Dingolfing // Impressionen

Herzlich Willkommen in Dingolfing!

Dingolfing
                       
 
 
Bewegend wie ihre Geschichte, so ist die Stadt Dingolfing. Aus der mittelalterlichen Stadt ist eine moderne aufstrebende Einkaufsstadt geworden. Von den längst vergangenen Zeiten berichten heute Zeitzeugen aus Mauern und Stein. Dingolfing ist eine Stadt, die Tradition und Moderne aktiv miteinander vereint und niemals ruht. In den letzten Jahren hat sich das Bild der Kreisstadt entscheidend gewandelt. Moderne Architektur gepaart mit aufwendig renovierten historischen Bauten. So entstanden eindrucksvolle Plätze die zum Verweilen einladen und so die Lebensqualität in Dingolfing deutlich erhöhen. Vielfältige kulturelle Angebote wie Ausstellungen, Konzerte, Theater sowie ein großes Angebot an Stadtführungen runden das Angebot ab.

Einmal im Monat lädt die Stadt zu einer offenen Führung für jedermann ein. Dabei besteht die Möglichkeit die Stadt Dingolfing näher kennen zu lernen. Speziell auf Kinder- und Jugendgruppen abgestimmte Führungsprogramme zeigen auch den kleinen Bewohnern und Gästen unserer Stadt, wie interessant und abwechslungsreich Geschichte sein kann. Die idyllische Lage inmitten einer alten Kulturlandschaft und herrlicher Natur macht Dingolfing zum perfekten Ausgangspunkt für Radtouren und Wanderungen. Der Isarradweg zum Beispiel ist Ziel vieler Freizeitradler, – jogger, –  walker – und auch beliebter Treffpunkt für einen Familienspaziergang am Sonntag. Auch die Wanderwege rund um Dingolfing möchten wir Ihnen ans Herz legen: Genießen Sie die frische Luft und nehmen Sie sich die Zeit, um in aller Ruhe die unberührte Schönheit der niederbayerischen Landschaft für sich zu entdecken.
 
Museum Dingolfing

Herzogsburg – Stinkerturm – der Kultflitzer „Goggo“ – BMW, unser Museum hat für jeden Geschmack das Richtige zu bieten, es wird zum Erlebnis für Groß und Klein, Alt und Jung! Im Museum Dingolfing bilden Stadt- und Industriegeschichte eine perfekte Symbiose. Denn kaum eine Stadt in Bayern ist so von der Automobilindustrie geprägt wie Dingolfing. Der Besucher geht auf eine Zeitreise von den Anfängen der Fa. Glas bis hin zu den neuesten Entwicklungen der BMW-Group. Kein Wunder also, dass das Museum mit dem Bayerischen Museumspreis 2009 ausgezeichnet wurde. Dank historischem Ambiente immer ihren ganz eigenen Reiz haben auch alle Veranstaltungen in der Herzogsburg – ob Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen! Informationen unter www.museum-dingolfing.de.



Caprima

Das Freizeitbad Caprima, gelegen am Dingolfinger Isarhang, zählt auch nach mehr als 30 Jahren zu den führenden Freizeiteinrichtungen im gesamten Niederbayerischen Raum und darüber hinaus. Mit dem komplett neugestalteten Freibereich hat das Caprima an zusätzlicher Attraktivität gewonnen. Ein Erlebnisbereich mit Strömungskanal, Wasserschaukel, Sprudelliegen und vielem anderen mehr sowie eine 6 Meter hohe Kletterwand tragen zu einem tollen Badeerlebnis bei. Das Ganze in einem ansprechenden Ambiente im mediterranen Stil vermittelt unseren Gästen das Gefühl, einen Tag Urlaub in südlichen Gefilden, aber doch direkt vor der Haustüre, zu erleben. Informationen unter www.caprima.de.



Informationszentrum im Bruckstadel

Seit Mitte des Jahres 2004 wird der Bruckstadel in der Fischerei als gemeinsames Informationszentrum mit integriertem Veranstaltungsraum der Stadt Dingolfing und des Landkreises Dingolfing-Landau genutzt. Der Bruckstadel ist ein zentraler Knotenpunkt für kunst- und kulturinteressierte Bürger und Gäste der Stadt. Im historischen Ambiente steht eine Vielzahl von Prospekten, Freizeittipps, Veranstaltungshinweisen und Schriften der öffentlichen Einrichtungen zur Verfügung. Stadtführungen und Veranstaltungen können hier gebucht werden. Für Lesungen, Vorträge, Konzerte, Präsentationen, Seminare oder Ausstellungen steht der Veranstaltungsraum im Obergeschoss des ehemaligen Mauthauses zur Verfügung. Unter anderem findet die jährliche Herbstausstellung der Künstlervereinigung Isargilde e.V. im Bruckstadel statt. Ursprünglich wurde das rund 250 Jahre alte Gebäude als Mauthaus genutzt.

1743 wurde der Bruckstadel durch den großen Stadtbrand komplett zerstört, aber bereits 1752 wiederaufgebaut. Unterschiedliche öffentliche und später private Nutzungen prägten die folgenden Jahrhunderte. 1999 kaufte die Stadt Dingolfing den Bruckstadel und beschloss dessen Sanierung. Die gemeinsame Nutzung mit dem Landkreis Dingolfing-Landau erlaubt eine umfassende Information und Betreuung der Besucher. Der historische Kontext, lokale Verbundenheit und Originalität der Bausubstanz sorgen für ein stilgerechtes Ambiente.
 
Öffnungszeiten

Montag – Freitag 14 bis 18 Uhr
und vom 1.4. bis 31.10.zusätzlich
samstags von 14 bis 18 Uhr, sowie nach telefonischer Absprache
Dingolfing, eine Stadt, die auch Sie begeistern wird!

Informationen zu unserer Stadt finden Sie unter www.dingolfing.de bzw. www.museum-dingolfing.de oder im Informationszentrum Bruckstadel, Fischerei 9, 84130 Dingolfing, Telefon 08731/327100.
 
                            
                                                

Weitere Informationen:
 
                                              
 

 
 
Dingolfing - field_anbieter_weitere_bilder Dingolfing - field_anbieter_weitere_bilder Dingolfing - field_anbieter_weitere_bilder Dingolfing - field_anbieter_weitere_bilder
 

Dingolfing

Dingolfing

In der Nähe

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Fischerei 9, DE-84130 Dingolfing
Dingolfing

17.7 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 11:15 Uhr

Dingolfing

17.7 °C

Überwiegend bewölkt

So

19.2 °C
Mo

22.3 °C
Di

25.0 °C
Mi

26.6 °C
Do

26.2 °C
Fr

23.8 °C
Stand von 11:15 Uhr
X

Dingolfing

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this