Bingen am Rhein // Impressionen

Bingen am Rhein – UNESCO Welterbe, Stadt der H...


 
 
Bingen am Rhein – die Stadt der heiligen Hildegard, das Tor zum UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal, die heimliche Hauptstadt des deutschen Weines – viele Prädikate kann man dieser Stadt verleihen.
 
Schon ihr Wahrzeichen, der sagenumwobene Mäuseturm auf einer Insel mitten im Rhein ist weltberühmt. Bingen war die Wirkungsstätte der Kirchenlehrerin „Hildegard von Bingen“, auf deren Spuren man auf dem Hildegard-Weg wandeln kann. Der Besuch im Museum am Strom zeigt ein Gesamtbild ihrer vielseitigen Facetten dieser bedeutenden Frau des Mittelalters (Inzwischen hat sich die ganze Region als Hildegard-Land aufgestellt.)
 


Ein immer wieder tolles Erlebnis ist die Schifffahrt von Bingen aus in das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal mit seinen legendären Burgen und Ruinen. Ob europäischer Rheinradweg, ob klassifizierter RheinBurgenWeg oder Soonwaldsteig – in Bingen treffen sich die attraktivsten Routen. Und die hervorragenden Bahn– und Schiffsverbindungen erleichtern die Rückkehr wenn man einmal müde wird.   


 
Und was gibt es Schöneres als anschließend ein Glas Wein zu genießen,  in der heimlichen Hauptstadt des deutschen Weines, wie die Binger selbstbewusst sagen. 

Denn keine andere Stadt in Deutschland ist allein durch ihre Lage so prädestiniert, sich als heimliche Hauptstadt des deutschen Weines zu bezeichnen. Hier stoßen die vier Weinanbaugebiete Rheinhessen, Nahe, Rheingau und Mittelrhein aneinander.

Mehr als 40 Winzer im Haupt- und Nebenerwerb bewirtschaften ca. 650 Hektar Rebfläche; damit wird in Bingen mehr Wein angebaut, als in den kleineren deutschen Weinanbaugebieten.

Im Vorort Dromersheim wurde der Eiswein entdeckt und auf den berühmten Weinlagen wie Scharlachberg oder Rochuskapelle werden ausgezeichnete Qualitäten erzielt. Binger Winzerbetriebe wurden von den Great Wine Capitals ausgezeichnet und finden sich unter den besten Vinotheken in Rheinhessen.
 
Und einen Anlass guten Binger Wein zu trinken gibt es immer, u.a. bei den Top-Veranstaltungen „Rhein in Flammen“ gefolgt vom Kulturuferfest, dem internationalen Jazzfestival Bingen swingt“,  den Binger Gärten, dem Winzerfest oder der romantischen Weinerlebnis auf dem Rochusberg, der Nacht der Verführung“ oder sei es ganz einfach an einem lauen Sommerabend an einer der schönsten Rheinpromenaden Deutschlands, dem Binger Kulturufer.

 
Ausgewählte Angebote zu Hildegard von Bingen

Leben, Wirken, Tod – Zu den Wirkungsstätten der Hildegard von Bingen
Mit unserem Gästebetreuer fahren Sie zu den Wirkungsstätten der heiligen Hildegard. Angefangen mit einem Besuch der Klosterruine Disibodenberg, lernen Sie auch die Stätten in Bingen und das Kloster St. Hildegard in Eibingen kennen.
Dauer: ca. 8 Stunden

Gruppengröße: Buskapazität
Preis: 200 € pro Gruppe (zzgl. Eintritt und Fährkosten)
Termin: ganzjährig
 
Große Themenführung Hildegard

In der großen Themenführung besuchen Sie die Abteilung
»Hildegard von Bingen« im Museum am Strom sowie den
Hof der Burg Klopp mit einem fantastischen Blick zum
Rupertsberg und fahren anschließend auf den Rochusberg
zur Rochuskapelle mit Besuch des Hildegard-Forums und
dem Kräutergarten.

