Gruppen - Touristik AKTIV 02/2015

Inhalte aus diesem Magazin

Abenteuer Erzberg

Abenteuer Erzberg
(Magazin S. 28)

Der Erzberg ist ein weltweites Unikat und zählt zu den TOP 5 der Ausflugsziele in Österreich. Die unglaubliche Silhouette obertags, die spannende Erlebnistour untertags sowie eine Fahrt mit dem größten 860 PS-starken Taxi der Welt gehören zur Kategorie „Das muss man gesehen und erlebt haben“. Der Erzberg ist vor allem aber ein aktiver Bergbau – zurzeit der modernste Tagabbaubetrieb Europas, auf dem seit mehr als 1300 Jahren... weiterlesen

Aktiv durch das Tal der Wege

Aktiv durch das Tal der Wege
(Magazin S. 35)

Südtirol ist ein Schmelztiegel der Kulturen und Gegensätze. Alpine und mediterrane Lebensart, aber auch Bräuche und Gewohnheiten verflechten zusehends und die abwechslungsreiche Landschaft trägt zum Lebensgefühl im Südtirol-Urlaub bei. Von der schönsten Freilichtbühne der Alpen – den Südtiroler Dolomiten, die von der UNESCO zum Welterbe gekrönt worden sind, ganz zu schweigen. Der Eisack, Südtirols zweitlä... weiterlesen

Bildhauerei mit Glas

Bildhauerei mit Glas
(Magazin S. 19)

Das Glasmuseum Frauenau zeigt bis 1. März 2015 die Sonderausstellung „Pâte de verre. Vom Jugendstil zum Studioglas“. Pâte de verre ist eine diffizile, bereits seit der Antike bekannte Technik der Glasverarbeitung. Eine großartige Blüte erreichte sie in Frankreich in der Zeit des Jugendstil und Art Déco. Die französischen Künstler waren es auch, die dieser Technik ihren Namen gaben. Dabei wird, einfach gesagt, eine... weiterlesen

Das ErlebnisReich

Das ErlebnisReich
(Magazin S. 14)

Dieser Ort ist ein Sinnbild für das Allgäu: Duftende Blumenwiesen, kühle Bergseen eingebettet in eine atemberaubende Alpenkulisse, gelebte Tradition und jede Menge Möglichkeiten, die Vielfalt der Natur zu erleben. Trotzdem ist der kleine Luftkurort mit 3500 Einwohnern nicht „hinterwäldlerisch“ – ganz im Gegenteil. Gemütliches Beisammensein oder aktive, gemeinsame Erlebnisse in der Natur, in Nesselwang finden Sie beides. So pur... weiterlesen

Die Biererlebniswelt

Die Biererlebniswelt
(Magazin S. 24)

Stiegl hautnah erleben. Als größte Privatbrauerei Österreichs hat die Stieglbrauerei mit der Stiegl- Brauwelt eine weitere Attraktion für die Mozartstadt und ihre Gäste geschaffen. Im ältesten Teil der Stieglbrauerei, wo früher die Gerste zum Keimen aufgelegt wurde, schlägt das Herz einer einzigartigen BIERERLEBNISWELT. Die Stiegl-Brauwelt ist nicht nur zum Ansehen und unser Museum nicht „bierernst“. In der... weiterlesen

Ein Blick hinter Klostermauern

Ein Blick hinter Klostermauern
(Magazin S. 28)

Die Basilika von Rein ist vom Innenhof zu begehen. Die ursprüngliche romanische Kirche (1138) musste vor 250 Jahren dem heutigen barocken Bau weichen. Die schwungvolle Fassade mit dem Hl. Bernhard, den Wappenschildern des Stiftes und des Abtes Placidus Mally sowie eines Hornwerkes aus 1607 sind kunstvoll integriert. Die Innenausstattung zeigt in einer wunderbaren Geschlossenheit eine typische steirische Barockkirche mit Handwerkern aus dieser Region. Baumeister war... weiterlesen

