Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

Silberregion Karwendel

Tourismusverband Silberregion Karwendel
Münchner Straße 11
AT - 6130 Schwaz
+43 (0) 5242 63240
@email
www.silberregion-karwendel.com

Kontakt & Anfrage

Die Pure Vielfalt

Herzlich Willkommen in der Silberregion Karwendel

Die Silberregion Karwendel ist eine Urlaubsregion PURER VIELFALT. Mit ihrer einmaligen Naturwelt, einzigartigen Geschichte und geographischen Vielfalt ist die Silberregion Karwendel ein Tirol weit unvergleichliches ganzjähriges Reiseziel.  12 Gemeinden umfasst die Silberregion, auf sonnigen Berghängen spiegelt sich das ursprüngliche Brauchtum wider und in den Städten floriert die hohe Kultur, die seit Mittelalterlichen Zeiten aufrechterhalten wird. Die reiche Vergangenheit der Silberstadt Schwaz zeigt sich noch heute in den künstlerisch bemalten Gemäuern der Schwazer Altstadt und den gut erhaltenen Bauwerken der Bergbauzeit. Schwaz, als die zweit größte Stadt im Habsburgerreichs im 15. Jahrhundert und die Sehenswürdigkeiten der Silberregion Karwendel tragen die silberreiche Vergangenheit bis in die Gegenwart.

Die Schätze der Region kann man heute noch entdecken, etwa wenn man mit der Grubenbahn in das Silberbergwerk Schwaz einfährt, in dem um 1550 über 7.000 Bergknappen beschäftigt waren. In die längst vergangene Blütezeit des Silberbergbaus taucht auch ein, wer durch die sehenswerte Altstadt mit ihren prächtigen mittelalterlichen Bürgerhäusern wandert. Im Rahmen einer Stadtführung vom Neuen Glockenturm über das Orgler- und das Fuggerhaus bis zum Franziskanerkloster und dem bemalten Rathaus erlebt man ein Stück Schwazer Geschichte. Nostalgie auf Schienen verspricht eine Fahrt mit der Achenseebahn. Die Schmalspur-Zahnradbahn aus dem Jahr 1889 führt bis zum Seespitz am Achensee. Auf der etwa 6,5 Kilometer langen Strecke, auf der 400 Höhenmeter bewältigt werden müssen, sind ausschließlich Dampflokomotiven im Einsatz. Die maximalen 16 Prozent Steigung überwinden diese mit Zahnrädern und indem sie die Wagons von hinten schieben.

In der Silberregion Karwendel ist die Zeit aber keinesfalls stehen geblieben. So führen beispielsweise VR-Touren durch das Schloss Tratzberg und zeigen 500 Jahre Schlossgeschichte auf moderne Art und Weise. Im Hochsommer laden abends außerdem die Serenadenkonzerte in den Kreuzgang des Franziskanerklosters und die Orgelkonzerte in die Schwazer Stadtpfarrkirche.

Kulturtermine Silberregion Karwendel

15.07.–19.08.2020: jeden MI, 20 Uhr: Serenadenkonzerte – Kreuzgang des Franziskanerklosters
20.07.–24.08.2020: jeden MO, 20 Uhr: Orgelkonzerte – Schwazer Stadtpfarrkirche
06.08.-08.08.2020: Outreach Festival Schwaz
11.09.–27.09.2020: Klangspuren Schwaz

Weitere Tipps: Stadtführung Schwaz (buchbar unter T +43(0)5242/6960-101 oder info@SZentrum.at), Knappensteig (Themenführung zum damaligen Silberbergbau), Museum der Völker, Jenbacher Museum, Rabalderhaus Schwaz

