis ist neben dem gigantischen Gewirr der Rohre der Aufstieg auf die Aussichtsplattform über den Hochöfen in 45 Meter Höhe.

Das Zusammenspiel verschiedenster Industrieräume mit Ausstellungen, Theater, Konzerten, Festivals oder Performances macht den besonderen Reiz der heutigen Völklinger Hütte aus. Vom 22. Januar bis 16. Oktober 2022 präsentiert das Weltkulturerbe THE WORLD OF MUSIC VIDEO. Musikvideos sind Gesamtkunstwerke im Minutentakt, eine Kreativ-Plattform für Filmemacher, Musiker, Choreographen, Designer und Künstler. In der Großausstellung zur Geschichte und Gegenwart des Musikvideos geht es um musikalische wie filmkünstlerische Qualität und zugleich um brennende Inhalte: KI, Klimawandel und Genderfragen. Die Gebläsehalle wird zum kongenialen Schauplatz der musikalischen Projektionen: Großleinwände von bis zu sieben Metern scheinen zwischen den riesigen Maschinen ebenso auf wie Monitore in intimeren Nischen. Es gibt genügend Platz zum Tanzen wie zum Nachdenken – ein in dieser Form noch nie realisiertes Panorama des Genres und der Kunstform.

Am 1. Mai startet überdies die sechste UrbanArt Biennale®. Es ist eine der größten Werkschauen zur Kunst, die sich aus Street Art und Graffiti entwickelt hat. Das gesamte Areal ist bis zum 6. November Dialogpartner für Kunstwerke aus aller Welt. Zahlreiche KünstlerInnen kommen für die Biennale nach Völklingen und entwickeln die Arbeiten speziell für ‚ihren‘ Ort in der Völklinger Hütte.

Noch bis zum 6. Februar 2021 können Sie mit den Fotografien von Michael Kerstgens zurück ins Jahr 1986 reisen. Damals endete in der Völklinger Hütte die Industrieproduktion.

Zur Kultur gesellt sich die Natur: Das Paradies, hervorgegangen aus der einstigen „Hölle“ der Kokerei, fasziniert durch die Rückeroberung von Teilen des Geländes durch vielfältige Flora und Fauna. Eine Expedition in eine völlig andere Welt wartet auf Sie!

Aktuelle Informationen unter www.voelklinger-huette.org
Sonderangebot für Busunternehmen: 3 Führungen buchen, 2 Führungen bezahlen
 

Weltkulturerbe Völklinger Hütte
© Thorsten Jochum

Öffnungszeiten:
362 Tage im Jahr geöffnet!
Sommer: Täglich 10 bis 19 Uhr (1. April bis 31. Oktober)
Winter: Täglich 10 bis 18 Uhr (1. November bis 31. März)
Geschlossen am 24., 25. und 31. Dezember

Eintrittspreise:
Eintrittspreise in das Weltkulturerbe Völklinger Hütte und alle Ausstellungen:
Normal: 17 Euro | Ermäßigt: 15 Euro
Jugendliche und Schüler bis 18 Jahre: Eintritt frei (Kinder bis 14 Jahre nur in Begleitung eines bevollmächtigten Erwachsenen)
Studierende, Schüler und Auszubildende bis 27 Jahre: Eintritt frei (mit gültigem Ausweis)
Zwei-Tages-Ticket: 20 Euro
Jahreskarte: 45 Euro
Kompaktführung (ca. 1,5 Stunden): 110 Euro plus ermäßigter Eintrittspreis pro Person
(maximal 30 Personen, falls die Corona-Regeln diese Zahl erlauben)


Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Weltkulturerbe Völklinger Hütte

