Gruppenreisen nach Österreich – die Salzburger Burgen und Schlösser

GRUPPENREISEN: ÖSTERREICH
Gruppenreisen nach Österreich – die Salzburger Burgen und Schlösser - field_news_bild
Gruppenreisen nach Österreich stehen vor allen Dingen bei Naturliebhabern hoch im Kurs. Insbesondere das Salzburger Land kann mit landschaftlicher Schönheit punkten.

Zu den wohl wichtigsten Ausflugszielen gehören allerdings die Burgen und Schlösser der Region, die spannende Geschichten erzählen.

Burgen und Schlösser im Salzburger Land entdecken und besichtigen

Lässt man seinen Blick über Salzburg schweifen, fällt vor allen Dingen die majestätische Festung ins Auge, die hoch über der Altstadt thront.

Doch im Rahmen von Gruppenreisen kann man unzählige Schlösser und Burgen im Salzburger Land vorfinden, die zu einer Besichtigung einladen.

Bei Gruppenreisen nach Österreich kommt niemand umhin, die Festung Hohensalzburg einmal zu besuchen.

Sie ist die größte Burg in Europa, die zudem vollständig erhalten ist. Sie sicherte den Reichtum der Fürsten und Erzbischöfe von Salzburg über viele Jahre hinweg.

Wer sich heute für eine Führung entscheidet, der darf unter anderem die Prunkräume besichtigen und einen Blick in die Waffenkammern, Kapellen sowie Museen werfen. Und außerdem eröffnet sich auf der Burg ein atemberaubender Ausblick.

Burg Hohenwerfen sollte man ebenfalls besichtigen, wenn man Gruppenreisen nach Österreich plant. Sie erinnert etwas an eine klassische Ritterburg und ist einfach nur schön anzusehen.

Sie befindet sich im Tal der Salzach und ist von Felswänden umgeben. Die Burg ist nach wie vor in einem exzellenten Zustand und erzählt eine spannende Geschichte.

 
Insbesondere in den Sommermonaten lockt sie viele Besucher an, denn dann finden immer wieder Konzerte und Feste statt.

Ein echtes Highlight der Burg ist die Falknerei, die bis heute aktiv betrieben wird.

Gruppenreisen nach Österreich bieten die Möglichkeit, einmal hautnah das Mittelalter zu erleben. Das geht auf Burg Mauterndorf hervorragend.

Die Burg stammt noch aus dem Mittelalter und kann vor allen Dingen mit einem schönen Ausblick begeistern. Darüber hinaus lohnt es sich auch, wenn man eine Führung bucht und die Geheimnisse der Burgmauern ergründet.

Ein weiteres Highlight für Gruppenreisen stellt außerdem der Besuch bei Burg Klammstein dar. Sie wacht schon mehr als 88 Jahre über dem Eingang zum Gasteinertal und wurde einst von Grafen von Goldegg errichtet.

Neben einem spannenden Museum gibt es hier auch noch eine Burgschenke, die beste Voraussetzungen bietet, kulinarische Höhepunkte zu erleben.
 





 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben