Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

Worpswede - das Künstlerdorf

Tourist-Information Worpswede
Bergstraße 13
DE - 27726 Worpswede
+49 (0) 4792 9358 20
@email
www.worpswede-touristik.de

Kontakt & Anfrage

Herzlich willkommen in Worpswede!
Bremen

Kunst, Landschaft, Lebensort – aus diesem Dreiklang besteht das Künstlerdorf Worpswede, das nur darauf wartet von Ihnen entdeckt zu werden!

Sie planen einen Familien-, Vereins- oder Firmenausflug? Dann ist das lebendige Worpswede mit seinem vielfältigen Angebot das ideale Ziel. Prall gefüllt mit Kunst und Kreativität, Naturerlebnis, Kultur und Restaurants lädt Sie der staatlich anerkannte Erholungsort zu vielseitigen Tagesprogrammen ein.

Stellen Sie sich aus unseren Erlebnisbausteinen Ihr ganz individuelles Programm für Ihre Gruppe zusammen oder wählen Sie eines unserer bereits bestehenden Tagesprogramme aus. Die Angebote richten sich an Gruppen ab 10 Erwachsene. Darüber hinaus erhalten Kinder bis 14 Jahren 50% Ermäßigung und Kinder bis 6 Jahren dürfen kostenlos mitreisen.

Worpswede das Künstlerdorf
„Wie wäre es, wenn wir überhaupt hierblieben?“ Mit dieser Frage, die sich drei junge Maler stellten, die der Kunstakademie den Rücken kehren wollten, begann 1889 die Geschichte Worpswedes als weithin bekanntes, lebendiges Künstlerdorf. Der Dichter Rainer Maria Rilke legte den Grundstein für Lyrik und Literatur und mit der international anerkannten Malerin Paula Modersohn-Becker wurde das abgeschiedenen Moorbauerndorf weltberühmt. Es wurde zum Sehnsuchtsort und Anziehungspunkt für Künstler-, Kunst- und Naturliebhaber: innen, die sich bis heute für den Ort begeistern.

Teufelsmoor + weites Land
Worpswede liegt am Rande des Teufelsmoores, umgeben von der weiten Niederungslandschaft, Kanälen und dem Hamme-Fluss, direkt am Fuße des Weyerberges (54m), den – zumindest der Sage nach – der Riese Hüklüt geschaffen hat. Durch diese zentrale Lage ca. 25 km nordöstlich von Bremen und der Nähe zu Bremerhaven, Hamburg und Hannover ist das Künstlerdorf das ganze Jahr über ein ideales Ziel für Tagesausflüge und Kurzurlaube.

Im Kleinen ganz groß
Wo gibt es das: Eine ländliche Gemeinde mit rund 140 freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern aus allen Bereichen, Kunsthanderwerker:innen, Museen, Galerien, Ateliers, Boutiquen, Hotels sowie breit gefächerter Gastronomie und Szenetreffs, wie man sie eigentlich nur von Großstädten kennt?
Nur in Worpswede!

Kulturelle Vielfalt und ländliches Flair
Entdecken Sie das Künstlerdorf mit seinen abwechslungsreichen kulturtouristischen Angeboten, die von hochkarätigen Ausstellungen über Kunsthandwerk bis hin zu Kreativangeboten für Groß und Klein reichen. Wählen Sie Ihren Favoriten aus attraktiven Möglichkeiten der Freizeitgestaltung zwischen entspannt-gemütlich bis sportlich-aktiv. Kurzum: Erleben Sie Worpswedes besonderen Dreiklang aus Kunst, Landschaft und Lebensort und genießen Sie die reizvolle Mischung aus Tradition und Moderne, kultureller Vielfalt und einzigartiger Natur.

Torfkahn und Moorexpress
Eine nostalgische Zeitreise durch die Landschaft ringsum sollte man nicht verpassen: Der historische Moorexpress, ein nostalgischer Bummelzug der von Mai bis Oktober traditionell die Städte Stade und Bremen verbindet, hält dabei auch am Worpsweder Jugendstil-Bahnhof von Heinrich Vogeler. Kombinieren kann man eine solche Zugfahrt mit einer Tour über das Wasser auf einem historischen Torfkahn.

Herzliche Gastlichkeit
Gästeführungen laden ein, Sehenswürdigkeiten, historische und zeitgenössische Kunst sowie das Moor und die Landschaftsschutzgebiete kennenzulernen. Ausstellungs-, Galerie- und Restaurantbesuche lassen sich wunderbar mit einem Bummel über die zentrale Kunst- und Kulturmeile Bergstraße kombinieren. Außerdem locken regionaltypische Märkte und Feste mit ihrem besonderen Charme.

Pure Erholung und gute Unterhaltung
Als staatlich anerkannter Erholungsort hat das Künstlerdorf auch viele temperamentvolle Facetten: Regelmäßig stehen Open-Air-Events, musikalische Highlights und literarische Leckerbissen auf dem Programm. Dazu verspricht die Music Hall Konzerterlebnisse mit Club-Atmosphäre und die Bötjersche Scheune bietet unter anderem Theaterabende und kann für Veranstaltungen gebucht werden.

Infos, Tipps und Tickets
Lassen Sie sich inspirieren und bringen Sie unbedingt etwas Zeit mit. Worpswede bietet sich zum Verweilen an und freut sich darauf, Ihnen ein guter Gastgeber zu sein! Als Ihr kompetenter Ansprechpartner zeigen wir Ihnen gerne, was Worpswede alles zu bieten hat. Wir beraten Sie zu aktuellen Highlights und verschiedensten Angeboten sowie den touristischen Leistungen. Außerdem buchen wir für Sie Übernachtungen, Gastronomie, Arrangements, Tickets und vieles mehr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre Tourist-Information für Worpswede und das Teufelsmoor

Tagesprogramme

»Worpswede erleben« – der Klassiker - Die Künstlerkolonie hautnah
Unsere hervorragenden Gästeführer:innen zeigen Ihnen die schönsten Ecken Worpswedes und erzählen dabei von den »Alten Worpswedern« und dem lebendigen Künstlerdorf heute. Anschließend können Sie bei Speis und Trank die vergangenen Stunden Revue passieren lassen.
Leistungen: Ortsführung mit Museumsbesuch, Mittagessen oder Kaffee und Kuchen
Dauer: ca. 3,5 Stunden

Worpswede – modern, lebendig, kreativ - Nicht nur Kunst von anno dazumal
Worpswede hat so viel mehr zu bieten als die Kunst der »Alten Worpsweder«. Wenn Sie neugierig sind, schauen Sie doch mal den heute hier lebenden Worpsweder Künstlern über die Schulter. Ein begleiteter Atelierbesuch macht es möglich!
Leistungen: Ortsführung mit Atelierbesuch, Mittagessen oder Kaffee und Kuchen
Dauer: ca. 3,5 Stunden

Torfkahnfahrt - historisch und modern - Das Teufelsmoor wie früher – nur besser!
Erleben Sie die Landschaft des Teufelsmoors, wegen derer die Künstler einst nach Worpswede kamen. Die Torfkähne mit ihren braunen Segeln sind fester Bestandteil vieler Bilder der ersten Worpsweder Künstler. Gleiten Sie auf dem traditionellen Transportmittel der Moorbesiedlungszeit geräuschlos, umwelt- und resourcenschonend durch das Naturschutzgebiet an der Hamme und lassen Sie sich vom Skipper Geschichten über die alten Zeiten des Torfabbaus erzählen. Das ist ein ganz besonderes Erleben der Natur!
Leistungen: Ortsrundgang mit Museumsbesuch, Mittagessen in einer Worpsweder Gastronomie, Torfkahnfahrt auf der Hamme
Dauer: ca. 5,5 Stunden

Mit dem Fahrrad zum Hofcafé - Natur pur
Machen Sie eine geführte Fahrradtour von Worpswede aus entlang herrlicher Birkenalleen, den Blick über die Weite der Landschaft gerichtet und kehren Sie in einem der urigen Hofcafés entlang der Route ein. Die Strecke beträgt ca. 40 km ohne nennenswerte Steigung und führt fern der größeren Straßen durch die Natur rund um Worpswede.
Leistungen: geführte Fahrradtour mit Einkehr (Mittagessen oder Kaffee und Kuchen)
Dauer: ca. 5,5 Stunden

Moorbauernpatent - Spaß mit Jan von Moor
Erfahren Sie was es heißt, ein echter Moorbauer zu sein und bestehen Sie das Moorbauernpatent zusammen als Gruppe. Nach dem erfolgreichen Abschluss mit Urkundenverleihung gibt es ein zünftiges Mittagessen. Anschließend erleben Sie eine Torfkahnfahrt, auf der »Jan von Moor« Ihnen viel über das einstige Leben im Teufelsmoor erzählt. Spaß garantiert!
Leistungen: vergnügliches Moorbauernpatent mit Urkundenverleihung, Mittagessen, anschließende Torfkahnfahrt
Dauer: ca. 5 Stunden