Erfüllt anspruchsvolle Wünsche

Erfüllt anspruchsvolle Wünsche
(Magazin S. 23)

Das Stubaital liegt ca. 15 Kilometer von der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck entfernt und ist am schnellsten über die Brennerautobahn erreichbar. Über 35 Kilometer lang erstreckt es sich tief in die Bergwelt der Stubaier Alpen mit 80 Gletschern und 109 Dreitausendern. Die ruhige Atmosphäre der fünf Hauptorte Neustift, Fulpmes, Telfes, Mieders und Schönberg lässt Gäste entspannen: Sie finden hier Naturverbundenheit und genießen das... weiterlesen

Flughafen Frankfurt entdecken

Flughafen Frankfurt entdecken
(Magazin S. 5)

Der Flughafen Frankfurt ist einer der größten der Welt. Im Jahr 2014 stiegen rund 60 Millionen Menschen hier ein, aus oder um. Und es werden noch mehr, der Flughafen wächst. Das schafft neue Arbeitsplätze. Schon heute ist der Airport mit 78.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die größte Arbeitsstätte in ganz Deutschland. Seien Sie live auf dem Vorfeld dabei und blicken Sie hinter die Kulissen dieses Großflughafens. Wir haben f... weiterlesen

Gebaut, gesät und belebt!

Gebaut, gesät und belebt!
(Magazin S. 13)

25 Jahre Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Das Fränkische F r e i l a n d m u s e u m Fladungen feiert 25. Geburtstag! Seit der Eröffnung im Jahr 1990 wurden gut 20 Gebäude - hauptsächlich aus Unterfranken - von ihrem ursprünglichen Standort nach Fladungen transportiert und in Bayerns nördlichster Ecke wiederaufgebaut. Bauernhöfe und dörfliche Funktionsgebäude wie Kirche, Schule oder Mühlen repräsentieren eine... weiterlesen

Himmlisches für’s Christkind

Himmlisches für’s Christkind
(Magazin S. 30)

Dass das Christkind neuerdings in Wels wohnt, ist für viele gar nicht mehr überraschend! Denn einerseits lässt sich der blonde Weihnachtsengel bekanntlich dort nieder, wo ihm so richtig gehuldigt wird. Eben dort, wo es 500.000fach ökologisch verträglich funkelt, wo eine historische Kulisse für weihnachtliches Flair sorgt und wo vor allem der Weihnachtsmann keinerlei Chance hat. Eben in Wels in Oberösterreich! Andererseits hat sich die... weiterlesen

Komm in die HOCHsteiermark

Komm in die HOCHsteiermark
(Magazin S. 25)

Auml;gypten. Die letzten Pharaonen. Von Alexander bis Kleopatra" lautet der Titel der vom 25. April bis zum 1. November 2015 in der Kunsthalle Leoben laufenden kulturhistorischen Großausstellung. Sie ist zwei überaus interessanten historischen Persönlichkeiten gewidmet – dem großen makedonischen Feldherren Alexander dem Großen und Kleopatra VII., der letzten ägyptischen Pharaonin. Bei einem mehrtägigen Aufenthalt in der... weiterlesen

ÖTSCHER:REICH – Die Alpen und wir

ÖTSCHER:REICH – Die Alpen und wir
(Magazin S. 32)

Seit Jahrhunderten sind die Menschen von den Naturschönheiten der Alpenwelt fasziniert. Bis heute ist der Blick auf die Berge von dieser Sichtweise geprägt. Doch dies ist nur ein Teil einer faszinierenden Welt: Mildes, wildes ÖTSCHER:REICH Der erste markante Gipfel der Ostalpen vor Wien, der Ötscher, ist Ausgangspunkt für deine Entdeckungsreise in die alpine Welt der Ostalpen. Im ÖTSCHER:REICH lernst du das Leben in den Bergen kennen, das von... weiterlesen

Sieben auf einen Streich

Sieben auf einen Streich
(Magazin S. 30)

