Gruppenreisen nach Stralsund – das Ozeaneum entdecken

GRUPPENREISEN: STRALSUND
Gruppenreisen nach Stralsund – das Ozeaneum entdecken - field_news_bild
Gruppenreisen nach Stralsund versprechen spannende Entdeckungen und sicherlich auch viel Erholung.

Zu den wohl interessantesten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehört jedoch das Ozeaneum, das zum Erkunden einlädt.


Wer Gruppenreisen nach Stralsund plant, sollte einen Besuch auf jeden Fall anpeilen.
 
Eine einmalige Unterwasserreise erleben
 
So eine Gruppenreise ist mit Sicherheit eine gute Gelegenheit, das schöne Stralsund einmal zu besuchen. Ganz in der Nähe der Rügenbrücke findet sich das Ozeaneum.

Dabei handelt es sich um ein modernes Museum auf der Stralsunder Hafeninsel. Es lädt mit insgesamt fünf Erlebnisausstellungen und rund 50 Aquarien zum Entdecken und Erkunden ein.

Die Vielfalt der Meeresbewohner der kalten Meere reicht von den hier bekannten Arten wie Dorsch und Zander bis hin zu den weniger bekannten Arten wie beispielsweise Kaltwasserkorallen.

Ein echter Publikumsmagnet für die Teilnehmer von Gruppenreisen sind die riesigen Meereswasseraquarien definitiv. Diese ermöglichen eine Reise durch die Unterwasserwelt, die beeindruckend ist.

Die Entdeckungstour beginnt im Ostseeaquarium. Die Ausstellungen und Aquarien sind vielfältig gestaltet und dazu gibt es immer wieder verschiedene Zusatzangebote.
 
Im Gebäude „Nordseeaquarium“ gibt es ein Schaubecken, das die Lebensräume der Nordsee, des Polarmeeres und des Nordatlantiks zeigt. Ein Gezeitenbecken simuliert auf anschauliche Weise Ebbe und Flut.

 
Und auch im Brandungsbecken herrscht immer viel Bewegung. Das größte Becken im Meereskundemuseum fasst insgesamt 2,6 Millionen Wasser.

Auf dem Dach des Ozeaneums leben aktuell zehn Humboldt-Pinguine. Durch die Glaswände können Besucher den possierlichen Tieren beim Schwimmen und Tauchen zuschauen.

Täglich findet zudem um 11.30 eine Schaufütterung statt, die sich kein Besucher entgehen lassen sollte. Und ganz nebenbei hat man von hier oben einen wirklich atemberaubenden Blick über Stralsund – bis hin zum Hafen.
 
Imposant und unvergesslich gestaltet sich der Abstecher zu den Riesen der Meere. Über die komplette Raumhöhe erstrecken sich Nachbildungen von Walen in Originalgröße.

Hier kann man sich einen Eindruck darüber verschaffen, warum diese Tiere den Namen „Riesen der Meere“ tragen. Das größte Exponat zeigt aktuell einen Blauwal, der 26 Meter lang ist.

Sofern Gruppenreisen mit Kindern geplant werden, können diese ebenfalls auf ihre Kosten kommen, denn es gibt eine spezielle Ausstellung für Kinder. Dort gibt es Spiel- und Erlebnisstationen und ganz besonders viel Abwechslung.

Somit lässt sich festhalten, dass Gruppenreisen nach Stralsund auch für die Kleinsten ein Erlebnis sind.
 
 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben