Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

Dingolfing

Bruckstadel Tourismus- und Informationszentrum
Fischerei 9
DE - 84130 Dingolfing
+49 (0) 8731 3271 - 00
+49 (0) 8731 3271 - 02
@email
www.dingolfing.de

Kontakt & Anfrage

Dingolfing – Liebenswert und überschaubar
Bayerischer Wald
Oberbayern

Dingolfing ist eine typisch niederbayerische Stadt: Liebenswert, überschaubar, eingebettet in eine herrliche Landschaft. Die von Grund auf gewachsene Stadt vereint Tradition und Moderne – aufwendig renovierte historische Bauten gepaart mit zeitgemäßer Architektur. So entstanden eindrucksvolle Plätze, die zum Verweilen einladen. Einst trennte die im 14. Jahrhundert angelegte Stadtmauer die Untere Stadt rund um die Stadtpfarrkirche St. Johannes von der Oberen Stadt. Der Storchenturm mit Wehrgang, die Hochbrücke, die Herzogsburg – Teil des Museum Dingolfing –  sind spannende Zeitzeugen, die bei einem Rundgang oder einer gebuchten Führung durch die historische Altstadt entdeckt und erkundet werden können.  Die idyllische Lage inmitten einer alten Kulturlandschaft und herrlicher Natur bietet sich nicht nur für Spaziergänge durch die Stadt an, sondern macht Dingolfing zum auch perfekten Ausgangspunkt für Radtouren und Wanderungen.

Diese führen mal in leicht hügeliges Gelände, mal bleiben sie dicht am Fluss oder führen durch den Wald. Familienfreundlich sind sie alle. Ruhe, Idylle und viel Grün ist auf jeden Fall inklusive. Der Isarradweg zum Beispiel ist Ziel vieler Freizeitradler, Jogger, Walker und auch beliebter Treffpunkt für einen Familienspaziergang.  Insbesondere der renaturierte Bereich zwischen alter und neuer Isarbrücke lässt die Ursprünglichkeit des Flusses zum Vorschein kommen und lädt zum Entspannen und Verweilen ein.  Beeindruckende Panorama-Aussichten über das gesamte Isartal genießen Besucher von einer Stelle, die bis heute als Geheimtipp gilt: der Platz rund um die Kirche St. Leonhard in Oberdingolfing. Weithin sichtbar erhebt sie sich über den Dächern der Stadt an der Isar. Der Platz ist bei Einheimischen beliebt als Ort zum Verweilen, um in die Ferne zu schauen oder einfach die Ruhe zu genießen. Oberdingolfing, rund 100 Meter höher als Dingolfings liebenswerter Altstadt gelegen, lässt sich beispielsweise in rund 20 Minuten vom Zentrum erwandern. Auch die Kirche, die auf Anfrage für Besucher geöffnet wird, ist sehenswert: Das mehr als 500 Jahre alte Gotteshaus beherbergt im Inneren unter anderem Altäre und einen Kreuzweg, die rund drei Jahrhunderte alt sind.

Dingolfing
© Dingolfing

Museum Dingolfing  
Der Kultflitzer „Goggo“, BMW, Sämaschinen, High-Tech Roboter, die historische Herzogsburg mit dem Trauzimmer, der Pfleghof mit der Archäologischen Abteilung. Im Museum ist eine Zeitreise durch die Geschichte der Stadt möglich. Die industriegeschichtliche Abteilung, ausgezeichnet mit dem Bayerischen Museumspreis, dokumentiert die niederbayerische Erfolgsgeschichte der Firma Glas. Seit 1905 hatte Glas die industrielle Entwicklung der Stadt geprägt. Mit dem Bau des legendären Goggomobils ab 1955 wurde Dingolfing zur Autostadt.  Mit der Übernahme der Hans Glas GmbH im Jahr 1967 durch den bis dahin im Wesentlichen münchnerischen Autobauer BMW beginnt die Geschichte von Dingolfing als „BMW Stadt“. Im Museum in der Oberen Stadt wird diese Geschichte erlebbar. Schwerpunkt der Sammlung sind Exponate, die den Weg ins Industriezeitalter aufzeigen. Das Museum Dingolfing ist immer einen Besuch wert und das bei freiem Eintritt. www.museum-dingolfing.de

Caprima
Das Freizeitbad Caprima, gelegen am Dingolfinger Isarhang, zählt auch nach mehr als 30 Jahren zu den führenden Freizeiteinrichtungen im gesamten niederbayerischen Raum und darüber hinaus. Mit dem komplett neugestalteten Freibereich hat das Caprima an zusätzlicher Attraktivität gewonnen. Auch im Innenbereich finden sich neben dem prämierten Sauna- und Wellnessbereich zahlreiche Attraktionen. Als besonderes Highlight, das Wellenbad mit Brandungsstrand - Wellen und Brandung wie an einem Naturstrand und dass bei Wassertemperaturen um die 29° C. Ein Urlaubstag direkt vor der Haustüre – Caprima.

Dingolfing, eine Stadt, die auch Sie begeistern wird! Kommen Sie mit uns auf eine Reise zu Dingolfings Menschen, Kunst und Kultur und verlieben Sie sich in eine ganz besondere Stadt!

Informationen zu unserer Stadt und dem umfangreichen Führungsangebot  finden Sie unter www.dingolfing.de oder im Informationszentrum im Bruckstadel, Fischerei 9, 84130 Dingolfing, Telefon 08731/327100.

Weitere Informationen:


Dingolfing

Dingolfing

In der Nähe

Ausflugsziele & Events elypso Freizeit- und Erlebnisbad
Erlebnisregionen & Städte Tourist-Information Straubing
In Straubing öffnet sich für den Besucher ein Bilderbuch der Geschichte aus fast 8.000 Jahren, Kirchen und Bauwerke erzählen davon. Beispielsweise das Gäubodenmuseum: Sein Glanzstück ist der weltberühmte Römerschatz mit seinen prachtvollen Rüstungen. Er wird begleitet von einer großen… mehr
Gruppenunterkünfte Hotel bayr. Löwe
Unser familiengeführtes Hotel Bayerischer Löwe wartet mit liebevoll gestalteten Zimmern in ruhiger Lage, sodass Sie Ihre freien Tage ohne Stress und Lärm in vollen Zügen genießen können. Alle Gästezimmer sind mit hochwertigen Holzmöbeln und Holzböden, Dusche/WC sowie Kabel-TV, Kofferablage und… mehr
Gruppenunterkünfte Hotel Gäubodenhof
Liebe Gäste, seit über 35 Jahren führe ich mit meinen langjährigen Mitarbeitern das Hotel Gäubodenhof am Theresienplatz in Straubing. Das familiär geführte Hotel liegt mitten im Herzen von Straubing. Unsere Küchenchefs verwöhnen Sie mit einer… mehr

Dingolfing

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Fischerei 9, DE 84130 Dingolfing
Dingolfing

Wetter Icon2.2 °C

Bedeckt
Stand von 22:29 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Bayern – der Bayerische Wald
BAYERN
Der Bayerische Wald wird umgangssprachlich auch Bayerwald genannt. Er ist ein 100 Kilometer langes und bis zu 1456 Meter hohes Mittelgebirge, das an der Grenze zwischen Tschechien und Bayern liegt. Das ist auch ein Grund, warum sich viele Urlauber für Gruppenreisen zum Bayerischen Wald entscheiden. Die tolle Lage ist ein echter Pluspunkt. Dazu kommt, dass der Bayerische Wald die größte Waldlandschaft von Mitteleuropa bietet. Insbesondere aktive und naturverbundene Gruppenreisen nach Bayern lassen sich hier gestalten. Außerdem befindet sich auch der Dom in der Altstadt. Dazu gibt es viele schöne Kirchen, barocke Bürgerhäuser und die bischöfliche Residenz. Die sehenswerte Stadt bietet viele interessante Bauwerke sowie Wahrzeichen. Wer bei Gruppenreisen nach Bayern gerne kulturelle Unternehmungen genießen möchte, sollte in Passau das Glasmuseum besuchen. Auch das Römermuseum ist sehr sehenswert. Abgesehen davon ist Passau auch eine tolle Stadt für alle, die einen ausgedehnten Shoppingbummel erleben wollen oder auf der Suche nach kulinarischen Höhepunkten sind. weiterlesen
Gruppenreisen nach Bayern – Granitweihnacht im Bayerischen Wald
BAYERN
Gruppenreisen nach Bayern sind für Naturliebhaber immer ein Muss. Doch nicht nur im Sommer hat der Bayerische Wald richtig viel zu bieten, sondern auch in der kalten Jahreszeit. Dann zeigt sich die Natur von einer besonders romantischen Seite und es gibt viele Höhepunkte, die man erleben kann. Dazu gehört definitiv der Christkindlesmarkt im Granitzentrum.Der Christkindlmarkt im Stoabruch weiterlesen
Gruppenreisen nach Bayern – das Urlaubsziel Bayerischer Wald
BAYERN
Natur pur – Gruppenreisen in den Bayerischen Wald stehen hoch im Kurs. Denn das schöne Mittelgebirge zwischen Bayern und der Tschechei gehört zu den interessantesten Urlaubsregionen in ganz Bayern. Der Bayerische Wald ist die größte dicht bewaldete Landschaft von Mitteleuropa. Er erstreckt sich nämlich auf über 6.000 Quadratkilometer. Nicht nur Naturfreunde sind gut bedient, wenn Gruppenreisen nach Bayern in die Region Bayerischer Wald führen. Auch im Rahmen von Busreisen oder Klassenfahrten kann sich das Reiseziel lohnen. Gruppenreisen nach Bayern – die Region Bayerischer Wald erkunden weiterlesen
Gruppenreisen nach Bayern – die Region Bayerischer Wald
BAYERN
Gruppenreisen nach Bayern sind eine schöne Möglichkeit, idyllische Landschaften zu erkunden und die Seele baumeln zu lassen. Wer Incentives Gruppenreisen plant und auf der Suche nach Erholung ist, sollte sich die Region Bayerischer Wald etwas genauer anschauen. Denn das Mittelgebirge an der Grenze von Bayern und Tschechien lädt zu erholsamen Busreisen und auch Vereinsreisen ein. Man hat die Chance, sich Gruppenunterkünfte zu buchen und einen Aufenthalt zu genießen, der ganz nach dem eigenen Geschmack abläuft. Sicherlich kann man im Bayerischen Wald viele Städte und Gemeinden sowie Ortschaften finden, die einen Besuch lohnen. Dazu gehört sicherlich auch die Kreisstadt „Dingolfing“. Die Stadt befindet sich etwa 100 Kilometer von München entfernt und blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Denn im Mittelalter war Dingolfing weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Mittlerweile handelt es sich um ein beliebtes Ausflugsziel, das tolle Freizeitmöglichkeiten sowie Sehenswürdigkeiten bietet. Sehenswert ist beispielsweise die Stadtpfarrkirche „St. Johannes“. weiterlesen