Sommerfrische im ältesten Almdorf Europas

Im Karwendel entdeckt man dagegen völlig naturbelassene Seitentäler, hoch oben unter den Gipfeln saftige Almwiesen und versteckte Bergseen. Der Reichtum besteht hier aus klarer Luft, prächtigen Almrosen und urigen Berghütten. Abschalten und den Alltag entschleunigen geht in der intakten Natur fast von selbst. Der Naturpark Karwendel ist sogar zum Naturpark des Jahres 2020 ausgezeichnet worden. Ein besonderer Tipp ist die Eng im Herzen des Karwendel Gebirges. Die Eng ist das älteste Almdorf Europas und wohl eines der schönsten dieser Welt. Hier „übersommern“ die Kühe seit Generationen. Eine besondere Attraktion ist zudem der Große Ahornboden, direkt vor den Eng Almen. Über 2000 Bergahorn Bäume weisen den Weg zum Eng Alm Dorf.

Tipp: Schon ab einer Übernachtung erhalten Sie die Gästekarte für Gruppenreisende, die SILBERCARD und profitieren somit von zahlreichen kostenlosen und ermäßigten Leistungen!

Öffnungszeiten Tourismusbüro

Oktober bis Mai
Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr
Juni bis September
Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 08:00 bis 12:00 Uhr

Silberregion Karwendel
© Silberregion Karwendel

Gruppentarife

  • SILBERCARD Winter für Gruppenreisende
  • SILBERCARD Sommer für Gruppenreisende


Aktuelle Angebote

SILBERCARD Winter für Gruppenreisende:
Die Vorteile mit der analogen SILBERCARD für Gruppenreisende sind von 01. November 2019 bis 30. April 2020 gültig.

KOSTENLOSER EINTRITT

  • Rabalderhaus (Schwaz)
  • Motorrad Museum (Schwaz)
  • Feuerwehr Museum (Schwaz)
  • Kaiserjäger Museum (Schwaz)
  • Schlosser Museum Stauder (Schwaz)
  • Skimuseum Grafenast (Pillberg)
  • Galerie im Schusterhaus (Pill)
  • Galerie der Stadt Schwaz (Schwaz)
  • Galerie Unterlechner (Schwaz)
  • Galerie am Berg (Pillberg)


ERMÄSSIGTER EINTRITT

  • Schwazer Silberbergwerk (Schwaz): ab 20 Personen: Erwachsene 15,- €, Kinder 8,- €
  • Planetarium (Schwaz): Erwachsene 8,50 €
  • Swarovski Kristallwelten (Wattens): ab 10 Personen: Erwachsene 17,- €
  • Museum der Völker (Schwaz): ab 10 Personen: 8,- €
  • Burg Freundsberg (Schwaz): ab 10 Personen: 3,50 €
  • Schnapsmuseum (Pill): ab 15 Personen: 10,- €

Da manche Sehenswürdigkeiten eingeschränkte Öffnungszeiten haben, würden wir Ihnen eine vorherige telefonische Anmeldung direkt beim jeweiligen Partner empfehlen.

Kostenlose Teilnahme am Wochenprogramm

Das Wochenprogramm für die Wintersaison 2019/20 ist von 23. Dezember 2019 bis 10. April 2020 gültig.

  • Laternenwanderung
  • Rodeln im Fackelschein
  • Schneeschuhwanderung
  • Rodelpartie
  • Romantische Winterwanderung


Mobil unterwegs
Kostenlose Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb der Silberregion Karwendel und bis zu den Swarovski Kristallwelten

SILBERCARD Sommer für Gruppenreisende:
Mit der analogen SILBERCARD für Gruppenreisende erhalten Sie zahlreiche Vorteile

KOSTENLOSER EINTRITT

  • Naturparkhaus Hinterriss
  • Rabalderhaus
  • Museum Rablhaus
  • Motorrad Museum - Motor Bär
  • Feuerwehr Museum
  • Kaiserjäger Museum
  • Schlosser Museum Stauder
  • Skimuseum Grafenast
  • Galerie im Schusterhaus
  • Galerie der Stadt Schwaz
  • Galerie Unterlechner
  • Galerie am Berg


