Gruppen-Touristik AKTIV 01/2013

Inhalte aus diesem Magazin

350 Jahre Prinz Eugen

350 Jahre Prinz Eugen
(Magazin S. 51)

Das herrschaftliche Schloss Hof an der March war einst beliebter und oft besuchter Landsitz der kaiserlichen Familie von Maria Theresia, die hier viele Tage mit ihrer großen Kinderschar verbrachte. 2012 kehren die Kaiserkinder zurück in ihre Sommerresidenz im Marchfeld: die Sonderausstellung „Kindheit bei Hof zur Zeit Maria Theresias" vermittelt den Besuchern in authentischer Umgebung, was es bedeutete, am Wiener Hof des 18. Jahrhunderts aufzuwachsen.... weiterlesen

5 Museen auf einen Streich

5 Museen auf einen Streich
(Magazin S. 35)

dquo;An Neumarkt und seiner Kultur ist man früher in Richtung Regensburg, Wien und Budapest vorbeigefahren. Heute kommt man nach Neumarkt gerade wegen seiner Kultur", lautet ein Eintrag im Besucherbuch des Museums Lothar Fischer. Ein solches Kompliment bestätigt, dass es auch einer mit rund 40.000 Einwohnern wohl eher kleineren Kommune gelingen kann, sich als attraktives, eigenständiges kulturelles Zentrum zwischen den Ballungsräumen Nürnberg... weiterlesen

Achertal

Achertal
(Magazin S. 20)

Leuchtend bunte Obstgärten, sonnenumflutete Reben auf sanften Hügeln vor der Silhouette dunkler Tannenwälder - so begrüßt das Achertal seine Gäste. Das „Rotweindorf" Kappelrodeck, das „Mühlendorf" Ottenhöfen im Schwarzwald und das „Mummelseedorf" Seebach liegen in reizvoller und naturschöner Landschaft zwischen Badischer Weinstraße und Schwarzwaldhochstraße. Historische Mühlen,... weiterlesen

Advent der Dörfer

Advent der Dörfer
(Magazin S. 42)

Nach dem großen Erfolg der letzten beiden Jahre laden die sieben Gemeinden Fuschl am See, Hof bei Salzburg, Feistenau, Hintersee, Ebenau, Koppl und Thalgau erneut zum stimmungsvollen ADVENT DER DÖFER ein. Mit zahlreichen Veranstaltungen und Märkten, Konzerten und Hirtenspielen mit Kunsthandwerk und Köstlichkeiten. Neben den beliebten Adventmärkten werden in der Fuschlseeregion überlieferte Bräuche und Traditionen gelebt, ohne dass man sich... weiterlesen

Alpenflair und Dolce Vita

Alpenflair und Dolce Vita
(Magazin S. 54)

An der Nord-Süd-Achse vom Brennerpass bis zur Landeshauptstadt Bozen gelegen, erstreckt sich das Eisacktal, eines der Haupttäler Südtirols. Eingebettet zwischen grünen Tälern, mediterranen Weinbergen, den drei mittelalterlichen Städtchen Sterzing, Brixen, Klausen und den schönsten Bergen der Welt, den Dolomiten, UNESCO Weltnaturerbe, hält das Eisacktal eine Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten bereit. Die gepflegten... weiterlesen

Auf zum heiligen Berg

Auf zum heiligen Berg
(Magazin S. 32)

Das Andechser Bräustüberl pflegt ganz bewusst seine jahrhundertealte Tradition als Pilgergaststätte. Seine Geschichte ist ebenso wechselvoll und facettenreich wie die des ganzen Heiligen Berges. Bringen Sie als Besucher daher ruhig Ihre Brotzeit selbst mit und genießen Sie dazu ein süffiges Andechser Klosterbier. Aber auch wer ohne Brotzeitkorb kommt, findet eine große Auswahl an kalten und warmen Andechser Schmankerl. An schönen Tagen... weiterlesen

Ausflüge und Freizeitspaß

Ausflüge und Freizeitspaß
(Magazin S. 11)

In reizvoller Landschaft eingebettet zwischen den Meeren liegt Schleswig am Ende des längsten deutschen Fjords - der Schlei. Stadt und Umgebung laden zu sportlichen sowie kulturellen Aktivitäten ein. Besonders Segler oder naturverbundene Radfahrer und Wanderer werden diese Idylle genießen. Kultur wird bei uns in Schleswig ganz groß geschrieben. Schließlich wirbt man damit, eine freundliche Kulturstadt zu sein. Hier ein paar Beispiele für... weiterlesen

Bad Wimpfen / Gundelsheim

Bad Wimpfen / Gundelsheim
(Magazin S. 18)

Zwei Rösser ziehen den Planwagen. Darauf sitzt eine Gruppe, die die gesellige Fahrt durch das burgenreiche Neckartal zwischen Heidelberg und Heilbronn genießt. Die Stadtsilhouette Bad Wimpfens, der ehemals größten Kaiserpfalz nördlich der Alpen, ist schon von weitem zu sehen. Romantische kleine Gassen, alte Türme und Tore sowie den Palas gibt es zu entdecken. Mit dem Schiff, per Kanu oder zu Fuß über den Neckarsteig geht die... weiterlesen

Ballonmuseum

Ballonmuseum
(Magazin S. 30)

2003 um einen eindrucksvollen Neubau großzügig erweitert, lädt das europaweit einzigartige Ballonmuseum Gersthofen, das 1985 eröffnet wurde, die Besucher ein, auf über 1200 m2 Ausstellungsfläche auf besondere Weise abzuheben. Auf neun Ebenen erfahren die Besucher alles über die Anfänge und die Geschichte der Ballonfahrt, über die Technik, die Herstellung und den Ballonsport, die wissenschaftliche wie militärische Nutzung des... weiterlesen

Begeisternd und überzeugend

Begeisternd und überzeugend
(Magazin S. 37)

Das Passauer Land ist ein Landstrich, den Natur, Kultur und Gesundheit prägen. Die junge und gleichzeitig traditionsreiche Region ist geschaffen für Urlaub, Ferien und die kleine Auszeit. Es erwarten Sie der Reiz der Vielfalt, die Spannung des Erlebnisses und das Wohlgefühl des Genusses, verpackt in einzigartiger Natur: der urwüchsigen Landschaft des Bayerischen Waldes, der Dynamik der Donau und der Lieblichkeit des hügeligen Bayerischen Golf- und... weiterlesen

Bergerlebnis vor der Haustür

Bergerlebnis vor der Haustür
(Magazin S. 6)

Der 838 m hohe Ettelsberg im Ski-Weltcuport Willingen hat sich seit seiner Erschließung durch eine Sesselbahn im Jahre 1970 zu einem der beliebtesten Ausflugsziele im Sauerland gemausert. 2007 wurde der Berg durch den Neubau einer modernen 8er-Kabinenseilbahn und ihren geschlossenen Panoramagondeln gerade für Busgruppen zu einem ganzjährig planbaren alpinen Ausflugsziel mitten in Deutschland. Gruppen-Highlights am Ettelsberg: Die Kombination der Seilbahnfahrt... weiterlesen

Bester Genussladen

Bester Genussladen
(Magazin S. 48)

Mach Urlaub am Genusshof und Kürbiskernölbauernhof! Im über einhundertdreißig Jahre alten, renovierten Erzherzog-Johann-Stil erbauten Bauernhaus kann eine reichhaltige Ausstellung bäuerlichen Handwerks besucht und besichtigt werden. 35 Bäuerinnen und Bauern stellen hier ihre Arbeiten und Spezialitäten aus. Im gleichen Haus bieten 20 Bauern in einem wunderschön, adaptierten, gewölbten Keller, dem Schilcherkeller - Schilcherweine,... weiterlesen

Blühende bunte Vielfalt

Blühende bunte Vielfalt
(Magazin S. 44)

Das Jodlbühel ist einer der ältesten Gasthöfe in Jochberg. Bei verschiedenen Um- und Zubauten wurden beachtliche Funde aus der Römerzeit gemacht. Der Name Jodlbühel ergibt sich aus dem Wort JODL, dh. die Steigung und BÜHEL, wie Hügel. Schon vor 100 Jahren war der Gasthof als Raststation und Pferdeumspann für alle Fuhrwerke, vor dem Anstieg zum Paß-Thurn, von großer Bedeutung. 1913, nach etlichen Vorbesitzern, kaufte Peter... weiterlesen

