Silvretta Montafon // Impressionen

Berge intensiv erleben

Silvretta Montafon
                         


Nah, schneesicher & abwechslungsreich: die Silvretta Montafon

Der Countdown läuft: Die Wintersaison 2017/18 steht vor der Tür und das sportlichste Skigebiet kann es kaum erwarten bis die ersten Gäste ihre Ski oder das Snowboard anschnallen und ihre Schwünge in die frisch präparierten Pisten ziehen. Denn davon gibt es einige in der Silvretta Montafon: 140 Pistenkilometer, 36 Liftanlagen sowie über 70 unterschiedliche Freeride-Routen warten darauf, von Wintersport-Fans erobert zu werden. Die abwechslungsreichen Bergerlebnisse wie PistenBully Fahren, Abenteuer Iglu Nacht oder die zahlreichen Event-Highlights wie der Ski- und Snowboardcross Weltcup mit Open-Air-Konzert bieten die optimale Ergänzung abseits der Piste. Seit diesem Winter stehen auch zwei neue Bergerlebnisse auf dem Programm: die Weinprobe in der höchstgelegenen Weinstube Vorarlbergs, der VINNOVA, sowie die Einsteiger-Skitour.

Von der Autobahn direkt ins Skigebiet – bequem, mühelos und schneesicher. Dank guter Anbindung profitieren die Gäste der Silvretta Montafon von einer stressfreien Anreise ins südlichste Tal Vorarlberg. Keine Bergstraßen und somit auch kein Bedarf an Schneeketten versprechen Erholung von der ersten Minute an. On top ist absolute Schneesicherheit durch eine gut ausgebaute Beschneiungsanlagen-Infrastruktur über die gesamte Saison garantiert. Seit diesem Winter finden sich im Skigebiet insgesamt 500 Schneeerzeuger, die energieeffizient arbeiten und für gute Pistenverhältnisse sorgen. So freuen sich die Gäste der Silvretta Montafon auf einen sorglosen Winterurlaub oder einen Tagesausflug in den Schnee und können die Highlights des sportlichsten Skigebiets von Beginn an entspannt genießen.

VINNOVA – buchstäblich ein Hochgenuss
Die höchstgelegene Weinstube Vorarlbergs eröffnet Anfang Dezember ihre Tore. Auf 2.000 Metern Seehöhe verwöhnt die neue Vinothek in der ehemaligen Tenne des Bergrestaurants Nova Stoba ihre Gäste mit einer vielversprechenden Auswahl von über 100 erlesenen Weinen und alpinen Tapas. Ein großes Panoramafenster bietet einen eindrucksvollen Ausblick auf die umliegende Bergwelt. Bei einem guten Glas Wein können die Gäste nicht nur die Sicht genießen, sondern auch ganz entspannt in einer Wohlfühl-Atmosphäre ihren Wintersport-Tag Revue passieren lassen. Wer sich bei der großen Auswahl an Weinen nicht entscheiden kann, sollte sich bei dem neuen Bergerlebnis Weinprobe durch die Weinkarte probieren.

Ob weiße oder rote Trauben – der ansässige Sommelier entführt die Gäste jeden Donnerstag in die Genusswelt der VINNOVA. Umrahmt wird die Weinverkostung mit Insider-Wissen vom Weinspezialisten sowie alpinen Tapas, außergewöhnlichen Käse-Kostproben aus der Alpenregion sowie frischen Schinkenspezialitäten. Zum Abschluss der Weinprobe serviert ein Barista Kaffeespezialitäten aus der Siebdruckmaschine. Wer auf der Suche nach einer besonderen Location für Firmenfeiern, Veranstaltungen von Vereinen oder größeren Gruppen ist, kann die VINNOVA auch mieten.