Moor & Klima - Gretas Tour
Ganz im Sinne von Greta Thunberg erkunden Sie auf dieser begleiteten Fahrradtour unterschiedliche Bereiche des Teufelsmoores: Siedlungen der ersten Moorbauern, Flussniederungen der Hamme umgeben von Niedermoor bis zu den Hochmooren, in denen der Torf gestochen wurde. Die Biologische Station Osterholz führt sie auf dieser „Klimaroute“ zu ehemaligen Torfabbauflächen, zu wiedervernässten Flächen im Teufelsmoor und veranschaulicht Ihnen vor Ort, wie wichtig der Schutz der Moore für unser Klima ist.
Leistungen: geführte Fahrradtour entlang der Klimaroute
mit Einkehr. Bitte eigene Räder mitbringen.
Kartenmaterial wird zur Verfügung gestellt.
Dauer: ca. 6 Stunden

Worpswede und Fischerhude - Topf sucht Deckel
Worpswede und Fischerhude gehören zusammen. Nicht alleine wegen Otto Modersohn, einem der Gründerväter der Künstlerkolonie Worpswede, den es nach dem Tod seiner Frau Paula Modersohn-Becker nach Fischerhude verschlug. Entdecken Sie beide Künstlerorte und ihre Museen. Für diese Tour ist es erforderlich, dass die Gruppe ihre Anreise selbstorganisiert (Bus, PKW, Fahrrad).
Leistungen: Ortsrundgang mit Besuch des Museums am Modersohn-Haus in Worpswede, Mittagessen in einer Worpsweder Gastronomie, Ortsrundgang mit Besuch des Otto-Modersohn-Museums in Fischerhude, Einkehr zu einem kleinen Snack (süß oder herzhaft) in einer Fischerhuder Gastronomie
Dauer: ca. 8,5 Stunden

Familienausflug - We are family!
Ein Worpswede-Besuch mit Kindern? Auf jeden Fall! Wenn Sie mit der ganzen Familie nach Worpswede kommen, bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten, gemeinsam den Ort zu erkunden. Ob Familienführung, Rallye, familientaugliche Restaurants oder Kreativangebot – wir arrangieren speziell für die Bedürfnisse Ihrer Familie und der Altersgruppe der Kinder den perfekten Familienausflug. Sprechen Sie uns einfach an!
Leistungen: Familienführung oder selbständig durchgeführte Ortsrallye, Mittagessen/Kaffee und Kuchen/Eisdiele, Kreativangebot (nach Absprache für die Kinder begleitet oder unbegleitet, als auch für die ganze Familie denkbar)
Dauer: ca. 6,5 Stunden
 

Worpswede - das Künstlerdorf
© Tourist-Information Worpswede / Birgit Nachtwey

Kreativkurs
Kunst sehen & Kunst machen

Lassen Sie sich von einem Museumsbesuch inspirieren und werden Sie anschließend selbst künstlerisch tätig. Wir begleiten Sie in eines der Worpsweder Museen und buchen für Sie einen Kurs bei einer oder einem Kunstschaffenden.
Leistungen: Ortsrundgang mit Museumsbesuch, Mittagessen in einer Worpsweder Gastronomie, Kreativkurs bei einem Worpsweder Künstler, Kaffee und Kuchen in einer Worpsweder Gastronomie
Dauer: ca. 7 Stunden

Erlebnisbausteine

Geführt durch den Ort
Am besten lernt man einen Ort durch die Einheimischen kennen. Und manche Einheimischen kennen sich noch ein bisschen besser aus, als andere und haben das Führen von Gästen zu ihrem Beruf gemacht. Unsere versierten Gästeführer:innen laden Sie daher ein sich Worpswede zeigen zu lassen: Kunst, Kultur, Architektur, Natur, Geschichten und Anekdoten. Viele Themenbereiche stehen zu Auswahl. Der Klassiker ist sicherlich die 2-stündige Orts- und Kunstführung »Worpswede erleben«, die ganzjährig stattfindet und bei der Sie auch Einblicke in eines der Worpsweder Museen erhalten.
Dauer: 2 Stunden
Termine: ganzjährig

Schwarze Eiche, braune Segel
Torfkähne waren früher die einzigen Verkehrsmittel im Teufelsmoor. Heutzutage starten die Ausflugsfahrten ab Anleger Neu-Helgoland. Erleben Sie die reizvolle Natur der Hammeniederung vom Wasser aus.
Dauer: 1,5 Stunden
Termine: Mai bis Anfang Oktober

