Gruppenreisen nach Thüringen - Porzellan-Weihnacht auf der Leuchtenburg

GRUPPENREISEN: THÜRINGEN
Gruppenreisen nach Thüringen - Porzellan-Weihnacht auf der Leuchtenburg - field_news_bild
Ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt voller Überraschungen wartet auf Besucher, die Gruppenreisen nach Thüringen unternehmen.

Das Ziel der Gruppenreisen sollte genau genommen die mittelalterliche Burg Leuchtenburg sein, die sich bei Kahla in Thüringen befindet.



Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt auf der Höhenburg in Thüringen

An den beiden Adventswochenenden verwandelt sich die wunderschöne Leuchtenburg in ein stimmungsvolles Zauberland, das winterlichen Charme verbreitet.

Der Weihnachtsmarkt der Wünsche ist eine feste Institution in der Gegend, die zu Gruppenreisen lockt.

Schon alleine der Anblick der Burg Leuchtenburg, die vom Schnee sanft glitzert, ist ein tolles Erlebnis, das Gruppenreisen unvergesslich macht.

Die 1.000 Jahre alte Burg ist die perfekte Kulisse für den Weihnachtsmarkt. Es duftet nach gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Nüssen – und überall funkeln schöne Lichter.

Im Dezember lädt die Burg alle, die Gruppenreisen unternehmen, zu dem Weihnachtsmarkt der Wünsche.

Der Weihnachtsmarkt unterscheidet sich von dem, der beispielsweise in der Stadt zu finden ist. Hier stellen viele Kunsthandwerker ihr Können unter Beweis und verkaufen ihre Produkte.

Die vielen Naschstände laden zum Probieren und Schlemmen ein. Von süßen Leckereien bis hin zu herzhaften Grillgerichten gibt es alles, was das Herz begehrt.

Traditioneller Gesang, Schauspiel und Tanz – für Unterhaltung wird optimal gesorgt.

 
Rund um die Burganlage gibt es viele Entdeckungen, die man machen kann. Insbesondere Kinder kommen hier auf ihre Kosten.

Es gibt die Möglichkeit, flauschige Ponys zu streicheln oder aber die Zicklein zu besuchen.

Abgesehen davon sorgt ein buntes Rahmenprogramm dafür, dass garantiert keine Langeweile aufkommt.

Darüber hinaus haben Besucher, die Gruppenreisen unternehmen, die Möglichkeit, ihre Wünsche beim Weihnachtsmann abzugeben.

Denn das Wünschen steht bei diesem Weihnachtsmarkt im Fokus. Es gibt Papier, auf denen man alle Wünsche notieren kann.

Jeder darf seinen Wunsch aber auch auf einen Porzellanteller schreiben. Mit diesem geht es dann über den etwa 20 m langen Steg der Wünsche.

Bis man frei über der Landschaft schwebt. Und dann wird der Teller in die Tiefe geworfen.

Denn bekanntlich bringen Scherben Glück – genau das passiert an diesem magischen Ort. Gruppenreisen zur Leuchtenburg sind immer eine richtig gute Idee.

Aber vor allen Dingen den wundervollen Weihnachtsmarkt sollte man besuchen, wenn man Gruppenreisen in die Gegend plant.
 



 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben