Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

Stadt Roth

Hauptstraße 1
DE - 91154 Roth
+49 (0) 9171 848 - 513
+49 (0) 9171 848 - 519
@email
www.roth.de

Kontakt & Anfrage

Roth – Voll auf Draht!
Mittelfranken

 

 

Inmitten des Fränkischen Seenlandes und nur 7 km vom Rothsee entfernt,
liegt die Kreisstadt Roth. Unsere Stadt blickt auf eine lange Geschichte zurück.


Erstmals urkundlich erwähnt wurde sie im Jahre 1060, als Bischof Gundekar II von Eichstätt eine Kirche zu „Rote“ weihte – und feierte somit 2010 950-jähriges Stadtjubiläum. In der Mitte des 14. Jahrhunderts erfolgte die Verleihung der Stadtrechte. Noch heute ist die damalige mittelalterliche Struktur im Stadtbild mit der an vielen Stellen erhaltenen Stadtmauer und dem breit ausladenden Markt als Zentrum, umrahmt von stattlichen Bürgerhäusern, gut abzulesen.
 
Auf dem Marktplatz und in der Altstadt reihen sich viele Sehenswürdigkeiten aneinander, die zu Fuß mit dem Historischen Rundgang gut erkundet werden können. Das Wahrzeichen und Schmuckstück der Stadt Roth ist das Schloss Ratibor. Das zwischen 1535 und 1538 von Markgraf Georg „dem Frommen“ errichtete repräsentative Jagdschloss wurde von den Einkünften des Regenten aus seinen schlesischen Besitzungen, vor allem der Fürstentümer Oppeln und Ratibor, finanziert. Mit dem idyllischen Innenhof, dem gemütlichen Garten und beeindruckendem Schlossgraben bildet das Ensemble mitten in der Stadt eine Oase der Ruhe. Hauptattraktion und größter Raum des Schlosses ist der Prunksaal. In seiner Gestaltung erinnert er an italienische Säle der Spätrenaissance und des Frühbarocks. In weiteren Räumen des Schlosses ist das Stadtmuseum untergebracht.
 


Die Leonische Industrie, die bestimmend für die Industrialisierung der Stadt und prägend für die Entwicklung Roths im 19. Jahrhundert war, ist heute noch mit zwei großen Firmen ansässig. Die günstige geografische Lage der Stadt stellt den größten Vorteil für bereits bestehende Firmen und neue Unternehmensansiedlungen in der Region dar. Durch die hervorragende Verkehrsanbindung an die Bundesautobahnen A6 und A9 sowie den Main-Donau-Kanal wurden ein Gewerbe- und  Industriegebiet mit interessanter Firmen- und Branchenmix aus großen und weltweit agierenden modernen Unternehmen geschaffen.
 
Mit 25.000 Einwohner und 19 Ortsteilen zählt Roth zu einer lebendigen Stadt. Für die junge Generation sind zahlreiche Kindergärten, Spielplätze, Grund- und Hauptschulen, eine Realschule, ein Gymnasium, das Jugendhaus und eine Skaterbahn vorhanden. Die Volkshochschule Roth, Stadtbücherei, Landwirtschaftsschule und Berufschule runden das Bildungsprogramm ab.
 


Sport wird in Roth groß geschrieben. Die zahlreichen sportlichen Feste und Wettkämpfe der unterschiedlichsten Disziplinen laden zum Mitmachen und Zuschauen ein. Neben dem Hauptsportereignis des Jahres, dem DATEV Challenge Roth, werden in Roth verschiedene Läufe, das Tischtennis-Festival und Meisterschaften der unterschiedlichsten Sportarten organisiert. Auf der Kreissportanlage finden Leichtathleten moderne Anlagen vor. Für Schwimmbegeisterte steht das Rother Freibad mit einem Wettkampfbecken sowie ein separates Springerbecken zur Verfügung.

Unsere Gäste können Roth und die Umgebung mit einem sehr gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen entdecken. Das Museum Schloss Ratibor, das Fabrikmuseum und der Historische Eisenhammer lassen auch bei schlechtem Wetter keine Langweile aufkommen.Aber auch unsere Schloss- und Stadtführungen, Themenstadtführungen und geführte Radwanderungen sind ein besonderes Erlebnis.
 
Die Kulturfabrik, eines der renommiertesten Gastspieltheater der Region, besticht durch eine breite Programmpalette mit Ausstellungen, Theater, Kabarett, Tanz, Lesungen und Konzerten aller Stilrichtungen. Ein Höhepunkt in der Kulturfabrik sind die jährlich stattfindenden Bluestage mit Spitzenmusikern aus aller Welt.
 
Die Kreisstadt ist bequem per Bahn, Bus oder über die Autobahnen A6 und A9 zu erreichen. Die Fahrzeit von Roth nach Nürnberg mit der Bahn beträgt nur ca. 20 Minuten.
 
Dies und noch viel mehr können Sie als Neubürger, Tagesgast oder Tourist in unserer schönen Stadt erleben. Weitere Informationen erhalten Sie in der Tourist-Information im Schloss Ratibor, Hauptstraße 1, 91154 Roth, Telefon 09171/848-513.
 


Ausflug nach Roth


Die Stadt Roth im Fränkischen Seenland, ca. 25 km südlich von Nürnberg entfernt, bietet Busgruppen ein abwechslungsreiches Ausflugs-Programm:

Ob eine Führung im Schloss Ratibor mit dem Stadtmuseum und dem imposanten Prunksaal, im Fabrikmuseum der Leonischen Industrie, ausgezeichnet mit dem Bayrischen Museumspreis 2003 oder im lebendigen Museum Historischer Eisenhammer Eckersmühlen.

Es gibt viel Interessantes zu entdecken. Auch eine Stadtführung durch die Historische Altstadt mit idyllischen Plätzen, entlang der Stadtmauer oder einem der schönsten Fachwerkhäuser Frankens – dem Riffelmacherhaus am Marktplatz, verspricht bleibende Eindrücke in die Geschichte der Stadt. Begleiten Sie unsere kompetenten Gästeführer bei einer Tour durch Roth. Entspannen lässt es sich optimal im Rother Stadtgarten oder am Rothsee.

Bei der Zusammenstellung eines individuell angepassten Tagesprogramms ist Ihnen die Rother Tourist-Information im Schloss Ratibor gerne behilflich.
 


   

Stadt Roth

Stadt Roth

In der Nähe

Erlebnisgastronomie Café-Restaurant "Orangerie"
Frische, saisonale Gerichte täglich von 11.00 bis 14.00 Uhr Kaffee, Kuchen und Eisbecher bis 18.00 Uhr. Abendgesellschaften ab 30 Personen. Sonnige Gartenterrasse mitten im markgräflichen Hofgarten mehr
Museen & Ausstellungen Schamels Meerrettich-Museum
Ausflugsziele & Events Dinosaurier Museum Altmühltal
Auf dem 1,5 Kilometer langen Erlebnispfad begibt man sich auf eine spannende Reise durch die Erdzeitalter und taucht ein in die Jahrmillionen der Geschichte des Lebens. Etwa 70 lebensgroße Nachbildungen vermitteln das Gefühl, selbst ein Teil der Urzeit zu sein. mehr
Erlebnisregionen & Städte Stadt Neumarkt i.d.OPf.
Erlebnisregionen & Städte Schwabach
Das Schwabacher Blattgold erfreut sich weltweit größter Beliebtheit. Viele berühmte und imposante Gebäude wurden mit dem Schwabacher Blattgold verziert. Die Folgende Bilderstrecke soll Ihnen einige Beispiele näher bringen. mehr
Erlebnisregionen & Städte Stadt Ansbach

Stadt Roth

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Hauptstraße 1, DE 91154 Roth
Roth

Wetter Icon18.7 °C

Ein paar Wolken
Stand von 03:26 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Freiburg – Urlaub im Breisgau genießen
BREISGAU
Die schöne Stadt Freiburg befindet sich im Südwesten von Baden-Württemberg und damit handelt es sich um die südlichste Stadt von Deutschland. Die viertgrößte Stadt in Baden-Württemberg lädt zu naturverbundenen und unterhaltsamen Gruppenreisen ein. Rund um Freiburg gibt es viel zu sehen und zu erleben.Erholung zwischen Schwarzwald und Oberrheingraben weiterlesen
Gruppenreisen nach Nordrhein-Westfalen – die Großstadt Herne besuchen
HERNE
Die frühere Bergbaustadt Herne ist ein interessantes Reiseziel, das sich im Norden des Ruhrgebietes befindet. Insbesondere Gruppenreisen und Busreisen nach Herne stehen hoch im Kurs, denn die Großstadt präsentiert sich sehr facettenreich. Wer eine Gruppenreise nach Herne unternimmt, darf sich auf viel Geschichte und zahlreiche Attraktionen sowie Sehenswürdigkeiten freuen.Busreisen nach Herne – die Stadt im Ruhrgebiet weiterlesen
Gruppenreisen nach Deutschland – auf nach Bremen
BREMEN
Anlässlich von Incentives Gruppenreisen und auch Vereinsreisen entscheiden sich vermehrt Urlauber dazu, Gruppenreisen nach Deutschland zu unternehmen. Das ist in der Tat eine kluge Entscheidung. Denn immerhin kann man bei Busreisen oder Klassenfahrten viel erleben, wenn diese in Deutschland verbracht werden. Garantiert gibt es viele reizvolle Regionen, die sich für diese Aufenthalte anbieten. Begehrt ist unter anderem der Norden von Deutschland. Hier ist Bremen ein Reiseziel, das einen ganz besonderen Charme vermittelt. Gruppenreisen nach Deutschland – Bremen erkunden weiterlesen
Gruppenreisen nach Hessen – zu Gast in Michelstadt
HESSEN
Michelstadt liegt in Hessen und bietet sich wunderbar als Ziel für Gruppenreisen oder aber eine Klassenfahrt an. Vor allen Dingen das Michelstädter Rathaus ist berühmt – und zwar über die Grenzen des Bundeslandes hinaus. Plant man eine Klassenfahrt oder eine Gruppenreise, sollte man sich die Zeit nehmen, diese historische Sehenswürdigkeit zu besuchen und zu besichtigen.Klassenfahrt nach Michelstadt – das historische Rathaus besichtigen weiterlesen