Bad Wurzach // Impressionen

Ausflug nach Bad Wurzach / Allgäu

 

Bad Wurzach begeistert seine Besucher durch eine reizvolle Lage im hügeligen Alpenvorland des Württembergischen Allgäus. Die liebenswerte Stadt lockt mit barocken Sehenswürdigkeiten und einer einzigartigen Naturschatzkammer, dem Naturschutzgebiet Wurzacher Ried mit seiner einmaligen Fauna und Flora. Es gibt unzählige Möglichkeiten, einen spannenden Tag in Bad Wurzach zu verbringen.
 
Das barocke Lebensgefühl


Die ehemalige Residenzstadt Bad Wurzach hat für Kulturliebhaber einiges zu bieten: Das berühmte Barocktreppenhaus im Wurzacher Schloss mit seiner elegant geschwungenen Treppe und dem antiken Götterhimmel als Deckenfresko gehört zu den Höhepunkten an der Oberschwäbischen Barockstraße. Auch die klassizistische Stadtpfarrkirche St. Verena ist ein wahrer Schatz der Kunstgeschichte und Architektur. Seit Mai 2017 bringt die Rokokohauskapelle im ehemaligen Kloster Maria Rosengarten Besucherinnen und Besucher nach einer längeren Renovierungsphase wieder zum Staunen. Sie gilt als eine der schönsten Hauskapellen der Welt. Alle Highlights können im Rahmen einer Stadtführung besichtigt werden.
 
Neben den klassischen Stadtführungen bietet die Bad Wurzach Info auch Stadtführungen mit dem „Großbauer“ oder der „Schlüsselmagd“ in historischen Trachten an. Der Großbauer im Sonntagsstaat und die Schlüsselmagd waren in der Barockzeit wichtige Bewohner und immer bestens informiert. Beide Persönlichkeiten bringen auf unterhaltsame Art und Weise die Historie zu Gehör und werden auch ein wenig „aus dem Nähkästchen“ plaudern.

 


Weitere Sehenswürdigkeiten
 
Die Schaukäserei Vogler im Teilort Gospoldshofen stellt bis heute Käse im traditionellen Handwerksverfahren her. In einer der letzten privaten Rohmilch-Käsereien Baden-Württembergs wird der Käse ohne jegliche Zusätze aus naturbelassener Rohmilch gefertigt. Das Käsereimuseum zeigt außerdem, wie vor hundert Jahren und in den 1930er Jahren im Allgäu Käse produziert wurde.
 
Wie die Löcher in den Käse kommen und der gute Käse entsteht, können Besucher bei einer Käsereiführung erfahren. Anschließend lassen sich die Gäste mit einem Käsevesper oder mit Allgäuer Käsespätzle in der urgemütlichen Hüttengastronomie verwöhnen. Busparkplätze sind nahe der Käserei vorhanden, Gospoldshofen liegt 5 km von Bad Wurzach entfernt.



Die Moorerlebniswelt rund um das Wurzacher Ried

Die mystische, geheimnisvolle Urlandschaft des Wurzacher Rieds nimmt den Besucher mit auf eine Zeitreise. Eine Wanderung im größten intakten Hochmoorgebiet Mitteleuropas gleicht einem Gang durch die Naturgeschichte: Über 2.500 Pflanzen, Tiere und Pilze sind bis heute nachgewiesen, ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Eine Führung im Wurzacher Ried oder auf dem Torflehrpfad machen die Entstehungsgeschichte und den Lebensraum des Moores lebendig. Dieser Urlandschaft verdankt Bad Wurzach auch seine Entwicklung zu einem weithin bekannten Kurort. Bereits seit 1936 wird die heilende und wohltuende Wirkung des Moores als Therapie angewandt
 
Fahren Sie mit dem historischen Torfbähnle etwa eine Stunde ins Wurzacher Ried mit seiner einmaligen Fauna und Flora. Kombinieren Sie die Fahrt mit einem Besuch des Oberschwäbischen Torfmuseums und erfahren Sie Interessantes und Amüsantes zur Historie der Torfstecherei.
 
Im Naturschutzzentrum zeigt die interaktive Erlebnisausstellung Moor Extrem die Vielfalt und die Besonderheiten des Lebensraumes Moor mit all seinen Extremen. Besucher können biologische und naturwissenschaftliche Phänomene interaktiv entdecken und das Wurzacher Ried mit seinen Bewohnern als spannenden, außergewöhnlichen und schützenswerten Lebensraum kennenlernen. Hören, sehen, anfassen, ausprobieren, spielen – alle Sinne werden in der Ausstellung angesprochen. Das gastronomische Angebot Bad Wurzachs macht immer Appetit, besonders während oder nach einem erlebnisreichen Ausflug.
 
Sind Sie neugierig geworden?
Das Team der Bad Wurzach Info berät Sie gern und freut sich, Sie bei der Vorbereitung Ihres Ausflugs zu unterstützen.


 
 



Bad Wurzach

In der Nähe

Oberschwaben Tourismus

Oberschwaben-Allgäu – die abwechslungsreiche... MEHR

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Rosengarten 1, DE-88410 Bad Wurzach
Bad Wurzach

0.3 °C

Trüb
Stand von 10:50 Uhr

Bad Wurzach

0.3 °C

Trüb

Mo

2.7 °C
Di

-0.5 °C
Mi

-0.3 °C
Do

2.8 °C
Fr

5.5 °C
Sa

6.1 °C
Stand von 10:50 Uhr
X

Bad Wurzach

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this