Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

Timmelsjoch Hochalpenstraßen

Timmelsjoch Hochalpenstraßen AG
Museumstraße 5
AT - 6020 Innsbruck
+43 (0) 512 5819 - 70
+43 (0) 512 5819 - 37
@email
www.timmelsjoch.com

Kontakt & Anfrage

Timmelsjoch Hochalpenstraße 2.509 m

 
                            
1955

Die Zeit erscheint uns heute gemächlich und mutet nostalgisch an. Und doch ist eines gleich geblieben. Das Gefühl der Freiheit, das eine Fahrt über das Timmelsjoch damals wie heute vermittelt. Gerade in unserer hektischen Zeit lädt die beschauliche Nord-Süd-Verbindung zur Wiederentdeckung der Langsamkeit abseits der Hauptverkehrsrouten ein. Die „heimliche Lücke“ in den Alpen erschließt dem Reisenden die Welt des Hochgebirges auf unbeschwerte Weise. Die Straße eröffnet vielen Menschen die besonderen Reize der Natur, lässt die Gletschernähe und den Jochwind spüren, zeigt aber auch einen Hauch rauer Wirklichkeit der Berglandwirtschaft.

Oder man gibt sich ganz Fahrspaß und Kurvenfeeling hin. Trotzdem lädt die herrliche Aussicht an zahlreichen Stellen immer wieder zum Anhalten und Verweilen ein. Die Fahrt über das Timmelsjoch ist aber auch eine Reise durch die Vegetationszonen. Das Spektrum reicht von satten Almwiesen, blühenden Almrosen und sturmerprobten Zirbenbäumen bis hin zu karger Hochgebirgslandschaft mit Schneefeldern im Hochsommer. Manchmal kreuzen Schafe, Ziegen und sogar Steinböcke den Weg. Auf der Weiterfahrt in den Süden nimmt das Klima bald mediterranen Charakter an und der Wein entfaltet sein Blätterwerk.
 

Motorcycle Museum

Europas höchstes Motorrad Museum
Wo, wenn nicht hier? Die Museumsarchitektur ist an sich schon bemerkenswert. Kombiniert mit den ausgestellten Exponaten muss man es einfach gesehen haben, auch wenn man selbst kein Motorradfahrer ist. Auf 3.000 m² werden rund 230 klassische Motorräder von mehr als 100 Herstellern sowie einige automobile Raritäten präsentiert.


Öffnungszeiten

Hochalpenstraße
von Ende Mai bis Ende Oktober täglich von 7.00-20.00 Uhr geöffnet

Restaurant Crosspoint:
Winter: Mo.-So. 9–18 Uhr
Sommer: Mo.-Sa. 9–17 Uhr, So 9–20 Uhr

Motorrad-Museum:
Winter: Mo.-So. 9–18 Uhr
Sommer: Mo.-So. 9.30–18.30 Uhr
Küche 10.30–18.00

                            
 

                                                 
Weitere Informationen:
https://gruppentouristik.com/sites/default/files/anbieter%202/Gasthof%20Rebstock/qr-code-rebstock.png                                                

47.267295557385, 11.396213918924


Timmelsjoch Hochalpenstraßen

Timmelsjoch Hochalpenstraßen

In der Nähe

Gruppenunterkünfte Hotel Pachmair
Im Herzen des Tiroler Zillertals, dort wo das Tal am breitesten ist und die Sonne am längsten scheint, liegt der liebliche Ferienort Uderns und das vielfach prämierte 4-Sterne Musik- und Erlebnishotel Pachmair. Jahrhundertealte Gastwirtstradition verbunden mit modernstem Komfort sowie die… mehr
Erlebnisregionen & Städte OLYMPIAREGION SEEFELD
OLYMPIAREGION SEEFELD – MIT LEUTASCH, SCHARNITZ, REITH, MÖSERN & SEEFELD – IHRE ZIEL FÜR Gruppen-, Firmen- und Vereinsreisen Planen Sie eine Busreise nach Tirol? Wir helfen Ihnen eine passende Unterkunft sowie ein Rahmenprogramm mit Ausflugsmöglichkeiten bzw.… mehr
Erlebnisregionen & Städte Tourismusverband Region Hall-Wattens
Sehenswürdigkeiten Knappenwelt Gurgltal
Gruppenreiseveranstalter Tirol Schiffahrt
Eine „Hochseefahrt“ auf dem Achensee ist ein unvergessliches Erlebnis, das sich herrlich mit einer Wanderung oder einem Besuch auf der berühmten Gaisalm verbinden lässt. Eingebettet zwischen dem Rofan- und Karwendelgebirge liegt der smaragdgrüne Achensee. Erst an Bord der… mehr
Gruppenreiseveranstalter Tiroler Zugspitzbahn
Die beeindruckende Fahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn auf den höchsten Berg Deutschlands (2.962 m) entführt den Besucher in eine Gebirgswelt mit großartigem Panorama. In nur zehn Minuten bringt die Tiroler Zugspitzbahn bis zu 100 Personen pro Kabine auf den Gipfel. Einmal muss man… mehr

Timmelsjoch Hochalpenstraßen

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Museumstraße 5, AT 6020 Innsbruck
Innsbruck

Wetter Icon-0.3 °C

Mäßig bewölkt
Stand von 19:46 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Österreich – mit der Katrin Seilbahn fahren
ÖSTERREICH
Bad Ischl ist eine Kur- und Kaiserstadt, die zu Busreisen und Gruppenreisen einlädt. Wer sich dieses Ziel für die Gruppenreise aussucht, der darf sich vor allen Dingen auf richtig viel Natur freuen. Ein Muss ist in diesem Zusammenhang auch die Fahrt mit der Katrin Seilbahn. Denn schon seit dem Jahre 1959 bringt diese charmante Seilbahn Besucher auf die Katrinalm.Busreisen nach Bad Ischl – Erlebnis Katrin Seilbahn weiterlesen
Gruppenreisen nach Österreich - die Ferdinand Porsche Erlebniswelt
ÖSTERREICH
Meilensteine der Mobilität kann man im Rahmen von Gruppenreisen nach Österreich bestaunen, wenn man der Ferdinand Porsche Erlebniswelt einen Besuch abstattet. Das Museum befindet sich in Mattsee in Österreich und hat sich im Laufe der Jahre zu einer wichtigen Touristenattraktion gemausert.fahr(T)raum – das technische und historische Museum weiterlesen
Gruppenreisen nach Österreich – Niederösterreich besuchen
NIEDERÖSTERREICH
Gruppenreisen nach Österreich sind immer eine schöne Möglichkeit, ein reizvolles Urlaubsgebiet zu erkunden. Unabhängig davon, wohin die Reise genau geht. Wer Incentives Gruppenreisen, Vereinsreisen oder auch Busreisen plant, sollte Niederösterreich einmal näher ins Auge fassen. Denn das größte Land von Österreich hat sehr viele tolle Besonderheiten zu bieten. Entscheidet man sich Gruppenreisen in die Region Niederösterreich, dann bedeutet das, dass man sich auf ein spannendes Kultur- und Weinland gefasst machen darf. Gruppenreisen nach Österreich – die Ferienregion Niederösterreich weiterlesen
Gruppenreisen nach Österreich – das Herz von Salzburg erkunden
SALZBURG
Gruppenreisen nach Österreich sind im Winter und im Sommer ein tolles Erlebnis. Immer mehr Touristen entscheiden sich für Salzburg als Ziel für eine Incentive Gruppenreise. Hier darf man sich nämlich auf Natur, Kultur und Geschichte freuen. Ein besonders wichtiger Platz in Salzburg ist der „Alte Markt“. Früher handelte es sich hierbei einfach nur um den Wochenmarkt, heute ist es hingegen einer der am meisten besuchten Plätze der Altstadt. weiterlesen