Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA
Icon

Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München

Luisenstraße 33
DE - 80333 München
+49 (0) 89 233 320 - 00
@email
www.lenbachhaus.de/

Kontakt & Anfrage

Das Lenbachhaus - Ihr Kunstmsueum in München!
Oberbayern

                         
Die Städtische Galerie im Lenbachhaus befindet sich in der historischen Villa des Malerfürsten Franz von Lenbach. Das prächtige, nach italienischen Vorbildern errichtete Ensemble mit seinem idyllischen Garten zählt zu den schönsten Orten Münchens. Als ehemalige Künstlerresidenz zeichnet sich das Museumsgebäude durch intime Proportionen aus, welche auch im Zuge des Um- und Neubaus durch das renommierte Architekturbüro Foster + Partner in den Jahren 2009 bis 2013 bewahrt wurden. Im Jahr 1957 schenkte Gabriele Münter dem Lenbachhaus Hunderte von Werken des Blauen Reiter. Seitdem beherbergt das Museum die größte Sammlung der Kunst des Blauen Reiter weltweit, mit Werken von Wassily Kandinsky, Gabriele Münter, Alexej Jawlensky, Marianne von Werefkin, Franz Marc, Paul Klee, August Macke und vielen anderen.

Weitere Sammlungs- und Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des 19. Jahrhunderts, der Klassischen Moderne, der Nachkriegsmoderne und insbesondere der Gegenwartskunst. Ein eigener Gebäudeteil ist Werken von Joseph Beuys gewidmet. Ein attraktives und vielfältiges Ausstellungs-, Vermittlungs- und Veranstaltungsprogramm ergänzt die bedeutenden Sammlungen. Das gleichberechtigte Nebeneinander von Positionen der Moderne und der zeitgenössischen Kunst sowie die Verbindung von lokalem Charakter und internationaler Ausstrahlung machen das Lenbachhaus zu einem Museum, das es in dieser Art nur in München gibt und das gleichzeitig zu den populärsten Kunstmuseen in Europa zählt.
 
 
Gabriele Münter
Bildnis von Marianne von Werefkin, 1909
Foto: Städtische Galerie im Lenbachhaus
und Kunstbau, München
Gabriele Münter- und Johannes Eichner-
Stiftung © VG Bild-Kunst, Bonn 2017
     Am 31. Oktober 2017 eröffnet das Lenbachhaus die umfassendste Ausstellung zum Werk Gabriele Münters seit 25 Jahren. Sie zeigt den Facettenreichtum ihres künstlerischen Schaffens sowie ihr genreübergreifendes Talent. Bevor Gabriele Münter sich der Malerei zuwandte, schulte sie ihren Blick um 1899 in den USA durch die Fotografie. Zurück in Deutschland ging sie häufig und gerne ins Kino.

Erstmals präsentiert die Ausstellung Münters malerisches Werk aus allen Lebens- und Schaffensphasen gemeinsam mit einer breiten Auswahl ihrer Fotografien sowie Auszügen von Filmen, die sie gesehen hat. Der bisherige Schwerpunkt von den Jahren des »Blauen Reiter« wird auf ihr gesamtes Oeuvre erweitert. Die Schau gibt Einblicke in Münters Experimentierfreudigkeit und den steten Drang nach persönlicher und künstlerischer Erneuerung, dem sie Zeit ihres Lebens auf ihren zahlreichen Reisen nach Nordamerika, Skandinavien oder Südeuropa folgte.

In zehn thematischen Sektionen, mit einer Vielzahl an noch nie oder zuletzt zu Lebzeiten Münters gezeigten Werken, stellt die Ausstellung ein umfassendes und vielschichtiges Bild einer bis heute meist einseitig wahrgenommenen Künstlerin vor.
 


VERMITTLUNG:

Unter dem Motto WAS TUN! bietet das Lenbachhaus ein vielfältiges und experimentelles Kunstvermittlungsprogramm für Erwachsene, Jugendliche, Familien und Kinder. Nähere Informationen sowie alle Angebote an öffentlichen Führungen, Projekten und Workshops finden Sie hier.