Events, die in Erinnerung bleiben
Ob als Ohrwurm oder als Geschichte beim nächsten Stammtisch – die musikalischen und sportlichen Events der Silvretta Montafon bleiben im Gedächtnis. Der Startschuss fällt am 02. Dezember, wenn „Die Draufgänger“ die Wintersport-Saison in der Silvretta Montafon einläuten. Doppelt hält besser: Am darauffolgenden Samstag geht das Gebiet mit dem nächsten Open-Air-Konzert in die zweite Runde des Saison-Openings. Am 09. Dezember rockt die Band „Die Fäaschtbänkler“ das Skigebiet, um nun auch die letzten Schneefans aus ihrem Sommerschlaf zu wecken. Und das ist im Dezember noch lang nicht alles – denn alle guten Dinge sind drei. Am Donnerstag, 14. Dezember, wartet schon das nächste Saison-Highlight auf die Besucher der Silvretta Montafon. Highspeed, starke Sprünge und Überholmanöver beherrschen das dritte Dezember-Wochenende. Beim Weltcup Montafon batteln sich erneut die Ski- und Snowboardcrosser um die idealen Lines und schnellsten Zeiten. Die Weltcupbühne ist an diesem Wochenende nicht nur für die Sportler reserviert, sondern auch für zwei Top-Musik-Acts. Das deutsche Hip Hop Duo „257ers“ wurde durch ihren Hit „Ich und mein Holz“ bekannt und rockt am 16. Dezember die Silvretta Montafon.


Im Anschluss gibt es auf der Open-Air-Bühne an der Hochjoch Bahn Talstation einen richtigen Knüller – die schwedischen Superstars von Mando Diao statten der Silvretta Montafon einen Besuch ab und haben neue rockige Titel aus ihrem aktuellen Album „Good Times“ im Gepäck. Auch über die laufende Saison hat die Silvretta Montafon weitere Sport- und Musik-Attraktionen in petto. Am 20. Januar geben die Dorfrocker auf der Nova Stoba ihr Bestes. Am 24. Februar ist das sportlichste Skigebiet erneut Austragungsort des Open Faces Freeride Contests. Vom Ö3-PistenBully bis hin zu Brass am Berg zeigt sich auch der März in der Silvretta Montafon von seiner abwechslungsreichen Seite. Das große Finale und die absoluten Saison-Highlights zur Wintersaison 17/18 feiert die Silvretta Montafon zusammen mit ihren Gästen ab April. Am 01. April wird der Countdown mit Florian Silbereisen und seiner Crew von Klubbb3 und den Jungs von voXXclub eingeläutet. Eine Woche später, am 07. April, lässt die österreichische Band Seiler & Speer den Winter im Skigebiet noch ein letztes Mal, aber dafür so richtig hochleben, bevor der Sommer wieder Einzug hält.

Bergerlebnisse
Neben den zahlreichen Events haben die Besucher der Silvretta Montafon natürlich auch die Möglichkeit selbst aktiv zu werden und das nicht nur auf den 140 Pistenkilometern. Beim Freeride Abenteuertag genießen die Teilnehmer die Weite des Backcountries. Bei den drei Sonnenaufgangsfahrten garantieren morgendliche Stille sowie die aufgehende Sonne hinter den Berggipfeln den Genussmoment schlechthin. Neu im Programm ist seit diesem Winter das Bergerlebnis Skitour. Jeden Mittwoch geht es ins Gelände. Fernab vom Pistentrubel lernen begeisterte Wintersportler das Gebiet von einer ganz neuen Seite kennen, obwohl sie sich noch im Nahbereich der Pisten bewegen. Schon bekannt, aber neu verpackt präsentieren sich in dieser Wintersaison die beiden Bergerlebnisse PistenBully Fahren und Abenteuer Iglu Nacht. Wer schon immer einmal am Steuer eines Kettenfahrzeugs sitzen und mühelos bergaufwärts fahren wollte, der ist hier absolut richtig. Nach einer kurzen theoretischen Einführung geht es auch schon los: Die Besucher fahren 45 Minuten durch einen angelegten Parcours und übernehmen die Pistenpräparierung oder begleiten den PistenBully-Fahrer als Co-Piloten. Teilnehmer der Abenteuer Iglu Nacht freuen sich in diesem Winter auf komfortable Schlafmöglichkeiten beim Iglu Glamping im Doppelbett und genießen trotzdem uneingeschränkt die atemberaubende Bergkulisse auf 2.000 Metern Höhe.
 