Dauer: ca. 3 Stunden
Gruppengröße: max. 30 Personen
Preis: 110 € pro Gruppe (ohne Transfer)
Termin: ganzjährig

Führung: »Hildegard von Bingen – Leben und Werk«
In der Hildegard-Abteilung des Museums am Strom wird das Wirken und die Zeit der großen Äbtissin lebendig – in Originalobjekten, aufwändigen Modellen und Grafiken. Mit allen Sinnen erfahren kann man die heute so berühmte Pflanzen- und Heilkunde Hildegards im großen »Hildegarten« am Museum. Ein Besuch beider Bereiche unter fachkundiger Begleitung lässt ein facettenreiches und lebendiges Bild der großen Äbtissin entstehen: Umfassender als hier, an ihrer historischen Wirkungsstätte in Bingen, ist nirgendwo sonst Leben und Werk Hildegards von Bingen dokumentiert!
 
Variante 1:

Führung nur im »Hildegarten« oder nur durch die Hildegard-Ausstellung

Dauer: 1 Stunde
Gruppengröße: max. 30 Personen
Preis: 40 € pro Gruppe (zzgl. Eintritt)
Termin: Hildegard-Ausstellung: ganzjährig
»Hildegarten«: Ostern bis Ende September
Variante 2:

Kombinationsführung im »Hildegarten« und
durch die Hildegard-Ausstellung

Dauer: 1½ Stunden
Gruppengröße: max. 30 Personen
Preis: 50 € pro Gruppe (zzgl. Eintritt)
Termin: Ostern bis Ende September
 



Ausgewählte Weinerlebnisse
 
Feurige Winzernacht!
Erleben Sie Binger Weine auch nachts. Eine ganz besondere Atmosphäre verspricht die Fackelwanderung zu einer Feuerstelle in
den Weinbergen, an der an einem wärmenden Rebknorzenfeuer sechs Weine vorgestellt und probiert werden. Um den romantischen
Abend in den Weinbergen voll auszukosten, wird nach der Probe noch herzhaft gegrillt.

Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden
Gruppengröße: 10 bis 80 Personen
Preis pro Person: 37 € (mit Planwagen 45 €)
Termin: Mai bis Oktober
 
Rheingenuss = Weingenuss direkt am Fluss
Genießen Sie sechs Weine von Binger Winzern an dem einzigartigen Platz direkt am Rhein, mit der schönen Kulisse des Rheingaus, direkt gegenüber dem Niederwalddenkmal und dem einmaligen Sonnenuntergang im Binger Loch. Den Gaumen verwöhnen wir mit »Ebbes«, unsere rheinhessische Antwort auf Tapas. Schnuppern Sie rein, beim Wein direkt am Rhein und genießen Sie entspannte Stunden, da wo viele Uraub machen!

Gruppengröße: 10 bis 60 Personen
Preis: 21 € pro Person
 
Wein, Winzer und Natur erleben!
Wer wollte nicht schon immer erfahren, wie Wein angebaut und hergestellt wird? Verpassen Sie nicht die Gelegenheit und lassen Sie sich von einem Binger Winzer in die Binger Weinlagen mitnehmen, natürlich mit einer Probe der dort angebauten Weine. Sie werden mit einem Glas Sekt im Weingut empfangen und fahren danach mit dem Winzer auf einem Planwagen durch die Binger Weinlagen und probieren 5 – 6 Weine bei einem guten Eintopf. Nach der Rückkehr in das Weingut wird Ihnen ein rustikaler Winzerteller serviert.

Dauer: ca. 4 Stunden
Gruppengröße: 10 bis 50 Personen
Preis: 45 € pro Person (ab 11 Personen 37 €) Termin: Mai bis Oktober
 

Bingen am Rhein

Bingen am Rhein

In der Nähe

Bingen-Rüdesheimer Fähr- und Schiffahrtsgesellschaft

Sie sitzt am Oberdeck, hat den Kopf der Sonne zugewandt, die Augen geschlossen. Genießt das Gefühl der Wärme, das Plätschern der Wellen. Leise summt sie die Melodie der Musik, die dezent aus den Lautsprechern ertön... MEHR

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Rheinkai 21, DE-55411 Bingen am Rhein
Bingen am Rhein

13.2 °C

Klarer Himmel
Stand von 23:35 Uhr

Bingen am Rhein

13.2 °C

Klarer Himmel

Fr

13.3 °C
Sa

18.7 °C
So

18.3 °C
Mo

17.4 °C
Di

14.2 °C
Mi

18.9 °C
Stand von 23:35 Uhr
X

Bingen am Rhein

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this