Brielhof

Brielhof
(Magazin S. 17)

Der Brielhof - Hotellerie in vierter Generation. Seit über 100 Jahren wird hier in Hechingen, direkt am Fuße der berühmten Burg Hohenzollern, die weithin bekannte Hotel- und Gastronomietradition fortgeführt. Der Brielhof ist mehr als Ihr Zuhause auf Reisen, liebevoll umsorgt von den vielen guten Geistern des Hauses. Hochklassige Gastronomie mit kreativer Frische-küche regionaler Herkunft, kombiniert mit dem erstklassigem Service eines familiär... weiterlesen

Centovalli

Centovalli
(Magazin S. 53)

Das Angebot der FERROVIE AUTOLINEE REGIONAL! TICINESI - FART SA umfasst die Centovalli Bahn, die Buslinien im städtischen und regionalen Verkehr, die Seilbahnen Verdasio-Rasa und Intragna-Pila-Costa, sowie das Verkaufsbüro „La Biglietteria", mit verschiedenen Ausflugsvorschlägen, wie zum Beispiel dem Tagesausflug Lago Maggiore Express. Die Centovalli-Bahn verbindet Locarno mit Domodossola und ist die direkte Eisenbahnverbindung zwischen der Gotthard... weiterlesen

Das musst du erlebt haben!

Das musst du erlebt haben!
(Magazin S. 28)

Malerisch eingebettet zwischen den Hügeln von Spessart und Odenwald zieht sich das blaue Band des Mains von Wertheim bis Aschaffenburg - vorbei anverträumten Dörfern, an sonnigen Weinbergen, an stolzen Schlössern und Burgen. Eine zauberhafte Landschaft, wie geschaffen dafür, die Freude am Leben neu zu wecken. Genießen Sie unvergessliche Tage dort, wo der Main am schönsten ist. Willkommen in Churfranken. Traditionsreiche Gasthäuser... weiterlesen

Das Schmuckmuseum

Das Schmuckmuseum
(Magazin S. 18)

Das Schmuckmuseum Pforzheim ist ein weltweit einzigartiges Museum zur Geschichte des Schmucks. Rund 2.000 Exponate zeigen die Vielfalt der Schmuckkunst aus 5.000 Jahren von der Antike bis zur Gegenwart. In regelmäßigen Sonderausstellungen können die Besucher das Museum immer wieder neu entdecken. Das Reuchlinhaus, in dem sich das Museum befindet, ist zudem ein architektonisches Juwel. Schwerpunkte der Dauerausstellung bilden Kostbarkeiten aus Antike,... weiterlesen

Dem Wein ein Schloss gebaut!

Dem Wein ein Schloss gebaut!
(Magazin S. 48)

Vor wenigen Jahren hat Koarl Thaller hoch über Maierhofen sich selbst, seinem Wein und uns allen ein Schloss gebaut. Ein Bauwerk mit Tradition nach alten Mustern neu interpretiert. Das Haus beherbergt die Logistik für das Keltern edler Weine, ist Ausstellungsort für Künstler, ist Aufführungsort großartiger Musik, ist Bühne für Kunst, Kultur, Kulinarik und Wein. Die Familie bewirtschaftet gut 20 ha Rebland mit dem Schwerpunkt auf rote... weiterlesen

Dennenlohe - Das Gartenparadies

Dennenlohe - Das Gartenparadies
(Magazin S. 4)

Wer einen Garten anlegen will, muss ihn im Herzen tragen: Nach diesem Grundsatz haben Baronin und Baron Süsskind eine Vision verwirklicht - die atemberaubend schönen Parkanlagen des mittelfränkischen Barock-Ensembles Schloss Dennenlohe. Mit Leidenschaft und Passion ließen sie in mehr als 20-jähriger Arbeit ein üppig blühendes Paradies entstehen. Schloss Dennenlohe wurde 1734 nach einem Entwurf des Italieners Leopold Retti erbaut, einem... weiterlesen

Deutsches Hirtenmuseum

Deutsches Hirtenmuseum
(Magazin S. 24)

Ein Museumsbesuch muss nicht langweilig sein, ganz im Gegenteil: vieles gibt es bei den zahlreichen Programmen des Deutschen Hirtenmuseums Hersbruck selbst auszuprobieren. Und das gilt nicht nur für Schulklassen, sondern auch für den lustigen Wanderverein, den sportlichen Kegelclub oder die Stammtischrunde, denn die Geselligkeit kommt dabei nicht zu kurz. So können die Besucher z. B. nach der kurzweiligen Themenführung „Hirten und Viehhaltung"... weiterlesen

Die Festung Ehrenbreitstein

Die Festung Ehrenbreitstein
(Magazin S. 14)

Geradezu magische Anziehungskraft strahlt sie aus, die Festung auf dem Felssporn hoch oben über dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein lebendiges Kulturzentrum mit kulturellen wie kulinarischen Genüssen. Großzügige Parkanlagen, die historische Festung und ein berauschender Panoramablick warten auf Sie. Schon im 19. Jahrhundert war der Blick vom Ehrenbreitstein auf das Deutsche Eck ein „Muss" fü... weiterlesen

Die Festung Wülzburg

Die Festung Wülzburg
(Magazin S. 23)

Die ehemals freie Reichsstadt, mit ihrer fast vollständig erhaltenen Stadtmauer und den 38 Türmen, lädt zum Spaziergang in eine andere Zeit ein. Beeindruckend stellt sich das Ellinger Tor dar, eines der schönsten Stadttore Süddeutschlands. Auch die Evangelische Stadtkirche St. Andreas, der Schweppermanns- und der Ludwigsbrunnen, das Spitaltor mit Spitalkirche und das Gotische Rathaus sind neben Bürgerhäusern verschiedener Epochen Blickf... weiterlesen

Die Gärten der Welt

Die Gärten der Welt
(Magazin S. 10)

1987 als "Berliner Gartenschau" eröffnet, entstanden im 30 Hektar großen Erholungspark Marzahn über die Jahre die „Gärten der Welt", die originale Gartenkunst aus verschiedenen Kulturkreisen zeigen und bei Berlinern und ihren Gästen ein beliebtes Ausflugsziel sind. Im April 2011 wurden die „Gärten der Welt" durch einen neuen Garten erweitert, dessen Thema die christliche Kultur ist. Seine Gestaltung basiert auf... weiterlesen

Die Heimat von Rotkäppchen

Die Heimat von Rotkäppchen
(Magazin S. 9)

Ein Geheimtipp für alle, die Genuss und Kultur miteinander verbinden möchten, ist das Winzerstädtchen Freyburg an der Unstrut im südlichen Sachsen Anhalt. Eingebettet idyllische Weinberge, Wiesen und Wälder und bekannt durch die Sektkellerei mit dem einprägsamen Namen Rotkäppchen bietet Freyburg dem Reisenden ein breites Spektrum an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Wer schon immer einmal wissen wollte, wie eigentlich die... weiterlesen

Die Kultur- und Genussstadt

Die Kultur- und Genussstadt
(Magazin S. 32)

Das oberbayerische Schrobenhausen an der Paar liegt im Städtedreieck München - Augsburg - Ingolstadt und hat heute rund 17.000 Einwohner. Charakteristisch für Schrobenhausen ist die historische Altstadt, die von der fast vollständig erhaltenen Stadtmauer mit Türmen und dem Stadtwall umgeben ist Urkundlich wurde Schrobenhausen im 8. Jahrhundert erstmals erwähnt. In einer Urkunde von 1447 wird Schrobenhausen zum ersten Mal als „Stadt"... weiterlesen

Die Luisenburg-Festspiele 2013

Die Luisenburg-Festspiele 2013
(Magazin S. 23)

Das Prädikat „Festspielstadt" und ihre überregionale Bedeutung verdankt die Stadt Wunsiedel ihren Luisenburg-Festspielen. Vor mehr als 120 Jahren ist auf der einmaligen Naturbühne des Felsenlabyrinths die Freilichttheater-Bewegung entstanden. Seit 2004 verhilft Michael Lerchenberg als Intendant den Festspielen mit einem abwechslungsreichen Programm zu immer neuen Besucherrekorden. Mit dem renovierten Zuschauerraum und dem Neubau des Betriebsgeb... weiterlesen

Die Wiege der Steiermark

Die Wiege der Steiermark
(Magazin S. 49)

