Gruppenreisen nach Österreich – die Michaelerkirche in Wien

GRUPPENREISEN WIEN
Gruppenreisen nach Österreich – die Michaelerkirche in Wien - field_news_bild
Gruppenreisen dienen oftmals dazu, historische Bauwerke und bedeutende Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Möchte man im Rahmen einer Gruppenreise besondere Momente erleben, gilt es, ein spannendes Gruppenziel auszusuchen.


Ob Incentive Gruppenreise oder klassische Gruppenreise – Österreich steht aus vielen Gründen hoch im Kurs. Das trifft natürlich besonders auf Wien zu, denn die Stadt hat richtig viel zu bieten.

Incentive Gruppenreise nach Wien – die römisch-katholische Pfarrkirche besichtigen

Wer Gruppenreisen nach Wien unternimmt, der sollte Zeit mitbringen. Es gibt viele Bauwerke und historische Wahrzeichen, die man sich anschauen sollte.

Ein Muss im Rahmen der Incentive Gruppenreise ist sicherlich ein Besuch der Michaelerkirche. Die römisch-katholische Pfarrkirche blickt auf eine lange Geschichte zurück, denn sie besteht bereits seit 1792. Sie befindet sich im 1. Wiener Bezirk – genau am Michaelerplatz.

Es gibt viele Gründe, warum die Kirche ein echter Touristenmagnet ist. Unter anderem liegt das daran, dass hier Mozarts letztes Werk – das Requiem – uraufgeführt wurde.

Erbaut wurde die Kirche im romanischen Stil. Allerdings wurde sie über die Jahre hinweg immer weiter verändert und nun dominieren vor allen Dingen der barocke und der klassizistische Stil.

Geweiht ist die Kirche – wie der Name schon andeutet – dem Erzengel Michael.

 
Bekannt ist die Michaelerkirche nicht nur wegen Mozart, sondern auch wegen der MIchaelergruft. Im Rahmen von Gruppenreisen gibt es die Möglichkeit, die Gruft zu besichtigen.

Sie befindet sich direkt unter der Kirche und ragt noch viel weiter hinaus. In etwa 4.000 Menschen wurden im Laufe der Jahre in der Gruft beerdigt.

Dabei handelte es sich ausschließlich um Adelige und reiche Bürger. Aufgrund klimatischer Besonderheiten gibt es einige Leichen, die nicht verwesen.

Führungen für Gruppenreisen gibt es viele verschiedene. Das betrifft aber nicht nur die Gruft, sondern auch die Kirche.

Im Inneren der Kirche gibt es nämlich auch viel zu sehen. Dazu gehört definitiv die imposante Orgel, die eine bewegte Vergangenheit vorzuweisen hat.

Entscheidet man sich für eine Incentive Gruppenreise nach Wien, ist die Michaelerkirche definitiv ein Gebäude, das man nicht auslassen sollte. Von der Kirche aus kann man dann auch ganz gemütlich einen Spaziergang durch die Stadt unternehmen und Wien entdecken.

Wer übrigens noch mehr über die Kirche lernen möchte, der kann an einem Sonntag an einem Gottesdienst teilnehmen.
 




 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben