Bingen-Rüdesheimer Fähr- und Schiffahrtsgesellschaft // Impressionen

Bingen-Rüdesheimer Fahrgastschiffahrt


 
 
Sie sitzt am Oberdeck, hat den Kopf der Sonne zugewandt, die Augen geschlossen. Genießt das Gefühl der Wärme, das Plätschern der Wellen. Leise summt sie die Melodie der Musik, die dezent aus den Lautsprechern ertönt. Nur ab und zu öffnet sie die Augen, um einen Blick auf eine der wild-romantischen Burgen und Ruinen zu werfen, wenn diese vom Kapitän angekündigt werden. Oder nippt von ihrem Weinglas, das mit goldenem Riesling gefüllt ist, der just von jenem Weinberg stammt, an dem das Schiff gerade vorbeifährt. Oder war das an der letzten Biegung? Ort und Zeit sind ohnehin vergessen ... ein Tag zum Träumen!
 
Er ist lieber unten, geschützt vor Sonne und Wind. Dort gibt es auch Tische mit langen, bequemen Bänken, und eben hat er die Bekanntschaft einiger Studenten gemacht, die sich fröhlich unterhalten und ihn mit Anekdoten und Erzählungen zum Lachen bringen. Na, und die große, Dunkelhaarige ist ganz sein Typ. Zu dem Rieseneisbecher, zu dem er sie einlädt, sagt sie nicht nein. Und auch nicht zu seinem Vorschlag, die „Loreley“ gemeinsam zu erkunden, wenn sie am Ende der Reise in St. Goarshausen aussteigen ... ein Tag zum Verlieben!
 


Kein Auszug aus einem Roman, sondern Wirklichkeit, das, was Sie eben gelesen haben. Denn jeden Tag bietet die Bingen-Rüdesheimer auf fünf modernen Schiffen mehr als 3.000 Gästen die Möglichkeit, vom Alltag abzuschalten und etwas Besonderes zu erleben.

Die schönste Rheinstrecke am Mittelrhein von Rüdesheim über Bingen nach Assmannshausen, Bacharach, Kaub, zur Loreley und nach St. Goar und St. Goarshausen hat sich diese traditionsbewusste Schiffahrtslinie ausgesucht. Sei es eine halbtägige Loreleyfahrt oder eine zweistündige Burgenfahrt rund ums Binger Loch – oder aber auch eine Abendfahrt mit Live-Musik und Tanz an Bord – jeder kommt auf seine Kosten.
 

„MS Germania“, „MS Vater Rhein“, „MS Ehrenfels“, „MS Bingen“ und „MS Rhenus“ heißen die Schiffe und sind auf dem Rhein gute Bekannte. Und mit dem imposanten Galerieschiff MS Rhenus hat die Bingen-Rüdesheimer ein außergewöhnliches Schiff der Extraklasse. Die Schiffe können in allen Größenlagen (bis 700 Personen) auch gechartert und so für eine außergewöhnliche Feier genutzt werden. Viele Vereine, Betriebe wie auch private Gruppen machen von dieser Möglichkeit, ein individuelles Routing zu wählen, mehr und mehr Gebrauch.
 
Selbstverständlich sorgen auf jeder Tour die Gastronomiebetriebe an Bord mit einer reichhaltigen Auswahl an Snacks, Speisen und Getränken für das leibliche Wohl.
 
Bingen-Rüdesheimer – Ihre Linie mit Tradition – und auch „2017“ keine Vision
 
 
  Saisonale Fahrzeiten 2017
 
Linienfahrten vom 8. April bis 5. November 2017
 
Senioren (ab 60):   30 % Rabatt
Schüler und Studenten (bis 27):   50 % Rabatt
Kinder (6-14 Jahre) zahlen nur:    5,00 €
     
Gruppen ab 10 Personen:   10 %
Gruppen ab 20 Personen:   20 %
Gruppen ab 30 Personen:   30 %

Geburtstagskinder haben sogar freie Fahrt auf allen Ausflugsschiffen
(gilt nur für Burgen- & Loreleyfahrten).
 

Bingen-Rüdesheimer Fähr- und Schiffahrtsgesellschaft

In der Nähe

Henkell & Co. Sektkellerei KG

Die Führung Unsere Führungen durch die Sektkellerei werden... MEHR

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Rheinkai 10, DE-55411 Bingen am Rhein
Bingen am Rhein

4.3 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 17:20 Uhr

Bingen am Rhein

4.3 °C

Überwiegend bewölkt

Sa

4.3 °C
So

5.0 °C
Mo

2.5 °C
Di

5.1 °C
Mi

2.8 °C
Do

0.8 °C
Stand von 17:20 Uhr
X

Bingen-Rüdesheimer Fähr- und Schiffahrtsgesellschaft

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this