Nur 15 km nördlich von Graz liegt Stift Rein, das älteste Zisterzienserkloster der Welt. Seit 1129 leben, beten und arbeiten hier Mönche -und heißen immer gerne Gäste willkommen. Fernab von Hektik und Lärm des Arbeitsalltags lädt das Kloster ein, einen Tag lang abzuschalten und einzutauchen in die Welt der Mönche. Von derTeilnahme am Mittagsgebet bis zum Blick hinter Klostermauern erfährt man alles über das klösterliche... weiterlesen

Die „Weiße Flotte"

Die „Weiße Flotte"
(Magazin S. 21)

Wenn die Sonnenstrahlen auf dem Wasser tanzen, eine sanfte Brise das Gesicht streichelt und die Weinberge am Ufer vorbeiziehen - dann ist man am schönsten Ort, um den Bodensee zu genießen: Auf dem See selbst. Oder besser gesagt: Auf einem Schiff der Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB). Von 1. April bis 14. Oktober bringen die zwölf Ausflugsdampfer der BSB ihre Fahrgäste zu den schönsten Winkeln und spektakulärsten Attraktionen der Bodenseeregion.... weiterlesen

Dolce Bad Nauheim

Dolce Bad Nauheim
(Magazin S. 15)

Lebendige Historie von Jugendstil bis Elvis. In der grünen Wetterau bietet das Dolce Bad Nauheim komfortable Entspannung und ein faszinierendes Umfeld: romantische Jugendstil Architektur, die historische Badeanlage Sprudelhof, die Elvis Presley-Villa vis-ä-vis, römische Zeugnisse auf der Saalburg oder regionale Tradition im Freilichtmuseum Hessenpark. Das 4-Sterne-Hotel liegt direkt an einem großen Park. Die Innenstadt sowie ein Golf- und Tennisplatz... weiterlesen

Donauwörth

Donauwörth
(Magazin S. 26)

Ein erlebnisreiches, interessantes Gruppen-Ausflugsprogramm, bietet die bayerisch-schwäbische Donaustadt an. Für jedes Alter, für jede Zielgruppe ist etwas dabei: Historische Stadtführungen, Turmbesteigungen, Kirchenbesichtigungen und attraktive Themen-Führungen stehen u.a. zur Auswahl. Fünf Museen laden zum Verweilen ein, darunter das überregional bedeutende Archäologische Museum, das 70.000 Jahre Siedlungsgeschichte von der... weiterlesen

Ein perfekter Tag beginnt im „Kristall"

Ein perfekter Tag beginnt im „Kristall"
(Magazin S. 31)

In den Thermen- und Saunawelten der Kristallbäder Gruppe, die bundesweit in landschaftlich reizvollen Regionen zu finden sind, kann jeder seine Freizeit nach seinen individuellen Wünschen gestalten. Ganz nach dem Motto: „Für unsere Gäste nur das Beste" wurde in allen Thermen der Kristallbäder-Gruppe die gesamte Frischwasserzufuhr mit einer Grander Wasser-Belebungsanlage erweitert. Das so aufbereitete Wasser ist fühlbar weicher und... weiterlesen

Ein Wander- und Weinparadies

Ein Wander- und Weinparadies
(Magazin S. 14)

Die Wein- und Ferienregion Wachenheim bietet ihren Gästen auch 2013 ein spezielles Gruppen-Programm an. In Begleitung eines zertifizierten Gästeführers dürfen die Besucher auf den Spuren der Römer durch die Weinberge wandeln, den Frühling auf dem Mandelpfad entdecken, in den Ortsgemeinden auf Zeitreise gehen oder einen Ausflug in die heimische Kräuterwelt machen. Bis zu 40 Personen können sich im Planwagen mit 1 oder 2 PS durch die... weiterlesen

Einzigartige Flusslandschaft

Einzigartige Flusslandschaft
(Magazin S. 37)

Einzigartig ist die Dreiflüsselandschaft, auf der die Stadt Passau erbaut wurde. Am Dreiflüsse-Eck sieht man den Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz. Ebenso einzigartig ist die Passauer Altstadtkulisse, die im 17. Jahrhundert italienische Meisterhände nach einem Stadtbrand geschaffen haben. Sie wird vom dreikuppeligen St. Stephansdom überragt. Die meisten Sehenswürdigkeiten wie Kirchen, Residenz, Rathaus und Museen befinden sich in der Altstadt.... weiterlesen

Engen

Engen
(Magazin S. 22)

Mit sehr viel Liebe und Geschick wurde die denkmalgeschützte Altstadt in den 70er Jahren nahezu vollständig saniert. Seither verzaubert sie so manchen Besucher mit ihrem südländischen Flair inmitten der schiefen Häuser, buckligen Gassen und gemütlichen Plätze. Weitere Besonderheiten: Stadt-, Erlebnis- und Abendführung mit Nachtwächter, Venus von Engen. Die charmante Atmosphäre der Stadt mit ihrem Hausberg Hohenhewen... weiterlesen

Erlebnis Braunau am Inn

Erlebnis Braunau am Inn
(Magazin S. 40)

Vielfältige Facetten gibt es in der über 750 Jahre alten Bezirks und Kulturstadt, der größten des Innviertels, zu entdecken. Die zentrale Lage zwischen Linz und München bzw. Salzburg und Passau macht Braunau am Inn zu jeder Jahreszeit zu einem attraktiven Reiseziel. Der malerische gotische Stadtplatz, historische Kunstschätze sowie das österreichweit einzigartige mittelalterliche Bademuseum prägen das gotische Stadtbild und wecken das... weiterlesen

Erstes Stuttgarter Partyfloß

Erstes Stuttgarter Partyfloß
(Magazin S. 18)

Relaxen und genießen, wo Stuttgart und die Region am schönsten sind, nämlich an Bord eines der Schiffe des Neckar-Käpt'n. Sie verkehren von Ostern bis Mitte Oktober regelmäßig zwischen Stuttgart-Bad Cannstatt (Anlegestelle gegenüber der Wilhelma) bis Marbach und Besigheim, sind komfortabel bei jedem Wetter und erleben immer etwas Besonderes! Unterwegs kann man an bis zu 17 Anlegestellen aussteigen, um weitere Sehenswürdigkeiten... weiterlesen

familienerlebnis riedenburg

familienerlebnis riedenburg
(Magazin S. 26)

Ob jung oder alt, freuen Sie sich auf erlebnisreiche Stunden bei uns. Genießt Schmankerl in unserer FASSL-WIRTSCHAFT, dabei sitzt Ihr in riesigen, originalen Holzfässern. Im neu gestalteten KRISTALLMUSEUM Riedenburg seht Ihr die WELT-GRÖSSTE Bergkristallgruppe glitzern und funkeln sowie interessante Geschichten von historischen Edelsteinen, Diamanten, Kristallen und die „Edelsteine der Sterne". In unserer „Edelstein-Truhe" finden Sie au... weiterlesen

Faszination Salzbergwerk

Faszination Salzbergwerk
(Magazin S. 17)

Es ist unbeschreiblich, nahezu unwirklich: Nach nur rund 30 Sekunden Fahrt mit einem Förderkorb in rund 180 Meter Tiefe erschließt sich dem Besucher die faszinierende Welt des „weißen Goldes". An einst realen Salz-Abbaustätten erleben die Gäste des Besucherrundgangs in gewaltigen unterirdischen Kammern die vielfältige Geschichte des Salzes, die sich im Lauf der Jahrzehnte wechselnde Abbautechnik und beeindruckende... weiterlesen

Faszination voestalpine Stahlwelt

Faszination voestalpine Stahlwelt
(Magazin S. 41)

Kaum ein österreichisches Unternehmen ist so bekannt wie die voestalpine. Der Stahlkonzern gilt als internationales Flaggschiff der heimischen Wirtschaft. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des größten Industriestandorts Österreichs und entdecken Sie die modernsten Technologien der Stahlerzeugung und -verarbeitung, die die Welt kennt. Bei einem Besuch der voestalpine Stahlwelt in Linz. Stahl ist eine Welt für sich. Und jetzt auch eine Welt f... weiterlesen

Felsenbühne Rathen

Felsenbühne Rathen
(Magazin S. 7)

Auf der Felsenbühne gehören hoch aufragende Felswände zur Inszenierung. Max und Kaspar gießen in Webers großer romantischer Oper „Der Freischütz" in der unheimlichen Wolfsschlucht Freikugeln. Graf Dracula verlegt seine Burg in „Dracula - Das Musical" mitten in den Rathener Wehlgrund. Aschenbrödel erfüllt sich mit drei Haselnüssen ihre Träume. Puck träumt und tanzt in einer heiteren... weiterlesen

Frankenfestspiele Röttingen

Frankenfestspiele Röttingen
(Magazin S. 26)

Das Freilichttheater im Hof der Burg Brattenstein feiert 2013 seine 30. Spielzeit. Zum Jubiläum bietet die Stadt Röttingen vom 8. Juni bis zum 11. August ein feierliches Festprogramm. Das schaurig schöne Musical „Dracula" , das herzzerreißende Schauspiel „Kabale und Liebe" und die klassische Operette „Der Bettelstudent" werden für das erwachsene Publikum gleich wie das Nestroy-Gastspiel „Die beiden Herren S... weiterlesen

Fränkisches Freilandmuseum

Fränkisches Freilandmuseum
(Magazin S. 25)

300 Jahre ländliche Baukultur sowie dörfliches Wohnen und Wirtschaften in Unterfranken werden hier erlebbar. Eingebettet in weitläufige Streuobstwiesen erwarten den Besucher neben bäuerlichen Anwesen auch gemeindliche Bauten wie ein funktionierendes Brauhaus, eine Getreide-und eine Ölschlagmühle. Darüber hinaus gibt es eine Dorfschule und eine katholische Kirche, die auch privat genutzt werden kann. Kraut-, Gemüse- und gemischte G... weiterlesen

fsmt

fsmt
(Magazin S. 24)

In spannender Weise zeigt das Museum im Fachwerkkomplex des sog. Judenhofes" in Tüchersfeld, einem Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz, alle Aspekte des Landschaftsraumes. Die umfangreiche Sammlung bietet faszinierende Einblicke in die Entstehung der Landschaft (Geologie, Paläontologie). Die geschichtliche Entwicklung wird nach vollziehbar vom ersten Auftreten des Menschen in der Region in der Altsteinzeit bis in die heutige Zeit. 2013 ist die... weiterlesen

Gedenkstätte Point Alpha

Gedenkstätte Point Alpha
(Magazin S. 8)

An der Grenze zwischen Freiheit und Unfreiheit Der historische US-Beobachtungsstützpunkt erinnert an die Zeit, als hier im sogenannten „Fulda Gap" jederzeit der Beginn eines Dritten Weltkriegs erwartet wurde und Point Alpha der wichtigste Vorposten der NATO war. Nur einen Steinwurf vom Camp entfernt markieren der DDR-Grenzturm und die Rekonstruktion der Sperranlagen die Unmenschlichkeit der Grenze, die vierzig Jahre lang Deutschland, Europa und die Welt... weiterlesen

Gemeinsam reisen - gesellig genießen

Gemeinsam reisen - gesellig genießen
(Magazin S. 38)

Wir essen und trinken nicht nur, um satt zu werden. Speis und Trank dienen auch dem Genuss. Es ist aber vor allem die gemeinsame Mahlzeit in der Gruppe, die Geselligkeit und den Zusammenhalt fördert. Das gilt selbstverständlich auch für das Genussland Oberösterreich, dessen typische Spezialitäten gleich noch einmal so gut schmecken, wenn sie gemeinsam mit Freunden, Kollegen oder Gleichgesinnten aus dem Verein gegessen werden. Dem tragen die neuen... weiterlesen

Gemeinschaft erleben

Gemeinschaft erleben
(Magazin S. 25)

Ausflüge mit Freunden, Bekannten oder mit dem Verein haben immer etwas Besonderes: anregende Gespräche, gesellige Abende und eine gelöste Atmosphäre. Bad Kissingen bietet sich für gemeinschaftliche Ausflüge als besonderes Ziel an! Das Ensemble aus Kurgarten, Rosengarten und Luitpoldpark ist für Ausflüge und Aktivität an der frischen Luft hervorragend geeignet. Der idyllische Kurgarten wartet ab dem Frühjahr mit großen... weiterlesen

Geschichte und Geschehnisse

Geschichte und Geschehnisse
(Magazin S. 10)

Das Mauermuseum Haus am Checkpoint Charlie wurde am 14. Juni 1963 in unmittelbarer Nähe zur Berliner Mauer vom Historiker Rainer Hildebrandt eröffnet. Es wurde und wird das „beste Grenzsicherungssystem der Welt" und der „Beistand der Schutzmächte" veranschaulicht. Gezeigt werden neben Fotos und Dokumentationen geglückter Fluchtversuche auch die Fluchtmittel: Heißluftballons, Fluchtautos, Sessellifte und ein Mini-U-Boot. Das... weiterlesen

Glaube - Wein - Kultur

Glaube - Wein - Kultur
(Magazin S. 51)

Seit über 900 Jahren ist das Donaukloster Stift Klosterneuburg ein bedeutendes geistiges und kulturelles Zentrum des Landes. Seit dem Jahre 2006 präsentiert sich das Stift in prachtvollem und modernem Ambiente. Die barocke Sala terrena, der unvollendete Gartensaal mit den mächtigen Atlanten von Lorenzo Mattielli, ist nun öffentlich zugänglich und dient als eindrucksvolles Entree ins Stift sowie als Ausgangspunkt der vielseitig interessanten Themenf... weiterlesen

Griesson de Beukelaer

Griesson de Beukelaer
(Magazin S. 15)

Schnäppchenjäger aufgepasst: im Griesson - de Beukelaer Fabrikverkauf in Polch es gibt es leckeres Gebäck zu besonders günstigen Preisen. Rund 200 Produkte (meist zweite Wahl oder Sondermischungen) der beliebten Marken Griesson, DeBeuekaler, Prinzen Rolle, TUC, LEICHT& CROSS, Tekrum und Wurzener sind teilweise um 20-50 Prozent reduziert. Besuchergruppen erwartet ein besonderes Programm: bei einer Tasse Kaffee und leckerem Gebäck liefert ein... weiterlesen

Heide, Hanse, Hundertwasser

Heide, Hanse, Hundertwasser
(Magazin S. 12)

Ein Bahnhof, so bunt wie eine fantastische Märchenwelt" - so malte sich der Architektur-Doktor Friedensreich Hundertwasser seine Vision vom einst maroden Uelzener Stationsgebäude aus. Heute ist der Kunstbahnhof Kult und zieht mit seinen goldenen Kugeln, fantasievollen Mosaiken und bunten Säulen jedes Jahr viele tausend Besucher in seinen Bann. Wer das originelle Bauwerk Richtung Innenstadt verlässt, gelangt auf dem Kunstpfad „Weg der Steine... weiterlesen

Heilklima-Wanderwege

Heilklima-Wanderwege
(Magazin S. 19)

Das inmitten von 9000 Hektar Wald gelegene Freudenstadt erfüllt die höchsten Anforderungen an die Qualität der Luft. Das Heilklima beugt Krankheiten vor und trägt zur Erholung bei. Bewegung unterstützt nicht nur den Genesungsprozess, sondern auch sportlich Untrainierte beim Aufbau ihrer Kondition und Abwehrkräfte. Die Natur rund um Freudenstadt bildet eine motivierende Kulisse, die mit viel Sonnenschein, geringer Luftfeuchtigkeit, kaum Nebel und... weiterlesen

HERZLICH WILLKOMMEN

HERZLICH WILLKOMMEN
(Magazin S. 47)

Idyllisch an der Mur gelegen, und doch nur wenige Schritte ins Zentrum der Handelsstadt Bruck/Mur. Durch seine gemütliche, ruhige und vor allem familiäre Atmosphäre eignet sich unser Haus ideal für Busgruppen, Reisende, Seminare, Sportbegeisterte oder einfach zum Relaxen. Besuchen Sie die Handelsstadt Bruck/Mur mit dem historischen Stadtkern oder erkunden Sie in unserer unmittelbaren Umgebung die intakte Natur der „Hochsteiermark". Besuchen... weiterlesen

Historische Maybach-Fahrzeuge

Historische Maybach-Fahrzeuge
(Magazin S. 35)