ERMÄSSIGTER EINTRITT

  • Schwazer Silberbergwerk: 12% Ermäßigung auf den Eintrittspreis, Erwachsene: 15,- €, Kinder: 8,- €
  • Stans: Schloss Tratzberg: 10% Ermäßigung auf den Eintrittspreis, Erwachsene: 12,15 €
  • Terfens: Haus steht Kopf, Eintrittspreis Erwachsene: 8,50 €, Kinder 6,50 €
  • Schwaz: Planetarium, 10% Ermäßigung auf den Eintrittspreis
  • Jenbach: Achenseebahn, Erwachsene 2,- € Ermäßigung für Hin und Retourfahrt, Kinder: 1,- € Ermäßigung auf Hin- und Retourfahrt
  • Jenbach: Museum, 10% Ermäßigung auf den Eintrittspreis, Erwachsene: 4,50 €
  • Wattens: Kristallwelten, 10% Ermäßigung auf den Eintrittspreis, Erwachsene: 17,10 €
  • Museum der Völker: Kostenloser Eintritt am Donnerstag
  • Badesee Weißlahn: Kostenloser Eintritt am Donnerstag
  • kostenlose Teilnahme am Familien Programm: gültig von 29.06.2020 bis 28.08.2020


Gruppenevents

Themenführungen in Schwaz

„Die Gewerken“
Kupfer und Silber bescherten Reichtum und gepaart mit geschicktem Verhandeln, die Möglichkeit, in den Adelsstand aufzusteigen. Durch ihre Anwesenheit veränderte sich das Ortsbild. Es entstand der städtische Ortsteil „Markt“. Auf Schritt und Tritt werden wir an die Familien Tänzl, Stöckl, Fieger, Fugger u.v.m. erinnert. Was von ihnen blieb sind Bauwerke, Stiftungen und Kunstwerke. Diese repräsentieren noch heute die Bedeutung ihrer Auftraggeber. Die Gewerken waren auch verantwortlich für die Einführung bürgerlicher bzw. höfischer Lebensart. Im Laufe der Zeit spielten finanzkräftige Geldherren aus dem süddeutschen Raum eine immer bedeutendere Rolle.

„Die Fugger“
Mit Schwazer Silber wurde Weltpolitik geschrieben. Sie führten ihr Finanz- und Wirtschaftsimperium teilweise von Schwaz aus. Auf dem Rundgang lernen Sie die Mitglieder der Familie kennen, die sich tatsächlich in Schwaz aufhielten.

„Die Pfarrkirche in Schwaz“
Die Stadtpfarrkirche Schwaz, die größte gotische Hallenkirche Tirols, erinnert noch stark an den Reichtum durch den Bergbau. Beim Rundgang begegnet man bedeutenden Ausstattungsstücken aus verschiedenen Epochen. Dazu zählen der gotische Taufstein, Renaissancegrabdenkmäler, barocke Seitenaltäre, der neugotische Hochaltar, moderne Glasfenster aus den 1950er Jahren etc. Ein besonderes Highlight stellt der Besuch des Dachstuhls der Pfarrkirche dar.

  • Dauer: je 1 Stunde
  • Sprache: Deutsch
  • Kostenpflichtig buchbar unter +43 5242 6960-101
  • 120,00 € brutto pro Führung


Schwazer Knappensteig

  • Speziell für Gruppen
  • kostenpflichtige Führungen buchbar beim Stadtmarketing Schwaz in D/E/I/F unter T +43 (0) 5242 / 6960-101
  • € 120,- brutto pro Führung


WOCHENPROGRAMM
Das Wochenprogramm für die Wintersaison 2019/20 ist von 23. Dezember 2019 bis 10. April 2020 gültig.

LATERNENWANDERUNG
Montag 20:00 - 21:00 Uhr, Weerberg
Lassen Sie sich verzaubern von den Lichtern der Laternen bei einer romantischen Wanderung durch die winterliche Bergidylle. Danach laden wir Sie auf eine wärmende Tasse Glühwein oder Kinderpunsch ein.

  • Treffpunkt: Gasthof Schwannerwirt Mitterberg 59, 6133 Weerberg
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Anmeldung bis 17:00 im Tourismusverband unter T +43(0)5242 / 63240


RODELN IM FACKELSCHEIN
Dienstag 20:00 - 22:00 Uhr, Hochpillberg
Finden Sie innere Ruhe und haben Sie eine erfüllte Zeit beim Rodeln im Fackelschein.
Sind Sie schon einmal nachts auf einer nur mit Fackeln beleuchteten Bahn gerodelt? Ein Traum für Romantiker! Erleben können Sie das auf der Rodelbahn hinter dem Kellerjochlift. Danach laden wir Sie auf eine wärmende Tasse Glühwein oder Kinderpunsch ein. Die Rodeln müssen selbst mitgebracht werden.

  • Die mit Fackeln beleuchtete Rodelbahn beginnt beim Kassahäuschen der Kellerjochbahn (Pillbergstraße 210, 6136 Pill)
  • Anmeldung bis 17:00 Uhr im Tourismusverband unter +43(0)5242 / 63240


SCHNEESCHUHWANDERUNG
Mittwoch 10:00 Uhr, Hochpillberg
Schneeschuhwanderung mit prächtigem Panorama - sehen Sie die Schönheit unserer Natur aus einer neuen Perspektive.
In einer kleinen Gruppe bringt Sie Josef zu den schönsten Plätzen am Hochpillberg – genießen Sie die herrliche Aussicht in kristallklarer Bergluft. Mitzubringen sind: Feste Wanderschuhe, wetterfeste Winterhose und –jacke, Sonnenschutz, Geld (eventuell zum Einkehren oder für eine Bergfahrt mit dem Lift). Schneeschuhe erhalten Sie vor Ort. Josef hält für Sie auch einen kulinarischen Leckerbissen bereit.

  • Treffpunkt: Bio Hotel Grafenast Pillbergstraße 205, 6136 Pill
  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Kostenbeitrag für Schneeschuhe und kleine Jause 15,-€
  • Anmeldung bis Dienstag 17:00 Uhr im Tourismusverband unter +43(0)5242 / 63240


RODELPARTIE
Donnerstag 17:00 - 19:00 Uhr, Weerberg
Einen fast vergessenen Spaß aus Kindertagen können Sie wiederentdecken in einer klaren Weerberger Nacht bei einer Rodelpartie durch den Winterwald.
Mit dem Rodelbus bringen wir Sie zum Ausgangspunkt der Rodelpartie oberhalb der Hausstatt. (Der Unkostenbeitrag von 5,-€ für das Rodel-Taxi ist bitte bereits bei der Anmeldung an der Rezeption zu bezahlen). Über gute 3 km geht es dann in Begleitung der Wanderführerin durch den Winterwald die Rodelbahn von der Hausstatt bis zum Schwannerwirt hinunter – ein wunderbares Wintererlebnis!

  • bei Bedarf um 20:00 nochmalige Fahrt
  • für Kinder und Erwachsene
  • Bitte (speziell für Kinder!) Skihelm mitnehmen und gute Schuhe anziehen,
  • Rodeln und Stirnlampen erhalten Sie vor Ort.
  • Treffpunkt: Landgasthof Schwannerwirt Mitterberg 59, 6133 Weerberg
  • Anmeldung bis 15:00 Uhr unter T+43(0)5242 / 63240


ROMANTISCHE WINTERWANDERUNG
Freitag 09:30 - 12:30 Uhr, Vomperberg
Unser Wanderführer Joseph entführt Sie an versteckte Plätze in die Winterlandschaft am Vomperberg. Wanderstöcke erhalten Sie bei Bedarf direkt vor Ort.