ANFAHRT:

U2/ Bus 100 Königsplatz
U1 Stiglmaierplatz
Tram 27 Karolinenplatz

PREISE:

10 € regulär/ regular
5 € ermäßigt/ reduced
inkl. Audioguide

Ermäßigter Eintritt: Rentner, Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Mitglieder des Deutschen Museumsbundes,
                               BBK, VDK, Gästeführer
Freier Eintritt:         bis zum 18. Lebensjahr, ICOM, Rollstuhlfahrer, Studenten der Kunstgeschichte

                            
                                                
ÖFFNUNGSZEITEN:

Di 10 – 20 Uhr/ Tue 10am – 8pm
Mi bis So 10 – 18 Uhr/ Wed – Sun 10am 6pm
feiertags 10 – 18 Uhr/ public holidays 10am 6pm
 
                                              
 

 

Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München

Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München

In der Nähe

Sehenswürdigkeiten Andechser Klostergaststätten GmbH
Ausflugsziele & Events THERME ERDING
Sommer, Sonne, Südseefeeling in der THERME ERDING! Nordöstlich von München, in der größten Therme der Welt, freuen sich alle Familien auf Urlaubsattraktionen der Superlative. Ob Saunieren, Thermal- und Wellenbaden oder Rutschen – die THERME ERDING ist nicht nur die… mehr
Gruppenunterkünfte Ringhotels
Entdecken Sie die schönsten Regionen Deutschlands mit den Ringhotels! Ob Ihre Gäste ein Weingut besuchen oder Ihre Abschlussfahrt planen möchten – tauchen Sie mit allen Sinnen in das Heimatgefühl Ihrer Gastgeber ein und erleben Sie echten HeimatGenuss. Mit dem zentralen Buchungsservice des… mehr
Gruppenunterkünfte ABASTO Hotel
Als leidenschaftliche Gastgeber legen wir sehr viel Wert auf ein ansprechendes  Ambiente, um den Wünschen und Bedürfnissen unserer Gäste gerecht zu werden. Besonders für Gruppen bietet das Hotel eine tolle Unterkunftsmöglichkeit. Genießen Sie Komfort und eine… mehr
Museen & Ausstellungen NS-Dokumentationszentrum München
Erlebnisregionen & Städte Hopfenland Hallertau
Im Herzen Bayerns, zentral zwischen den Städten München, Ingolstadt, Nürnberg, Regensburg und Landshut, liegt das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt. Hier wird seit über 200 Jahren die „bayerischte“ aller Pflanzen – der Hopfen… mehr

Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Luisenstraße 33, DE 80333 München
München

Wetter Icon10.9 °C

Klarer Himmel
Stand von 01:26 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Bayern – zu Gast beim Tollwood Winterfestival
BAYERN
Gruppenreisen nach Bayern – genauer gesagt nach München – sind nicht nur für Naturfreunde perfekt zur Erholung. Auch Musikfreunde kommen auf ihre Kosten. Immerhin findet jedes halbe Jahr das Tollwood-Festival in München statt. Dieses Festival erweist sich als echter Touristenmagnet und es lohnt sich, Gruppenreisen zu dem Event zu unternehmen.Das Tollwood Winterfestival in München besuchen weiterlesen
Gruppenreisen in die Bayerischen Alpen – die Deutsche Alpenstraße
BAYERISCHE ALPEN
Zwischen Bodensee und Königssee führt die Deutsche Alpenstraße entlang der Bayerischen Alpen und lädt zu facettenreichen Gruppenreisen ein. Unternimmt man eine Gruppenreise oder eine Klassenfahrt und sehnt sich nach besonderen Erlebnissen, dann ist diese Panoramastraße hervorragend geeignet. Hier lässt sich nämlich viel unternehmen und erleben.Klassenfahrt – die Deutsche Alpenstraße entdecken weiterlesen
Gruppenreisen nach Niederbayern – zu Gast bei der Landshuter Hochzeit
NIEDERBAYERN
Alle vier Jahre lockt Landshut Urlauber zu Gruppenreisen an – und zwar mit einem mehrwöchigen historischen Fest, das bis weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Gruppenreisen nach Landshut sind immer eine schöne Angelegenheit, doch besonders vom 30.06. bis zum 23.07.2017 wird hier unwahrscheinlich viel geboten.Einer historischen Veranstaltung beiwohnen – die Landshuter Hochzeit weiterlesen