Sieben unterschiedliche Touren entführen die Besucher auf Voranmeldung zu den besten kulinarischen Ecken Schärdings. Neben der Stadtgeschichte wird bei der Führung „Schärding von seiner Käseseite entdecken“ echter Schärdinger Käse, garniert mit einem hochwertigen Weinangebot, in der Vinothek „Vino“ serviert. Nicht minder interessant ist der „Kulinarische Bierrundgang“, der drei Stunden lang Einblicke in... weiterlesen

Spiel auf dem See: Turandot

Spiel auf dem See: Turandot
(Magazin S. 33)

Eine der berühmtesten Arien schrieb Giacomo Puccini in seiner letzten Oper. Die chinesische Prinzessin Turandot hat „Nessun dorma“ als Befehl für eine Nacht ausgegeben: Erfährt sie nicht bis zum Morgen den Namen des unbekannten Prinzen, muss sie dessen Liebe erwidern. Bisher hat sie sich die Männer durch einen brutalen Schwur ferngehalten: Wer Turandot erobern möchte, muss drei Rätsel lösen. Scheitert er, verliert er seinen Kopf... weiterlesen

Stadt Roth

Stadt Roth
(Magazin S. 10)

Die Stadt Roth im Fränkischen Seenland, ca. 25 km südlich von Nürnberg, bietet Busgruppen ein interessantes Ausflugsprogramm: Ob eine Führung im Schloss Ratibor mit dem Stadtmuseum und dem imposanten Prunksaal, im Fabrikmuseum der Leonischen Industrie oder im lebendigen Museum Historischer Eisenhammer Eckersmühlen. Es gibt viel zu entdecken. Auch eine Stadtführung durch die historische Altstadt entlang der Stadtmauer verspricht bleibende Eindr... weiterlesen

Stift Admont

Stift Admont
(Magazin S. 26)

Das 2003 neu eröffnete Museum des Stiftes Admont hat sich als wichtiger Player in der österreichischen Museumslandschaft etabliert. Unter einem Dach vereint finden sich Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Handschriften und Frühdrucke, das Naturhistorische Museum mit einem neu eingerichteten Präsentationsraum des Nationalparks Gesäuse, das Kunsthistorische Museum mit der Schatzkammer, Sonderausstellungen, die spektakuläre multimediale... weiterlesen

Stift Kremsmünster

Stift Kremsmünster
(Magazin S. 32)

Das Stift Kremsmünster wurde 777 als eine der frühesten Klostergründungen auf österreichischem Boden gestiftet von Bayernherzog Tassilo III. - der Legende nach an dem Ort, an dem sein Sohn Gunther bei einem Jagdunfall den Tod fand. Im Tassilokelch bewahrt Kremsmünster bis heute eines der kostbarsten Dokumente der bayrischen Geschichte. Es zählt zu den bedeutendsten barocken Klosteranlagen Österreichs. Sieben Höfe laden den Besucher ein... weiterlesen

Von Buddha bis Picasso

Von Buddha bis Picasso
(Magazin S. 5)

Der deutsch-schweizerische Bankier Eduard Freiherr von der Heydt (1882- 1964) ist eine der bedeutendsten Sammlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Mit feinem Gespür für Qualität trug er eine Kunstsammlung von Weltrang zusammen. Neben herausragenden Meisterwerken der europäischen Kunst faszinierten ihn die Zeugnisse außereuropäischer Kunst und Kultur – aus Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien. Entscheidend für Eduard von der... weiterlesen

Willkommen an der Isar

Willkommen an der Isar
(Magazin S. 14)

Wer aus der Vogelperspektive auf Bad Tölz blickt, sieht vor allem eines: Grün. Denn rund um die Stadt lebt und atmet intakte Natur, mit der Isar und ihren Auen zieht sie sich sogar durch Tölz hindurch. Mit seiner bayerischen Tradition, der historischen Altstadt sowie der Lage am Fuß der Alpen hat sich Bad Tölz einen Namen gemacht. Bekannt wurde der Heilklimatische Kurort aber auch als Schauplatz der bekannten TV-Produktion „Der Bulle von T... weiterlesen