Tourismusverband s´Innviertel // Impressionen

Herzlich Willkommen im s´Innviertel!

Tourismusverband s´Innviertel
                       
Auftanken im Innviertel
Aktiv entspannt sind die Tage in der Bierregion Innviertel zwischen den Städten Salzburg und Passau. Der Landstrich vereint nicht nur die Naturjuwele Kobernaußerwald und Europareservat Unterer Inn, sondern umfasst ein umfangreiches Netz an Lauf- und Nordic-Walking-Strecken, den „Bewegungs-Arenen“, sowie zahlreiche Radwege.
 
Römerradweg, Innradweg und Antiesenradweg - Jeder für sich ist eine Reise wert und kombiniert ergeben sich abwechslungsreiche Radrunden durch das Innviertel. Entspannung bieten ganzjährig das SPA Resort Therme Geinberg, in der warmen Jahreszeit Badeseen und Freibäder. Die Städte im Innviertel sind nicht groß, aber beeindruckend in ihrer Vielfalt und Geschichte. Überhaupt hat das Innviertel eine Vielzahl an „Energietankstellen“ zum Aufladen der persönlichen Akkus, aber auch ein aktives Programm für Tagesausflüge und mehr.
 
Hochgenüsse aus Küche und Keller machen die Vielfalt zu einem runden Ganzen. Denn, dass die Innviertler Küche zu einer der Hervorragendsten zählt, ist ein offenes Geheimnis. Köche von Rang, die ihr Handwerk verstehen, interpretieren Omas Rezepte neu und kreativ. Und so tanzen heute Tradition und Innovation gemeinsam auf dem Küchentisch. Nur der Innviertler Surspeck ist über die Jahre der Alte geblieben: Mit Salz und Gewürzen verfeinert, bekommt er viel Zeit zum Reifen, damit er später so richtig auf der Zunge zergeht. Slow Food auf Innviertlerisch sozusagen. Das Stück Speck ist eines der letzten Zeugnisse wahrer Innviertler Identität, wie es nur noch wenige gibt. Abgesehen vom Innviertler Bier und dem Innviertler Landler, die nahezu perfekt mit der traditionellen Delikatesse harmonieren.
 


Genuss im Innviertel. Wo Bier nicht gleich Bier ist – in der Bierregion Innviertel
10 Brauereien – alle ausnahmslos in privater Hand – stehen für unverfälschte und unverkennbare Biere. Knapp 30 Wirte bringen über 80 verschiedene Biersorten auf den Tisch und die Zusammenarbeit von Tourismus und Wirtschaft schafft den gemeinsamen Auftritt als Marke „Bierregion Innviertel“. Richtig eintauchen in die Bierregion kann man bei den zahlreichen Veranstaltungen im jährlich stattfindenden Biermärz - ein bunter Veranstaltungsreigen mit dem Thema Bier als gemeinsamen Nenner. Aber durchkosten durch das kernige, kräftige und kostbare Bier kann man sich natürlich das ganze Jahr.

Coole Veranstaltungen an lässigen Locations
Das Innviertel ist ein Landstrich, der entdeckt werden will. Denn die Region bietet einen bunten Fächer an sinnlichen Urlaubsfreuden und Kultur vom Feinsten: Ob Klassikkonzert, original G´stanzlsingen, coole Blasmusikfestivals, Sportevents oder Kleinkunstbühne – jeder Geschmack wird bedient.
 
Stift Reichersberg
Seit mehr als 900 Jahren – in Zeiten von Blüte und Niedergang – leben und wirken die Augustiner-Chorherren in Reichersberg. Das Stift ist kultureller und klerikaler Mittelpunkt der Region, aber auch Genießern ein Begriff: In der stiftseigenen Vinothek und im Klosterladen werden feine Weine und Liköre zum Verkauf angeboten.
Stiftsführungen: Entdeckungsreise durch Geschichte, Kunst und Kultur

                            
                                         
Weitere Informationen:
 
                                              
 

 
 
Tourismusverband s´Innviertel - field_anbieter_weitere_bilder Tourismusverband s´Innviertel - field_anbieter_weitere_bilder Tourismusverband s´Innviertel - field_anbieter_weitere_bilder Tourismusverband s´Innviertel - field_anbieter_weitere_bilder
 

Tourismusverband s´Innviertel

In der Nähe

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Thermenplatz 2, AT-4943 Geinberg
Geinberg

12.7 °C

Klarer Himmel
Stand von 23:54 Uhr

Geinberg

12.7 °C

Klarer Himmel

Fr

12.7 °C
Sa

19.8 °C
So

19.2 °C
Mo

18.3 °C
Di

19.1 °C
Mi

22.2 °C
Stand von 23:54 Uhr
X

Tourismusverband s´Innviertel

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this