Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

Tourist-Information Dessau

Ratsgasse 11
DE - 06844 Dessau-Roßlau
+49 (0) 340 882920 - 00
@email
www.visitdessau.com

Kontakt & Anfrage

Willkommen in der Stadt von Gropius, Louise und Tante Ju!
Sachsen-Anhalt

In Dessau-Roßlau trifft ein vielfältiges Kultur- und Freizeitprogramm auf ursprüngliche Natur und kunsthistorische Schätze. Gleich vier UNESCO-Welterbestätten sind in der Stadt beheimatet. Eingebettet in das UNESCO-Biosphärenreservat Mittelebe finden sich die Weltkulturerbe-Stätten Bauhaus und Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Die Anhaltische Landesbücherei hütet mit einer studentischen Mitschrift von Martin Luthers Römerbrief-Vorlesung einen ganz besonderen Schatz, der zum UNESCO-Weltdokumentenerbe gehört.

Am Bauhaus Dessau, 1926 nach Plänen von Walter Gropius als „Hochschule für Gestaltung“ eröffnet, wurden Stile und Formen geprägt, die bis heute weltweit das Verständnis von moderner Architektur, Kunst und Design beeinflussen. Heute steht das Bauhausgebäude ebenso wie die Meisterhaussiedlung interessierten Besuchern aus aller Welt offen. Weitere Bauhausbauten wie die Bauhaussiedlung Dessau-Törten, das Historische Arbeitsamt und das Kornhaus, ein Ausflugsrestaurant an der Elbe, befinden sich im gesamten Stadtgebiet. Im Jahr 2019 wurde das Bauhaus Museum Dessau eröffnet. Im Museum kann nun erstmalig die zweitgrößte Bauhaussammlung der Welt mit 49.000 Exponaten umfassend präsentiert werden. Das Foyer dient auch als Bühne für Theateraufführungen, Konzerte und Performances und wird zum Begegnungsraum mitten im Stadtzentrum.

Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich wurde von Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (1740-1817), gemeinsam mit seinem Architekten Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff geschaffen. Das zur damaligen Zeit einmalige Reformprogramm strebte eine harmonische Verbindung von Mensch und Natur an. Schlösser, Gärten, Alleen und Kleinarchitekturen sind so natürlich in die Auenlandschaft eingebettet, dass sie dem gesamten Landstrich den Charakter eines Parks von unendlicher Weite verleihen. Das klassizistische Schloss Luisium mit dem englischen Garten, das Rokokoensemble Mosigkau, der Landschaftspark Großkühnau und das Georgium umgeben die Stadt Dessau.

Tourist-Information Dessau
© Schloss Georgium Luisium, Mosigkau, Technikmuseum: ©Stadtmarketinggesellschaft Dessau-Roßlau mbH, Fotograf: Sebastian Kaps

Mit der Wiedereröffnung der berühmten Anhaltischen Gemäldegalerie im Schloss Georgium steht im Jahr 2021 ein Höhepunkt bevor. Nach umfangreicher Restaurierung kann die hochwertige Sammlung altdeutscher und flämischer Maler wieder präsentiert werden. Zu den kunsthistorischen Schätzen zählen Werke von Cranach, Rubens, Bruegel und Dürer. Sie machen die Sammlung zur Bedeutendsten in Sachsen-Anhalt. Zu der Gesamteinheit der Parkanlagen des Gartenreiches zählen auch die außerhalb der Stadtgrenzen gelegenen Teile: Das barocke Stadt-, Schloss- und Parkensemble Oranienbaum, das Waldidyll „Sieglitzer Berg“ und der bedeutendste Teil des Gartenreiches, die Wörlitzer Anlagen. Die Geschichte von Dessau untrennbar mit vielen großen Namen verbunden. Wilhelm Müller und Moses Mendelssohn wurden hier geboren. Das Kurt-Weill-Zentrum ist die einzige europäische Dokumentationsstätte zum Leben und Wirken des berühmten Komponisten der Dreigroschenoper, der in Dessau das Licht der Welt erblickte. Das Technikmuseum „Hugo Junkers“ erinnert an das Wirken des großen Flugzeugpioniers. Eine originalgetreu restaurierte JU 52 ist das Glanzstück der Ausstellung.

Die kulturelle Vielfalt Dessau-Roßlaus ist nicht zuletzt auf das Anhaltische Theater zurückzuführen. Das Fünf-Sparten-Haus überzeugt Publikum und Kritik regelmäßig mit seinen Aufführungen auf der größten Drehbühne Europas. Regelmäßige Veranstaltungshöhepunkte sind das Kurt Weill Fest, der Gartenreichsommer, das Bauhausfest und das This is Ska-Festival. Die Auenlandschaft von Elbe und Mulde bietet eine unvergleichliche Kulisse für Radtouren und Wanderungen. Sportliche Betätigung zum Ausgleich oder Ruhe und Entspannung zu finden fällt hier leicht. Dessau-Roßlau bietet alles, was man sich von einem Urlaub wünscht. Entdecken Sie es selbst!

Öffnungszeiten Tourist-Information Dessau:

April – Oktober
Montag – Freitag    10.00 Uhr – 18.00 Uhr
Samstag    10.00 Uhr – 15.00 Uhr

November – März
Montag – Freitag    10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Samstag    10.00 Uhr – 14.00 Uhr


Tourist-Information Dessau

Tourist-Information Dessau

In der Nähe

Ausflugsziele & Events Bischofsresidenz Burg Ziesar
In Ziesar befindet sich die einzige erhaltene Bischofsresidenz mit einem so dichten und vergleichsweise gut erhaltenen Malerei- und Architekturbestand aus dem Mittelalter, und zwar nicht nur in Brandenburg, sondern auch weit darüber hinaus. Damit erklärt sich zugleich ihre Ausnahmestellung… mehr
Gruppenunterkünfte Wasserburg zu Gommern
Erlebnisregionen & Städte Halle Leipzig The Style Outlets
Das Halle Leipzig The Style Outlets liegt ideal angebunden, direkt an der A9, zwischen den Städten Halle und Leipzig. Ein Aufenthalt verspricht ein unvergessliches Shopping-Erlebnis für die ganze Familie bei jedem Wetter: qualitativ hochwertige Markenkleidung immer bis zu 70% reduziert. Besucher und… mehr

Tourist-Information Dessau

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Ratsgasse 11, DE 06844 Dessau-Roßlau
Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Sachsen-Anhalt – das Reformationsfest in Wittenberg erleben
SACHSEN-ANHALT
Seit 1938 ist Wittenberg offiziell die Lutherstadt. Sie befindet sich im östlichen Teil von Sachsen-Anhalt und erweist sich aus mehreren Gründen als beliebtes Ziel für Gruppenreisen. Vor allen Dingen im Oktober lohnt es sich, Gruppenreisen nach Wittenberg zu unternehmen – denn dann findet das große Reformationsfest statt.Das Reformationsfest in der Stadt Wittenberg weiterlesen
Gruppenreisen nach Deutschland – auf nach Sachsen-Anhalt
SACHSEN-ANHALT
Bei Gruppenreisen nach Deutschland gibt es so viele spannende Regionen, die man durchaus für Incentives Gruppenreisen oder auch Betriebsausflüge ins Auge fassen kann. Doch gerade Sachsen-Anhalt zeichnet sich durch Vielfalt aus. Unternimmt man Gruppenreisen nach Sachsen-Anhalt, kann man sich auf einen tollen Mix aus Kultur, Natur, Geschichte sowie Kulinarik gefasst machen. Es gibt zudem viele interessante Städte, die zu einem Tagesausflug locken. Da wären beispielsweise die beiden größten Städte des Landes – Magdeburg sowie Halle. Gruppenreisen nach Deutschland – die Region Sachsen-Anhalt erkunden weiterlesen
Jubiläumsjahr an Saale-Unstrut
SAALE-UNSTRUT
25 Jahre »Straße der Romanik« und 25 Jahre »Weinstraße Saale-Unstrut« – für uns ein guter Grund zu feiern: Entlang der Straße der Romanik präsentieren sich Klöster und Dome, Schatzkammern, Dorfkirchen, Burgen und Schlösser als Zeitzeugen einer wegweisenden Epoche deutscher und europäischer Geschichte des Mittelalters. weiterlesen
Gruppenreisen nach Deutschland – auf nach Sachsen-Anhalt
SACHSEN-ANHALT
Sachsen-Anhalt ist eine Republik in Deutschland, die mit vielen reizvollen Höhepunkten zu begeistern versteht. Plant man Gruppenreisen nach Deutschland, sollte man sich Sachsen-Anhalt definitiv einmal etwas genauer anschauen. Dieses Reiseziel bietet sich nicht nur für abwechslungsreiche Incentives Gruppenreisen an, sondern ebenso für Busreisen und Vereinsreisen. Es gibt sogar ausreichend Möglichkeiten, großartige Betriebsausflüge nach Sachsen-Anhalt zu unternehmen. Gruppenreisen nach Deutschland – die Urlaubsregion Sachsen-Anhalt weiterlesen