Das "Museum für historische Maybach-Fahrzeuge" in Neumarkt präsentiert die weltweit einmalige Ausstellung über die Geschichte und die Produkte von Karl und Wilhelm Maybach. 18 bis 20 Exponate, historische Motoren und Kurzfilme zeigen auf rund 2.500 qm Ausstellungsfläche die Vergangenheit des Maybach-Motorenbaus. Von 1921 bis 1941 wurden ca. 1.800 Maybach-Autos gebaut, von denen heute noch weltweit rund 160 existieren. Im Museum in Neumarkt sind... weiterlesen

Hohenbogen-Winkel

Hohenbogen-Winkel
(Magazin S. 34)

Willkommen im Bayerischen Wald. In die liebliche Mittelgebirgslandschaft des Hohenbogenwinkels mit den Orten Furth im Wald, Arnschwang, Neukirchen b. Hl. Blut und Eschlkam, wo der Bayerische Wald in den Böhmerwald übergeht, ist eine Vielzahl von Ausflugszielen eingebettet, aus denen für jede Zielgruppe das Passende ausgewählt werden kann. Für die Themenbereiche Aktiv/ Abenteuer - Naturgenuss/ Gesunde Vielfalt - Drachen-Erlebnisse - Grenzgeschichten... weiterlesen

Höhle

Höhle
(Magazin S. 9)

Einfach sagenhaft! Die 15.000 m2 große Barbarossahöhle im GeoPark Kyffhäuser ist Europas einzige Schauhöhle im Anhydritgestein. Hier kann man mit allen Sinnen Erdgeschichte erleben und gleichzeitig viel Interessantes über ein spannendes Stück deutsche Geschichte erfahren. Lassen Sie sich verzaubern von riesigen, weit gespannten Hohlräumen und kristallklaren, blaugrün schimmernden Seen mit eindrucksvollen Deckenspiegelungen. Erweisen... weiterlesen

Hotel Burgfrieden

Hotel Burgfrieden
(Magazin S. 54)

Wir begrüßen Sie bei zündenden Gaumengenüssen und löschenden Rettungsspezialitäten im einzigen Südtiroler Feuerwehr-Hotel in Gais. Das Hotel Burgfrieden wurde 1956 erbaut und ist seitdem im Besitz der Familie Mairhofer. Nach dem gelungenen Umbau 2006 begeistert diese "Feuerwehrfreaks" und solche, die es hier bestimmt noch werden. Weiter wurde ein spezielles Museum aufgebaut. Über 700 einzigartige Feuerwehrhelme aus aller... weiterlesen

Hotel Ebner

Hotel Ebner
(Magazin S. 24)

Bad Königshofen liegt eingebettet zwischen den Naturparks Rhön, Thüringer Wald und den Hassbergen. Nahe liegen Städte wie Fulda, Bamberg, das Kleinvenedig, Würzburg oder Coburg mit seiner Veste. Eine idyllische Natur lädt zu Wanderungen oder zum Radeln ein. Das Hotel Ebner befindet sich direkt am Kurpark von Bad Königshofen. Ein 3-Sterne Haus mit einer mediterranen Badelandschaft und einem großen Biergarten. Die Zusammenarbeit mit... weiterlesen

Hotel Karlwirt

Hotel Karlwirt
(Magazin S. 45)

Natur, Kunst und Kultur, Geschichte, historische und moderne Bauwerke - am Achensee gibt es vieles zu entdecken. Die Region birgt eine Fülle an eindrucksvollen Schauplätzen. Mehr als 200-jährige Gastlichkeit prägt den Charakter des Hotel Karlwirt. Behutsam gewachsene Tradition, familiäre Atmosphäre und großzügiger 4-Sterne Komfort. Sie wohnen in großzügig angelegten   Zimmern mit herrlichem Blick auf den Achensee, den... weiterlesen

Hotel-Restaurant Löwen

Hotel-Restaurant Löwen
(Magazin S. 19)

Einen angenehmen Aufenthalt in ansprechendem Ambiente, mit gutem Service und einer zentralen Lage inTodtmoos im südlichen Schwarzwald bietet das Hotel-Restaurant Löwen. Eingebettet in eines der idylischsten Täler des Naturparks südlicher Hochschwarzwald liegt der heilkimatische Luftkurort Todtmoos mit seinen 13 Ortsteilen auf ca. 800 - 1200 m über dem Meeresspiegel. Mit seiner Lage in mitten der landschaftlich reitzvollen Berge des Sü... weiterlesen

Ich wünsche mir...

Ich wünsche mir...
(Magazin S. 13)

In Steinau verbrachten die weltbekannten Brüder Grimm ihre glückliche Kindheit. Das Brüder Grimm-Haus Steinau war der Wohnsitz der Familie Grimm. Heute ist es ein modern und ansprechend eingerichtetes Museum. Kindheitserinnerungen werden hier wach und die Märchen der Brüder Grimm lebendig... Das Spektrum der Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten in Steinau ist groß: Das Steinauer Marionettentheater „Die Holzköppe... weiterlesen

Im schönen Bayernland

Im schönen Bayernland
(Magazin S. 33)

Umgeben von allen Sehenswürdigkeiten der Hallertau und den Metropolen München. Ingolstadt und Regensburg ist das Hotel Hallertau der ideale Ausgangspunkt für eine kulturelle Entdeckungstour. Mit einem köstlichen Mittagstisch, Kaffee und Kuchen oder einer herzhaften bayerischen Brotzeit ist es das Bestreben des Hotels, die Gäste zu verwöhnen. Durch die jahrelange Erfahrung und durch das eingespielte Küchen- und Serviceteam werden... weiterlesen

Im „Lieblichen Taubertal"

Im „Lieblichen Taubertal"
(Magazin S. 29)

Weikersheim ist ein anerkannter Erholungsort im „Lieblichen Taubertal", an der „Romantischen Straße" und an der „Württembergischen Weinstraße". Die Altstadt ist geprägt von Fachwerkbauten und denkmalgeschützten Gebäuden. Im einstigen Stadtturm befindet sich heute ein kleines Museum, das die Geschichte und Entwicklung von Weikersheim aufzeigt. Der Marktplatz ist von einzigartiger Geschlossenheit: Stattliche... weiterlesen

Innsbruck

Innsbruck
(Magazin S. 45)

Innsbruck ist der ideale Ausgangspunkt für kurze Besichtigungsreisen im mittleren Alpenraum. Durch seine zentrale Lage im Herzen der Alpen haben Innsbruck und seine Feriendörfer viel zu bieten. Aber auch jene, die auf Abwechslung setzten sind hier genau richtig. Innsbruck die Hauptstadt der Alpen eignet sich bestens als Ausgangspunkt für Ausflüge in andere Orte in Tirol und seine Nachbarregionen. Durch seine gute Erreichbarkeit und die zentrale Lage im... weiterlesen

Inspiration für Naturliebhaber

Inspiration für Naturliebhaber
(Magazin S. 13)

Der Palmengarten in Frankfurt am Main beherbergt eine der weltweit größten Sammlungen von Pflanzen aus allen Regionen der Erde und zieht jedes Jahr hunderttausende von Besuchern an. Die großzügige Anlage mitten in der Stadt ist nicht nur ein beliebtes Ausflugs- und Erholungsziel. Jedes Jahr zum Frühlingsbeginn findet hier die erste große Open Air-Gartenausstellung der Region statt. Die weit über 100 Aussteller bieten im Freiland und in... weiterlesen

jugendhotel Nürnberg

jugendhotel Nürnberg
(Magazin S. 26)

Auf einem großen Waldgrundstück steht das Jugend-Hotel Nürnberg im Norden der Stadt. Durch die Nähe des Flughafens ist der Standort leicht zu finden. Zum Haus gehören großzügige Flächen für vielfältige Freizeitgestaltung, eine weiträumige Terrasse und ein Grillplatz. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt Nürnberg sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Im Herzen Bayerns gelegen, ist Nü... weiterlesen

Kennen Sie die WMF Fischhalle?

Kennen Sie die WMF Fischhalle?
(Magazin S. 16)

Dann kennen Sie nur einen Teil unserer Fabrikverkäufe Geislingen an der WMF Fischhalle: Heute finden Sie hier 19 Factory-Outlet-Shops auf rund 4.000 m2 Verkaufsfläche mit über 30 tollen Marken. Dazu ein trendiges Cafe und ein großes Bistro mit Biergarten. Das müssen Sie sehen! Unser Warenangebot: Erzeugnisse für Tisch und Küche, wie Besteck, Töpfe, Küchenhelfer, Wohnaccessoires, Isolierkannen, Gläser und Dekanter,... weiterlesen

Kreuzritter und Alchemisten

Kreuzritter und Alchemisten
(Magazin S. 47)

Besuchen Sie die Hochsteiermark und lassen Sie sich verzaubern vom Charme der Burg Oberkapfenberg. Die über 700 Jahre alte Burg Oberkapfenberg ist der ideale Rahmen für Ausflüge. Besondere „Highlights" sind die Ritterspiele und die Begrüßungen durch Burgfrau und Trommler mit Einbegleitung zum Essen und Handwaschzeremonie. Der Burgwirt bietet sowohl regionale Produkte wie auch urige Ritteressen an. Erleben Sie modernste Technik hinter... weiterlesen

Kultur und Lebensfreude

Kultur und Lebensfreude
(Magazin S. 28)

Direkt am Main, idyllisch zwischen Spessart und Odenwald gelegen, fasziniert Miltenberg durch sein mittelalterliches Fachwerk, umzäunt von Weinbergen. Einen Besuch wert sind zweifellos die Museen der Stadt Miltenberg, das Museum. Stadt. Miltenberg in der alten Amtskellerei und das Museum.Burg.Miltenberg auf der Mildenburg. Die Mildenburg beherbergt seit 2011 das Museum.Burg.Miltenberg, das alte und neue Ikonen und zeitgenössische Kunst präsentiert. Nach dem... weiterlesen

Lam

Lam
(Magazin S. 34)

Der staatlich anerkannte Luftkurort Arrach mit seinen Ortsteilen Haibühl und Ottenzell liegt idyllisch und weitläufig am Fuße der„Acht Tausender" im Bayerischen Wald. Qualitativ hochwertige und preiswerte Unterkünfte in allen Kategorien, werden in zahlreichen Pensionen, Gasthöfen, einer großen Hotelanlage und einer Feriendorf-Anlage angeboten. Der Luftkurort Lam ist durch die Mittelgebirgslage zwischen Bayern und Böhmen ein... weiterlesen

lamaisondugruyere

lamaisondugruyere
(Magazin S. 53)

Das Maison du Gruyere befindet sich in der Mitte des Greyerzerlandes am Fuss des Schlosses Gruyeres und in unmittelbarer Nähe der Alpweiden. Es lädt Sie ein zum Treffen mit dem König der Käse, dem Gruyere AOC. Ob Sie nun mit Ihrer Familie, mit einer Gruppe oder auch allein kommen: la Maison du Gruyere ermöglicht Ihnen einen Ausflug in die Natur, um Sie in die Geheimnisse der Produktion von Gruyere einzuführen. Der Gruyere ist ein Käse mit... weiterlesen

Langdorf

Langdorf
(Magazin S. 34)

Einladend und geheimnisvoll: Endlose Wälder, mächtige Bergrücken, darüber zarte Nebelstreifen im Blau der Dämmerung - der Bayerische Wald. Hier finden Sie den „Staatlich anerkannten Erholungsort Langdorf" am Nationalpark Bayerischer Wald an der Glasstraße. Ideale Bedingungen für Sport, Spiel und Spaß das ganze Jahr hindurch garantieren Urlaubsfreuden und Erholung für die ganze Familie. Nicht versäumen dürfen... weiterlesen

Leckerste Bonbonspezialitäten

Leckerste Bonbonspezialitäten
(Magazin S. 16)

In der JUNG Bonbonfabrik Vaihingen/Enz, werden seit 1828 leckerste Bonbonspezialitäten produziert, die höchsten Qualitätsansprüchen entsprechen. Heute ist das Unternehmen in den Segmenten "Werbe-Süßigkeiten" und "Geschmackvolle Werbe-Ideen" Marktführer in Europa. Wer schon immer einmal wissen wollte, wo eigentlich Bonbons herkommen, wer sie zuerst gegessen hat, wie sie früher hergestellt und verkauft wurden, warum... weiterlesen

Lurgrotte

Lurgrotte
(Magazin S. 49)

Die Höhle wurde am 1. April 1894 von Max Brunello entdeckt. Durch den Tropfsteingang erreicht man die bedeutendsten Tropfsteinbildungen mit Namen „Gebiss", „Kachelofen", „Orgel", „Riesentraube" und „Krokodil". Der Tropfstein „Riese" ist 13 Meter hoch und hat einen Umfang von 9 Metern und das Gewicht beträgt über 40 Tonnen. Durch die Tropfsteingalerie gelangt man in den Großen Dom, der mit... weiterlesen

Maritime Gastlichkeit

Maritime Gastlichkeit
(Magazin S. 12)

Was verbindet man mit Friesland? Wasser, Strand, Dünen, die typischen Häu­ser und deftiges Essen. Ent­decken Sie den Friesenhof mit seiner maritimen Gast­lichkeit auf 300 Plätzen in der City von Bremen. Im Herzen der Stadt liegt eines der originellsten Restaurants Bremens mit lichtdurchflu­tetem und luftigem Ambiente. Hier werden Sie im Strand­korb, unter einem giganti­schen blauen Bullauge oder im rustikalen Eichengebälk einer... weiterlesen

Mit diesen Fernreisen heben Sie sich ab!

Mit diesen Fernreisen heben Sie sich ab!
(Magazin S. 3)

Reisen auf bestausgesuchten Routen und ein Top-Preis-Leistungsverhältnis zeichnen den Veranstalter TAKE OFF aus. Die Teilnehmer einer TAKE OFF Reise werden behutsam an fremde Kulturen und andere Lebensart herangeführt. Dazu steht ein weltweites Netz an erfahrenen Reiseleitern zur Verfügung. Zuverlässige, langjährig gewachsene Partnerschaften vor Ort garantierendie Sicherheit, die Reise genau wie geplant durchzuführen. 30-jährige Erfahrung... weiterlesen

Mutter aller Bergwerke

Mutter aller Bergwerke
(Magazin S. 43)

Erleben Sie im Silberbergwerk Schwaz ein faszinierendes Abenteuer unter Tag. Die spannende Zeitreise in die Vergangenheit beginnt mit der Fahrt auf einer Grubenbahn 800 Meter in das Bergbaurevier „Falkenstein". Die Schwazer Knappen verfügten damals über das beste Know-how im Bergbau und machten Schwaz zur größten Bergbaumetropole Mitteleuropas und zweitgrößten Ortschaft des Habsburgerreiches - nur Wien war größer. Zur Bl... weiterlesen

naz-feldberg

naz-feldberg
(Magazin S. 20)

Preisgekrönter Ranger Der „Talking Ranger" im Haus der Natur wurde mit dem Kommunikationspreis des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen ausgezeichnet, so überzeugend ist das Konzept, Besuchern die Besonderheiten des höchsten Schwarzwaldberges mit viel Humor und „dialektalem Schmackes" - so die Jury - zu präsentieren. Es macht einfach Spaß, ihm zuzusehen und zuhören, wenn er gemeinsam mit dem echten Feldberg-Ranger im Film... weiterlesen

Nr. 1 bei Hausschuhen und Walk

Nr. 1 bei Hausschuhen und Walk
(Magazin S. 43)

Wer kennt sie nicht, die berühmten „Giesswein Hüttenschuhe"? Die bequemen Hausschuhe avancierten vor nahezu vier Jahrzehnten zum vielbeachteten Modethema. Und auch heute sind die berühmten Giesswein Hüttenschuhe der Renner schlechthin. Kommen auch Sie nach Brixlegg und erleben Sie die Qualität von Giesswein hautnah. Giesswein bietet sowohl im Trendstore als auch im Outlet eine große Auswahl an Hüttenschuhen, Pantoffeln und... weiterlesen

Orgelbaumuseum

Orgelbaumuseum
(Magazin S. 24)

In der Orgel verbinden sich auf einzigartige Weise Musik und Kultur mit handwerklich-technischem Können. Im Orgelbaumuseum Ostheim mit seinem stilvollen Ambiente eines ehemaligen Stadtschlosses, wird dieser Zusammenhang unmittelbar erfahrbar. Mit dem „Orgelinchen" gibt es außerdem für Kinder ein spannendes Rätselquiz zu lösen. Bei klingenden Museumsführungen spielt der Museumsleiter Musik vom Mittelalter bis zur Moderne. Als... weiterlesen

Pura Hotels

Pura Hotels
(Magazin S. 7)