  • Treffpunkt: Hotel Schwarzbrunn beim Brunnen Vogelsang 208, 6135 Stans
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Anmeldung bis am Vorabend um 17:00 unter +43(0)5242 /63240

Silberregion Karwendel

In der Nähe

Sehenswürdigkeiten Bummelzug Wildschönau
Ausflugsziele & Events AUDIOVERSUM Science Center
Das Science Center in Innsbruck bringt Interessantes, Wissenswertes und Schönes interaktiv zu Gehör. Was ist 360-Grad-Hören und wie funktioniert Knochenschall? Schon einmal durch ein Ohr in 3D gesurft  oder überdimensionale Haar-Sinneszellen gefühlt? In der interaktiven… mehr
Erlebnisregionen & Städte Tourismusverband Region Hall-Wattens
Ausflugsziele & Events Timmelsjoch Hochalpenstraßen
Die Zeit erscheint uns heute gemächlich und mutet nostalgisch an. Und doch ist eines gleich geblieben. Das Gefühl der Freiheit, das eine Fahrt über das Timmelsjoch damals wie heute vermittelt. Gerade in unserer hektischen Zeit lädt die beschauliche Nord-Süd-Verbindung zur… mehr
Ausflugsziele & Events Sixenhof
Vom 01. Mai bis 31. Oktober bietet Ihnen das Heimatmuseum Achental im Sixenhof einen Einblick in frühere Lebensart und in die Arbeiterwelt unserer Ahnen. Vom 24. November bis 27. Dezember laden wir Sie zur Tiroler Bergweihnacht ein. Der Sixenhof will Ihnen einen Einblick in frühere… mehr
Sehenswürdigkeiten Krimmler Wasserfälle

Silberregion Karwendel

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Münchner Straße 11, AT 6130 Schwaz
Schwaz

Wetter Icon5.7 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 21:57 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Österreich – die Hauptstadt Innsbruck und ihre schöne Altstadt
INNSBRUCK
Eine ganze Reihe wunderschöner Sehenswürdigkeiten kann die Stadt Innsbruck bieten. Plant man Busreise oder Gruppenreisen nach Innsbruck, ist somit für beste Abwechslung gesorgt. Ein Highlight stellt bereits die historische Altstadt dar. Mit einem Spaziergang durch die Altstadt von Innsbruck kann man eine spannende Zeitreise unternehmen, die zurück in das Mittelalter führt.Busreise nach Innsbruck – ein Spaziergang durch die Innsbrucker Altstadt weiterlesen
Ei Ei – warum vorbei
TARRENZ
Unser Hotel zum Lamm hat sich über die Jahre zu DEM Busreisehotel in der Urlaubsregion Imst-Gurgltal im Dreiländereck A – I – CH etabliert. Im familiären, angenehmen Ambiente unseres Hauses legen wir großen Wert darauf, Busreisende individuell und mit großem persönlichem Engagement zu betreuen. Gerne bringen wir Sie mit unserem kernigen Dialekt ein wenig zum Schmunzeln. weiterlesen
Gruppenreisen nach Österreich – das Bundesland Tirol
TIROL
Das Reiseziel im Westen von Österreich ist durchaus begehrt, wenn es um Incentives Gruppenreisen oder Klassenfahrten geht. Aber auch Vereinsreisen, Busreisen sowie Studienreisen kann man hier sehr schön verbringen. Das liegt insbesondere daran, dass Tirol sich zu jeder Jahreszeit von seiner schönsten Seite zeigt und mit einem tollen Charme punktet. Wer einfach mal eine Auszeit vom Alltag erleben möchte, der kann sich auf eine unvergessliche Zeit mitten im Herzen der Alpen freuen. Gruppenreisen nach Tirol – das Ferienziel in Österreich weiterlesen
Gruppenreise nach Österreich – mit der Almkopfbahn Bichlbach hoch hinaus
ÖSTERREICH
Österreich ist ein idyllisches Gruppenziel, das mit wunderschöner Natur begeistert. Wanderer, Radfahrer und Naturliebhaber kommen bei einer Gruppenreise nach Österreich definitiv auf ihre Kosten. Ein echter Höhepunkt ist die Fahrt mit der Almkopfbahn, die sich in Bichlbach befindet und Touristen auf die Heiterwanger Hochalm bringt.Malerische Natur rund um Bichlbach erleben weiterlesen