Es fährt ein: der Moorexpress
Seit 1909 besteht eine Eisenbahnverbindung durch das Teufelsmoor, über die der abgebaute Torf in die Städte gebracht wurde. Heute pendelt der Moorexpress in der Saison an Wochenenden und Feiertagen zwischen Stade und Bremen. Dabei hält er auch an Worpswedes Jugendstil-Bahnhof.
Verbinden Sie die Eisenbahnromantik mit einer Fahrradtour (Der Moorexpress hat ein eigenes Fahrradabteil!) oder machen Sie die Zeitreise perfekt, indem Sie für die Rückfahrt den Torfkahn wählen.
Termine: Mai bis Anfang Oktober

Spaziergang mit Atelierbesuch
Das ganz besondere Künstlerdorf-Erlebnis: Auf dieser Entdeckungstour abseits der gewohnten Wege zu versteckt gelegenen Künstlerhäusern sehen Sie Worpswede aus einem besonderen Blickwinkel. Während des Rundgangs mit Blick in versteckte Winkel und verwunschene Gärten wird ein Künstler oder Kunsthandwerker besucht. Schnuppern Sie echte Werkstattatmosphäre, erhalten Sie Einblicke in die kreativen Schaffensprozesse und wagen Sie einen direkten Schulterblick.
Dauer: 2 Stunden
Termine: ganzjährig

Kreativität ausleben
Sowohl Erwachsene als auch Kinder finden in unseren zentral gelegenen Kunstschulen die Möglichkeit sich kreativ zu entfalten. Die Dozenten passen ihr Angebot individuell jeder Gruppe an, so dass Material und Ausdrucksformen keine Wünsche offenlassen.
Dauer: 2 Stunden
Termine: ganzjährig

Essen & Trinken
Als Zwischenstopp oder zum Ausklang Ihres Worpswede-Programms empfehlen wir unsere vielseitigen Cafés und Restaurants. Nehmen Sie Platz und genießen Sie regionaltypische oder auch internationale Köstlichkeiten. Gerne beraten wir Sie und geben Tipps zu aktuellen Gaumenfreuden.
Termine: ganzjährig

Moorwanderung
Worpswede war einst von allen Seiten vom Teufelsmoor umgeben. An vielen Stellen lässt sich die Landschaft des Moores auch heute noch finden. Erleben Sie das Teufelsmoor hautnah und lassen Sie sich Kulturgeschichte und Ökologie des Moores bei einer geführten Wanderung erklären.
Dauer: ca. 3 Stunden inkl. An- und Abfahrt ab Worpswede in Eigenregie (Fahrrad oder PKW)
Termine: ganzjährig

Rallyes für die ganze Familie
Erkunden Sie den Ort auf eigene Faust bei unserer spannenden Rallye! Wir statten Sie mit Mappen, Fragebögen und Stiften aus und nach einer kurzen Einführung kann es auch schon losgehen. In maximal vier verschiedenen Gruppen erkunden Sie Worpswede. Mal gilt es, Fragen zu beantworten, mal ein Gedicht zu schreiben und mal werden Sie selber als Maler:in gefordert! Das perfekte Event für das Familientreffen oder den Betriebsausflug.
Dauer: 3,5 Stunden
Termine: ganzjährig

Öffnungszeiten:
April - Oktober: Mo - Sa 10 - 17 Uhr, So 10 - 15 Uhr 
November - März: Mo - So  10 - 15 Uhr
Öffnungszeiten an Feiertagen unter http://www.worpswede-touristik.de/oeffnungszeiten/

Weitere Informationen:

© 1: Tourist-Information Worpswede / Nicole Kanning; 2-3: Tourist-Information Worpswede / Birgit Nachtwey; 4: Tourist-Information Worpswede / Mira Awad

