Gruppenreisen nach Schleswig-Holstein – die Hansestadt Lübeck besuchen

GRUPPENREISEN: LÜBECK
Gruppenreisen nach Schleswig-Holstein – die Hansestadt Lübeck besuchen - field_news_bild
Die Großstadt Lübeck befindet sich im Nordosten von Deutschland und lockt mit unzähligen Highlights zu Gruppenreisen.

Wer sich im Rahmen von Gruppenreisen die Hansestadt aussucht, der darf sich auf viel Kultur gefasst machen. Aber auch Natur, Geschichte und viele andere Attraktionen kann man entdecken.

Betriebsausflug in die Welterbestadt Lübeck

Nicht nur die Gruppenreisen nach Lübeck wird garantiert ein voller Erfolg. Oft wird ein Betriebsausflug in die Hansestadt unternommen – denn der Tag verspricht ebenfalls unvergesslich zu werden.

Gruppenreisen nach Lübeck sollten auf jeden Fall gut geplant werden, denn das Wissenschafts-, Produktions- und Dienstleistungszentrum, das sich unmittelbar an der Ostsee befindet, bietet zahlreiche Highlights.

Lübeck – die unbestrittene Königin der Hanse – ist ein leuchtendes Vorbild für alle Hansestädte im Ostseeraum. Insbesondere die mittelalterliche Altstadt zeigt viele bedeutende Zeugnisse aus der Backsteingotik.

Sie erinnert an die große Vergangenheit, auf die Lübeck zurückblickt. Unbedingt sollten Gruppenreisen einen Spaziergang durch die schöne Altstadt vorsehen, die vom Wasser umschlossen ist.

Rund 1.000 Jahre Geschichte kann man hier an nahezu jeder Ecke ergründen. Unter anderem wurde Lübeck als bestes Beispiel der Backsteingotik in die Liste der Welterbe der UNESCO aufgenommen.

 
Dazu zählen das Viertel rund um das Burgkloster, die Patrizierhäuser, die Salzspeicher, das Rathaus und natürlich auch das Holstentor. Bei diesem Tor handelt es sich um eines der wohl wichtigsten Wahrzeichen der ganzen Stadt.

Das Holstentor ist ein Stadttor, das die Altstadt von Lübeck nach Westen hin begrenzt. Erbaut wurde es im Stil der Backsteingotik. Besonders die beiden liegenden Löwen aus Eisenguss machen das Tor zu einem echten Hingucker.

Gruppenreisen nach Lübeck sollten einen Spaziergang durch die Altstadt vorsehen, der dann unweigerlich bei dem mächtigen Backsteinbau endet. Übrigens gilt das Holstentor in Lübeck direkt nach dem Brandenburger Tor in Berlin als eines der bekanntesten Tore in ganz Deutschland.

Im Inneren des Holstentores kann man eine Ausstellung besuchen, die sich mit dem Thema „Macht des Handels“ beschäftigt. Hier geht es in sieben Themenräumen darum, die verschiedensten Meilensteine des Handels zu bestaunen.

Die Ausstellung ist sehr interessant aufgebaut und rundet den Betriebsausflug sicherlich perfekt ab. Im Rahmen von Gruppenreisen kann man natürlich noch so viel mehr erleben, denn die Stadt Lübeck ist so abwechslungsreich, dass hier niemals Langeweile aufkommt.
 




 
 
 

Suchen

Entdecken & Erleben