In der Nähe

Gruppenunterkünfte Hotel Restaurant Laux
Seit nunmehr 45 Jahren ist unser neu renoviertes, traditionsreiches Hotel Restaurant Laux im Familienbesitz und wird in 3ter Generation weitergeführt. Unser Hotel, mit 60 Betten, ist inmitten der Dreiländereckregion Saarland-Luxembourg-Frankreich gelegen und nur wenige… mehr
Ausflugsziele & Events Garten der Sinne
Sehen, riechen, tasten und hören – Hier, auf dem Merziger Kreuzberg, kann der Besucher, seinen Sinnen einmal so richtig freien Lauf lassen. Elf aufeinanderfolgende Gartenzimmer gibt es nämlich auf dem weitläufigen Areal zu entdecken: Den Rosengarten zum Beispiel, der durch seine… mehr
Erlebnisregionen & Städte Merzig
Zwischen Saar und Mosel, im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg, erwarten Sie erlebnisreiche Wander- oder Radurlaubstage im Herzen der „Merziger Äppelkischd“ und im „Grünen“ Kreis Merzig-Wadern“. mehr
Ausflugsziele & Events Baumwipfelpfad Saarschleife
Die Region des Dreiländerecks Deutschland - Luxemburg - Frankreich begeistert mit ausgezeichneten Wanderwegen und reizvollen Landschaften wie zum Beispiel dem Naturpark Saar-Hunsrück, in dem sich auch der spektakuläre Baumwipfelpfad Saarschleife befindet. Zwischen Buchen, Eichen und Douglasien… mehr
Gruppenunterkünfte Hotel-Restaurant ROEMER
Wenn es um Willkommenskultur geht, sind wir Saarländer ganz weit vorne. Deshalb können wir allen, die zu uns kommen, Ihren Aufenthalt zu einem Ereignis des Wohlfühlens gestalten. Ob Sie Urlaub machen, aus Geschäftsgründen hier sind, ob Sie gepflegt speisen wollen, oder eine… mehr
Gruppenunterkünfte Hotel Bliesbruck
Herzlich Willkommen im Hotel Bliesbrück - das Hotel im Grünen dem idealen Ausgangsort für Ihre nächste Fahrrad-, Wander-, Motorradtour oder Ihren Golfurlaub im Saarland, nahe der Pfalz, dem Elsass und den Vogesen (Frankreich). "Fass"zienierendes Schlafvergnügen an… mehr

Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Rathausstraße 75 – 79, DE 66333 Völklingen
Völklingen

Wetter Icon2.3 °C

Leichtes Nieseln
Stand von 21:51 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Deutschland – das traumhafte Saarland besuchen
SAARLAND
Traumhafte Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Naturlandschaften kann man in Deutschland vorfinden, wenn man das Saarland besucht. Aus vielerlei Hinsicht sind Gruppenreisen in das Saarland eine gute Idee. Der Mix aus Natur, Kultur und Geschichte macht das Saarland sicherlich so spannend. Bei der Urlaubsgestaltung ist man vollkommen frei und genießt alle erdenklichen Möglichkeiten. Insofern sollte man mindestens einmal im Leben das Saarland bereisen.Gruppenreisen in das Saarland – das kleinste der Flächenländer erleben weiterlesen
Gruppenreisen ins Saarland – die Saarschleife
SAARLAND
Gruppenreisen und Vereinsreisen dienen wahlweise der Entspannung oder aber der sportlichen Betätigung. Möchte man Aktivreisen unternehmen, dann bietet sich die Region rund um die Saarschleife dafür hervorragend an. Bei der Saarschleife handelt es sich um ein Durchbruchstal der Saar, das sich durch den Taunusquarzit zieht. Zudem ist die Saarschleife eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Saarlandes und prädestiniert für eine unvergessliche Gruppenreise. weiterlesen
Gruppenreisen nach Deutschland – den Urlaub im Saarland verbringen
SAARLAND
Zu unvergesslichen Gruppenreisen nach Deutschland lädt das Saarland ein. Wenn man einen Urlaub im Saarland verbringt, entscheidet man sich zwar für das kleinste Bundesland der Bundesrepublik, doch das ist dennoch eine sinnvolle Entscheidung. Denn auf engstem Raum tummeln sich viele Ausflugsziele und Attraktionen im Saarland, die eine Reise immer wert sind. Ob Betriebsausflüge in das Saarland oder aber Vereinsreisen in das Saarland – dieses Bundesland erweist sich stets als reizvolles Ferienziel. weiterlesen
Gruppenreisen nach Deutschland – das schöne Saarland erleben
SAARLAND
An der Grenze zu Luxemburg und Frankreich befindet sich das Bundesland Saarland und verleitet zu erholsamen oder auch sportiven Gruppenreisen nach Deutschland. Mit Sicherheit kann man innerhalb von Deutschland viele reizvolle Urlaubsdestinationen finden. Es kommt immer darauf an, ob die Busreisen und Vereinsreisen sportlicher Natur sein sollen oder ob es bei den Incentives Gruppenreisen eher um Erholung gehen soll. Tatsächlich kann man das Saarland immer ansteuern. Ebenfalls sehr interessant ist das „Praehistorium“. Das naturhistorische Museum befindet sich in Schiffweiler und besteht schon seit 2008. Thematisch beschäftigt es sich auf sehr anschauliche Weise mit den Themen Evolutionsgeschichte und Urzeit. Es ist eine interessante und sehr lehrreiche Ausstellung, die viele tolle Eindrücke bietet. Ein weiteres Museum, das man sich bei seinen Gruppenreisen nicht entgehen lassen sollte, ist in Völklingen zu finden. Die „Völklinger Hütte“ war einst ein Eisenwerk, das mittlerweile als Museum fungiert. weiterlesen