Worpswede - das Künstlerdorf

In der Nähe

Ausflugsziele & Events Fischkochstudio
Das einzigartige Fischkochstudio in Bremerhaven ist seit 1927 ein Botschafter für frischen Fisch. Sie finden uns im berühmten „Schaufenster Fischereihafen“, wo Fischgenuss in Bremerhaven zuhause ist. Unser Gebäude erkennen Sie schon von Weitem an der Fassade aus schillernden Schuppen. mehr
Erlebnisgastronomie Bremer Ratskeller
Treten Sie näher und seien Sie herzlich willkommen an einem einzigartigen Ort: Der Bremer Ratskeller... besteht seit über 600 Jahren und blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Sein Name gewechselte vom „Weinkeller“ zum „Stadtweinkeller“, „Ratsweinkeller“ und schließlich zum… mehr
Gruppenunterkünfte Hotel-Restaurant Thomsen
Wer im Hotel und Restaurant Thomsen einkehrt, weiß die Besonderheiten des Hauses zu schätzen. Ob Sie sich auf der Kegelbahn und im Fitnessraum sportlich betätigen, in der Sauna und im Solarium entspannen, die feine Küche oder das reichhaltige Frühstück genießen,… mehr
Gruppenunterkünfte ATLANTIC Hotel Universum
Das 4-Sterne ATLANTIC Hotel Universum ist ein erstklassiger Ausgangspunkt für Vereinsreisen, Gruppenreisen und Busreisen nach Bremen. Ruhig gelegen aber dennoch in zentraler Lage im Herzen des innovativen Stadtteils „Technologiepark“ mit guter Anbindung zur A1 und A7 und dem… mehr
Ausflugsziele & Events Theater Bremen
Das Theater Bremen ist ein Stadttheater mit überregionaler Bedeutung. Es versteht sich als ein öffentlicher Ort ästhetischen und politischen Nachdenkens über Probleme, Risiken, Freiheiten und Glücksmomente moderner Großstadterfahrung. mehr
Gruppenreiseveranstalter PLANTOURS Kreuzfahrten
Plantours Kreuzfahrten zählt zu den erfahrensten Veranstaltern für Hochsee- und Flussreisen. Mehrfach für hervorragendes Routing jenseits des Massentourismus auf See ausgezeichnet, betreiben wir mit der MS HAMBURG sehr erfolgreich das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands. Zu diesen weltweiten… mehr

Worpswede - das Künstlerdorf

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Bergstraße 13, DE 27726 Worpswede
Worpswede

Wetter Icon19.5 °C

Bedeckt
Stand von 13:12 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Bremen – das Universum besuchen
BREMEN
Mensch, Natur, Technik – das sind die Bereiche, mit denen sich das Universum in Bremen beschäftigt. Gruppenreisen und Vereinsreisen in die freie Hansestadt liegen hoch im Kurs. Wer eine solche Gruppenreise plant, der kommt nicht umhin, sich mit den vielen Kultureinrichtungen der Stadt zu beschäftigen. Und in diesem Zusammenhang ist das Universum auf jeden Fall erwähnenswert.Vereinsreisen zur interaktiven Wissensausstellung im Universum weiterlesen
Gruppenreisen nach Bremen – das großartige Barock- und Renaissance Ensemble
BREMEN
Die Stadt Bremen blickt auf eine über 1.200-jährige Geschichte zurück und lockt mit Kultur, Kunst und Geschichte zu unvergesslichen Gruppenreisen. Unternimmt man eine Gruppenreise oder Klassenfahrt nach Bremen, darf man sich auf einen Ort freuen, der eine faszinierende Stadtgeschichte zu bieten hat. Dazu kommt, dass es eine Vielzahl sehenswerter Bauwerke und Denkmäler gibt. In diesem Zusammenhang sind vor allen Dingen das Rathaus und die Roland-Statue erwähnenswert. weiterlesen
Gruppenreisen nach Bremen – das Deutsche Auswandererhaus
BREMEN
Gruppenreisen und Vereinsreisen sollen meist abwechslungsreich ausfallen. Ein Mix aus Natur, Kultur, Kunst und Kulinarik schwebt vielen Teilnehmern von Gruppenreisen vor. Ein beliebtes Ziel für eine solche Gruppenreise stellt die schöne Stadt Bremen dar, denn hier gibt es viel zu erleben. Ein Muss ist in diesem Zusammenhang das Deutsche Auswandererhaus.Vereinsreisen zum Deutschen Auswandererhaus Bremerhaven weiterlesen
Gruppenreisen nach Deutschland – Bremen entdecken
BREMEN
Bremen ist eine Stadt, die aufgrund ihrer facettenreichen Möglichkeiten zu ganz besonderen Gruppenreisen nach Deutschland einlädt. Bremen liegt direkt an der Weser und lockt mit norddeutschem Charme zu Busreisen. Aber auch dann, wenn man sich für Vereinsreisen nach einem möglichst vielfältigen Reiseziel umschaut, kann Bremen sich behaupten. Oftmals führen auch Betriebsausflüge und Klassenfahrten sowie Studienreisen nach Bremen. Was unter anderem daran liegt, dass es hier viele bedeutende Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen zu bestaunen gibt. Gruppenreisen nach Deutschland – die Stadt an der Weser erleben   Sicherlich gibt es viele Attraktionen, die man bei Gruppenreisen nach Bremen erleben kann. Eine bedeutende Touristenattraktion in Bremen ist die „Böttcherstraße“. Die 110 Meter lange Straße wird auch gerne als „Stadt in der Stadt“ bezeichnet. Fertiggestellt wurde die Straße in der Bremer Altstadt 1931. weiterlesen