Tourismusverband Schladming // Impressionen

„weltmeisterlich“ wird „olympisch“

 
 
Während der Alpinen Ski WM 2013 hat Schladming eindrucksvoll bewiesen, was es heißt, in der Region Schladming-Dachstein zu sein. Jeder wird wie ein Weltmeister verwöhnt, genießt die Annehmlichkeiten einer modernen Stadt und befindet sich mitten in einer märchenhaften Bergwelt. Unvergessen bleibt vor allem die Herzlichkeit, die hier versprüht wird.

Nicht nur die alpinen Weltmeisterschaften fanden zum zweiten Mal in Schladming statt, sondern auch die Special Olympics Weltwinterspiele werden nach 1993, im Jahr 2017 ein zweites Mal hier gastieren. Aus dem Herzen Österreichs werden mit einzigartigen Leistungen die Herzen der ganzen Welt berührt und ein einzigartiger „spirit“ verbreitet.


Nirgendwo sonst liegt sportliche Herausforderung, Extremsport und ausgelassenes Feiern in den angesagtesten Locations so nah an Bergdorf-Idylle, steirischer Gemütlichkeit und beeindruckender Naturkulisse.

Schladmings Stadtrecht – 1322 erstmals verliehen - basiert auf dem ehemals blühenden Bergbau in den Schladminger Tauern (silberhältige sowie Blei- und Kupfererze, später auch Kobalt- und Nickelerze). Noch heute zeugen Reste der Stadtmauer, das Stadttor, ein als Museum adaptierter Schmelzofen oder auch die Stollen von der bewegten Geschichte dieser Region.

1180 wurden Schladming als „Slaebnich“ - bedeutet „Schluchtberg“ – erstmals urkundlich erwähnt. Der Name Rohrmoos kommt von den Moosmatten, die dieses Hochplateau bis ins 20. Jahrhundert bedeckten. Pichl wurde erstmals um das Jahr 1100 erwähnt und rund um die Reiteralm entwickelte sich bereits vor dem 1. Weltkrieg der Winterfremdenverkehr.



Der Tourismus im Allgemeinen startete seinen Siegeszug mit der Erbauung der Eisenbahn 1875. Die gewissenhafte Erschließung der Berge, die Gründung der Wintersportvereine und letztendlich die Austragung von Großveranstaltungen - wie z. B. die Alpine Ski-WM 1982 und 2013, Special Olympics 1993 und 2017, der Mountainbike Weltcup im Sommer oder das weltweit bekannte „Nightrace“ - setzen die Erfolgsgeschichte fort.

Neben den zahlreichen hochkarätigen Sportveranstaltungen punktet Schladming auch mit kulturellen und unterhaltsamen Veranstaltungen wie dem Ski-Opening zu Winterbeginn, der Musikanten-Ski-WM zum Winterabschluss oder dem Internationalen Blasmusik Festival Mid Europe im Juli.
 
 


  Öffnungszeiten    
  Sommer – Hauptsaison
Mo – Sa 8.00 bis 18.00 Uhr
So 8.00 bis 12.00 Uhr
 
Sommer – Nebensaison
Mo – Fr 9.00 – 18.00 Uhr
Winter – Hauptsaison
Mo – Sa 9.00 bis 18.00 Uhr
So 9.00 bis 13.00 Uhr
 
Winter – Nebensaison
Mo – Fr 9.00 – 18.00 Uhr
 

Tourismusverband Schladming

In der Nähe

SchafbergBahn & WolfgangseeSchifffahrt

Gipfelsturm mit Zahnradantrieb Seit bereits... MEHR

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Rohrmoosstraße 234, AT-8970 Schladming
Schladming

2.0 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 05:20 Uhr

Schladming

2.0 °C

Überwiegend bewölkt

Do

5.3 °C
Fr

1.0 °C
Sa

-3.0 °C
So

-1.6 °C
Mo

-3.5 °C
Di

-6.3 °C
Stand von 05:20 Uhr
X

Tourismusverband Schladming

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this