Die Highlights der Sächsischen Schweiz mit attraktiven Übernachtungs- und Gastronomieangeboten zu kombinieren, das ist die Stärke der Pura Hotels in Bad Schandau, unter anderem mit den renommierten Hotels Erbgericht oder Forsthaus. Sie haben die Wahl: ob gehobener Komfort, rustikal und gemütlich oder kleiner und familiär; ob mitten im Nationalpark, in der Stadt oder an der Elbe. Die einzelnen Hotels sind idealer Ausgangspunkt, diese einzigartige... weiterlesen

Ruhe und Erholung pur

Ruhe und Erholung pur
(Magazin S. 11)

Als der Herrgott die Welt erschuf, fing er in Mecklenburg an" (Fritz Reuter). Das ***Hotel Reutereiche liegt zentral zwischen Müritz und Ostsee, in der Geburtsstadt Fritz Reuters, in Stavenhagen. Beliebte Aus-flugsziele wie die Insel Rügen oder die Insel Usedom, die Müritz mit dem Nationalpark oder die Landeshauptstadt Schwerin, die Hansestadt Wismar oder Greifswald, die Barlachstadt Güstrow und noch viel mehr kann man schnell und bequem erreichen.... weiterlesen

Saarländisches Bergbaumuseum

Saarländisches Bergbaumuseum
(Magazin S. 15)

Technik und Geschichte zum Anfassen - eingebettet in die wunderschöne Parklandschaft des Blumengartens der Stadt Bexbach. Das in dieser Region einzigartige Ensemble von Museum, Untertageanlage und Blumengarten bietet die Gelegenheit, die Geschichte des Saarbergbaus und die Welt untertage kennen zu lernen. Ob Technik- oder Sozialgeschichte oder das Erlebnis der „Befahrung" einer Schaubergwerksanlage. Hier ist alles möglich. Führungen (bis 25 Pers.... weiterlesen

Schlosspark Paderborn

Schlosspark Paderborn
(Magazin S. 15)

Das prachtvolle Wasserschloss mit Barockgarten bietet die malerische Kulisse für zahlreiche kulturelle Aktivitäten im Neuhäuser Schloßpark. Neben dganzjährig geöffneten Museen und Kunstausstellungen in historischen Gebäuden sorgen abwechslungsreiche Open Air-Veranstaltungen im jährlich von Mai bis Oktober stattfindenden Schloßsommer für anregende Unterhaltung im Neuhäuser Schlosspark. Einer von vielen Terminen im... weiterlesen

Schoko naschen - Naturgenießen

Schoko naschen - Naturgenießen
(Magazin S. 46)

Auf der spannenden Verkostungstour durch das Schoko-Laden-Theater erleben Sie live mit, wie Schokolade entsteht. Sie sehen durch die gläserne Architektur in unsere Produktion und können gleichzeitig an Naschstationen austesten, wie sich die Kakaobohne in Schokolade verwandelt. Von der Bohne bis zur Schokolade. An vielen kreativ inszenierten Naschstationen präsentiert Zotter ein einmaliges Geschmacksspektrum: Alles von Zotter - ausgefallene Geschmacksrichtungen... weiterlesen

Sonderausstellung 2013: NS-Zeit im Stift Schlierbach

Sonderausstellung 2013: NS-Zeit im Stift Schlierbach
(Magazin S. 38)

Im Jahre 2013 jährt sich der Einmarsch Hitlers in Österreich zum 75. Mal. Zu diesem Anlass zeigt das Stift Schlierbach eine Sonderausstellung, die die Widrigkeiten und Einschränkungen aufzeigt, denen das Kloster und die Mitbrüder während der NS-Zeit ausgesetzt waren. Schlierbach wurde zwar nicht aufgehoben, aber das Gymnasium wurde geschlossen, viele Mitbrüder erlitten Verfolgungen, wurden streng überwacht oder mussten einrücken, das... weiterlesen

Spezielles Wurzel-Wunder

Spezielles Wurzel-Wunder
(Magazin S. 36)

Dass der Bayerische Wald immer für eine Reise gut ist, hat sich unter Naturliebhabern längst herumgesprochen. Gourmets, die hochprozentige Edel-Brände zu genießen wissen, schätzen die Region aber auch für ihre traditionsreichen Brennereien. Als älteste Hausbrennerei der Region zwischen Regensburg und Passau stellt Penninger bereits in der vierten Generation eine Reihe köstlicher Edelbrände und Liköre her. Penninger ist ein... weiterlesen

Spielzimmer vergangener Zeiten

Spielzimmer vergangener Zeiten
(Magazin S. 21)

Das Schloß, auf einer Anhöhe über der Schussen gelegen, beherrscht mit seinen gotischen Staffelgiebeln weithin sichtbar die Landschaft. Zur Stadtmitte zeigt es sich hingegen mit seiner „klassizistischen" Schaufassade, deren Mittelrisalit ein kupfernes Grafenwappen krönt. Der in Jahrhunderten gewachsene Bau vereinigt 5 Stilepochen. Seine verschiedenen Bauphasen und Nutzungen sind nach der Renovierung im Schloßhof und im Gebä... weiterlesen

Stadt Blumberg

Stadt Blumberg
(Magazin S. 20)

Erleben Sie von April bis Oktober historische Dampfzugfahrten mit der berühmten Sauschwänzlebahn. Imposante Talbrücken, darunter zahlreiche Viadukte und viele Tunnel machen die Fahrt auf der 25 km langen Strecke zum unvergesslichen Erlebnis. Den liebevollen Spitznamen „Sauschwänzlebahn" erhielt die Wutachtalbahn durch Deutschlands einzigartigen Kreiskehrtunnel. Besuchen Sie auch das Eisenbahnmuseum und das Reiterstellwerk aus dem Jahre 1886 am... weiterlesen

Südböhmisch-Oberösterreichische Landesausstellung 2013

Südböhmisch-Oberösterreichische Landesausstellung 2013
(Magazin S. 39)

Am 26 April 2013 werden in Freistadt, Bad Leonfelden, Vyssi Brod und Krumau die Pforten zur Ausstellung mit dem Titel „Alte Spuren, Neue Wege Oberösterreich Südböhmen« geöffnet. Die grenzübergreifende Zusammenarbeit von Mühlviertel und Südböhmen dokumentiert die gemeinsame Kulturgeschichte des Raumes zwischen Donau und Moldau. In der Ausstellung werden die Verbindungen der beiden Regionen aufgezeigt, die ein langes Stü... weiterlesen

Syrau

Syrau
(Magazin S. 9)

Nur 5 km von der Spitzenstadt Plauen entfernt, befindet sich Syrau mit der einzigen Schauhöhle Sachsens. Die Drachenhöhle Syrau - der Name wurde von einer Sage abgeleitet - ist eine der schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands. Auf etwa 350 m gut ausgebautem Führungsweg kam man sich in 15 m Tiefe bizarre Tropfsteine und herrlich klare Höhlenseen betrachten und staunen, welche Wunder die Natur in Jahrmillionen schuf. Der geführte Rundgang... weiterlesen

Top Tipp für Reisegruppen

Top Tipp für Reisegruppen
(Magazin S. 33)

Lassen Sie sich inmitten der traumhaften Landschaft des Bayerischen Waldes verwöhnen. Verbringen Sie einen unvergleichlichen Urlaub: Das Jagdhotel Christopherhof wird Sie mit einem reizvollen Erholungsbereich und umfangreichen Relax-und Beautyangeboten, wie auch mit köstlichen Speisen und Getränken in unserem Restaurant „Wildfang" begeistern. Lernen Sie Ihr Wellness-und Beauty-Hotel im Bayerischen Wald kennen. Unser privat geführtes Hotel mit... weiterlesen

Tor zum Spessart

Tor zum Spessart
(Magazin S. 27)

Am Ufer des Mains, umgeben von grünen Wiesen, Feldern und sanft ansteigenden Hügeln liegt die Stadt Lohr a. Main. Wie kaum eine andere der kleinen fränkischen Städte hat sie die Jahrhunderte über ihren liebenswerten Charakter bewahrt. Es ist ein Ort für Genießer und Erholungssuchende, die von Herzen kommende Gastfreundschaft schätzen und sich vom Charme einer historischen Altstadt bezaubern lassen. Hier kann man Natur erleben, Kunst... weiterlesen

Trauttmansdorff - ein Paradies für Erlebnislustige

Trauttmansdorff - ein Paradies für Erlebnislustige
(Magazin S. 5)

Ein neues Gartenjahr lässt wieder aufhorchen: Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff eröffnen ein neues Glashaus mit einer besonderen Pflanzensammlung - und das Touriseum feiert mit einer spannenden Sonderausstellung seinen 10. Geburtstag! Innehalten und Staunen - Die Sonne im Herzen, zartwürzige Düfte im Gemüt: Wer durch die Gärten von Schloss Trauttmansdorff flaniert, sollte sich gut und gerne einen Tag oder mehr — Zeit dafür... weiterlesen

Umsichtige Gastfreundschaft

Umsichtige Gastfreundschaft
(Magazin S. 42)

Inmitten der Festspielstadt Salzburg, am Mönchsberg gelegen, steht das Hotel Neutor. In wenigen Minuten können Sie zu Fuß alle kulturellen Sehenswürdigkeiten der Mozartstadt erreichen. Das Schwärzler Hotel Neutor verfügt über insgesamt 89 Zimmer mit 4-Sterne-Komfort, aufgeteilt in 2 Gebäudekomplexe. Alle Zimmer sind mit Bad/ Dusche, SAT TV, Selbstwahltelefon und Internetanschluss ausgestattet. Im Zimmerpreis enthalten ist ein... weiterlesen

Unterirdisches Labyrinth

Unterirdisches Labyrinth
(Magazin S. 36)

In der Stadt Schwandorf lohnt ein Blick tief unter die Erdoberfläche, denn hier erwartet den Besucher eine besondere, Bayernweit einzigartige bauhistorische Sehenswürdigkeit: Weit über 130 bis zu fünfhundert Jahre alte Felsenkeller zeugen von einem ehemals blühenden Braugewerbe im Ort. Erbaut als Gär- und Lagerkeller für Bier, erlebten sie eine wechselvolle Geschichte bis die Stadt es sich zum Ziel setzte, einen Teil der imposanten Anlagen... weiterlesen

Urlaub einmal ganz anders

Urlaub einmal ganz anders
(Magazin S. 8)

Möchten Sie einmal anders Urlaub machen? Dann entdecken Sie doch das Oberlausitzer Bergland! Gern bieten wir Ihnen die Gelegenheit, Landschaft und Bewohner dieses wunderschönen Landstrichs näher kennen zu lernen. Das Oberlausitzer Bergland liegt vor den Toren der 1000-jährigen Stadt Bautzen, unweit des Dreiländerecks zu Polen und Tschechien und nur eine knappe Autostunde von der weltberühmten Kulturstadt Dresden entfernt. Eine abwechslungsreiche... weiterlesen

Vergnügliche Gruppenaktivitäten

Vergnügliche Gruppenaktivitäten
(Magazin S. 30)

Der Landkreis Günzburg bietet interessierten Gästegruppen ein breites Angebot an geführten Touren. Teilnehmende können in die dekadente Welt der Habsburger Dynastie abtauchen und dabei die prächtigen Hinterlassenschaften bewundern. Den Kontrast dazu bieten interessante Führungen durch die vielfältige regionale Landschaft, Besuche traditioneller Handwerksbetriebe oder beispielsweise die Besichtigung der bekannten Wallfahrtskirche Maria... weiterlesen

Wackershofen

Wackershofen
(Magazin S. 17)

Ein kleines Stück Geschichte erschließt sich Ihnen in Wackershofen, drei Kilometer von der alten Reichsstadt Schwäbisch Hall entfernt über ein Areal von 40 Hektar. Es umfasst über 60 Gebäude, eingebettet in eine wunderschöne Hügellandschaft mit Weinbergen, Streuobstwiesen und kleinen Gewässern. Wenn Sie sich durch die liebevoll und auf Grundlage historischer Forschungen eingerichteten Häuser bewegen - das Älteste stammt... weiterlesen

Weg durch die Aareschlucht

Weg durch die Aareschlucht
(Magazin S. 52)

Das Haslital ist eines der grossen Quertäler des Alpenmassivs. Es erstreckt sich von der Grimsel bis zum Brienzersee. Der flache Talgrund des unteren Tales wird durch einen imposanten Felsriegel, „Kirchet" genannt, vom oberen Tal getrennt. In diesen Felsriegel zwischen den Ortschaften Meiringen und Innertkirchen hat die Aare in Tausenden von Jahren einen Lauf erodiert und dabei eine 1,4 Kilometer lange bis zu 200 Meter tiefe Schlucht geschaffen. Die Schlucht... weiterlesen

Weinerlebnisse vom Feinsten

Weinerlebnisse vom Feinsten
(Magazin S. 22)

Wussten Sie, dass Deutschlands höchstgelegener Weinberg im Hegau am Hohentwiel zu finden ist? Herrliche Trauben, ausgezeichnete Weine - dafür ist diese Region schon lange bekannt. Und auch für Familien bietet der Hegau seinen Besuchern eine Erlebniswelt, die weit über den Wein hinausgeht. Wandern, Radfahren, eine Schifffahrt auf dem Rhein oder auch eine Kutschfahrt durch die Rebberge. All das bietet diese eindrucksvolle Weinregion ganz nah am Bodensee,... weiterlesen

Weinstadt in Tauberfranken

Weinstadt in Tauberfranken
(Magazin S. 29)

In einer landschaftlich reizvollen Umgebung im Herzen des „Lieblichen Taubertals" an der „Romantischen Straße" liegt die Weinstadt Lauda-Königshofen mit ihren zwölf Stadtteilen. Wenn Sie einmal abschalten, die Seele baumeln lassen und den Alltagsstress vergessen oder aber aktiv radeln und wandern möchten, dann sind Sie hier goldrichtig. Für Ihre Reisevorbereitungen und Ihren Aufenthalt in Lauda-Königshofen steht Ihnen die... weiterlesen

Willkommen zum Savoir-vivre!

Willkommen zum Savoir-vivre!
(Magazin S. 53)

Erleben Sie in Basel Savoir-vivre vom Feinsten: Sonnenverwöhnte Rheinufer, verträumte Gassen der bestens erhaltenen Altstadt und unzählige Boulevardcafes laden zum Flanieren und Geniessen ein. An den Ufern des Rheins - in Basel Riviera genannt - pulsiert das Leben. Es sind die Spaziergänger, Sonnenanbeter, Studenten oder Geschäftsleute, die Ruhe und Energie tanken und ganz nebenbei die Kultur Basels mit ihren vielen Facetten geniessen. Um die vielen... weiterlesen

Wohlfühlen im Sorgerhof

Wohlfühlen im Sorgerhof
(Magazin S. 46)

An der Mündung des Wildbaches in die Laßnitz, eingebettet zwischen den Ausläufern der Koralpe, liegt der Ort Frauental - „Schönster Blumenmarkt der Steiermark 1998". Inmitten der steirischen Weinlandschaft befindet sich der im weststeirischen Stil erbaute Sorgerhof. Steirische Gastlichkeit sowie eine solide und trotzdem kreative Küche werden hier seit jeher groß geschrieben. Das gemütlich gestaltete Restaurant bietet neben dem... weiterlesen

Wohlfühloase Krone

Wohlfühloase Krone
(Magazin S. 45)

Mitten im sonnigsten Tal des Bregenzerwaldes gelegen, befindet sich das Sporthotel Krone. Hier können Sie Ihren Urlaub richtig genießen. Die Zimmer verfügen alle über Telefon, Radio, Safe, TV, Haarföhn und Bademantel. Ein Personenlift befindet sich im Haus. Der Wintergarten (Nichtraucherbereich) eignet sich hervorragend als Lese- und Aufenthaltsraum und verfügt über eine Internet-Surf-Station. Auf der herrlichen Sonnenterrasse beim... weiterlesen

„La Boheme" 2013 im Römersteinbruch

„La Boheme" 2013 im Römersteinbruch
(Magazin S. 50)

Giacomo Puccinis „La Bohme" zählt zu den weltweit beliebtesten Opern. Das Meisterwerk steht vom 10. Juli bis 25. August 2013 erstmals auf dem Programm der Opernfestspiele St. Margarethen, das von Star-Regisseur Robert Dornhelm inszeniert wird. Eindrucksvolle szenische und musikalische Bilder erzählen eine berührende Geschichte von Freundschaft und Liebe, Schicksal und Tod im Pariser Künstlermilieu um das Jahr 1830. Momentaufnahmen schildern die... weiterlesen