 
Betriebszeiten Winter 2017/18:
Täglicher Fahrbetrieb
Skigebiet:
Skigebietsfakten:
Preise Tagesticket:
       30. November 2017 bis 08. April 2018
Davor schneebedingter Wochenendbetrieb möglich
Silvretta Montafon 700 – 2.430 Meter
140 Pistenkilometer, 36 Bahnen und Lifte, über 70 unterschiedliche Freeride-Routen
Erwachsene € 52,50, Senioren € 50,-, Kinder € 30,-
 

Event-Highlights
02. Dezember 2017:
09. Dezember 2017:
14. Dezember bis
17.Dezember 2017

                


20. Januar 2018:
24. Februar 2018:

03. März 2018:

16. März bis:
18. März 2018
01. April 2018:

07. April 2018:
 
Opening mit „Die Draufgänger“, Kapellrestaurant
Tuba Tunes mit den Fäaschtbänklern, Kapellrestaurant
Weltcup Montafon
Audi FIS Ski Cross – Cross Alps Tour am 15. Dezember 2017
FIS Snowboard Cross Weltcup am 16. Dezember
FIS Snowboard Cross Weltcup – Team Event am 17. Dezember
Open-Air-Konzert mit dem deutschen Hip-Hop-Duo 257ers und den schwedischen Superstars Mando Diao, Hochjoch Bahn Talstation
Gipfelgaudi mit „Die Dorfrocker“, Nova Stoba
Open Faces
Freeride Contest an der Kleinen Heimspitze, Nova Stoba
Ö3-PistenBully
Party auf der Piste mit Hitradio Ö3, Bella Nova
Brass am Berg
Live-Blasmusik in den Bergrestaurants Bella Nova, Nova Stoba und Kapellrestaurant
Springpowder
Open-Air-Konzert mit Klubbb3, voXXclub und DDC, Valisera Bahn Bergstation
Saisonfinale
Open-Air-Konzert mit Seiler & Speer und The Monroes, Valisera Bahn Bergstation

Buchbare Bergerlebnisse Winter 2017/18
Sonnenaufgangsfahrten
06. Dezember 2017
bis 04. April 2018



08. Dezember 2017
bis 06. April 2018



23. Dezember 2017
bis 07. April 2018
 
HochjochTotale
Treffpunkt jeden Mittwoch 07.25 Uhr an der Grasjoch Bahn Talstation, St. Gallenkirch
Preis: € 36,- pro Person inklusive Bergfrühstück; nur in Kombination mit einer gültigen Tages-, Mehrtages- oder Saisonkarte

Nova Exklusiv
Treffpunkt jeden Freitag 07.20 Uhr an der Versettla Bahn Talstation, Gaschurn
Preis: € 36,- pro Person inklusive Bergfrühstück; nur in Kombination mit einer gültigen Tages-, Mehrtages- oder Saisonkarte

Ländle Früah Sport
Auffahrt jeden Samstag ab 07.30 Uhr an der Zamang Bahn und ab 07.45 Uhr an der Panorama Bahn - Nur mit einer gültigen Tages-, Mehrtages- oder Saisonkarte

Freeride
Ab dem
22. Dezember 2017



25. Dezember 2017
bis 02. April 2018


Ab dem
26. Dezember 2017


Ab dem 27. Dezember 2017


 
Gipfelsturm Zamangspitze
Treffpunkt jeden Freitag 08.20 Uhr Valisera BahnTalstation, St. Gallenkirch
Preis: € 49,- pro Person; nur in Kombination mit einer gültigen Tages-, Mehrtages- oder Saisonkarte

Freeride Safety Check
Treffpunkt jeden Montag 13.00 Uhr Freeride Center, Grasjoch
Preis: € 49,- pro Person; nur in Kombination mit einer gültigen Tages-, Mehrtages- oder Saisonkarte

Freeride Abenteuertag
Treffpunkt jeden Dienstag und Donnerstag 08.30 Uhr an der Valisera Bahn Talstation, St. Gallenkirch
Preis: € 70,- pro Person; nur in Kombination mit einer gültigen Tages-, Mehrtages- oder Saisonkarte

Skitour
Treffpunkt jeden Mittwoch 08.30 Uhr an der Valisera Bahn Talstation, St. Gallenkirch
Preis: € 50,- pro Person; nur in Kombination mit einer gültigen Tages-, Mehrtages- oder Saisonkarte
Weitere Bergerlebnisse
Ab Mitte Dezember





14. Dezember 2017
bis 05. April 2018


26. Dezember 2017
bis 30. März 2018



25. Dezember 2017
bis 02. April 2018



23. Januar 2018
bis 06. März 2018


 
Nachtrodeln
Jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag je nach Schneelage, Auffahrt ab 18.00 Uhr mit der Garfrescha Bahn, St. Gallenkirch
Preis Abendkarte: € 19,40 Erwachsene, € 18,40 Senioren, € 11,20 Kinder
Preis Einzelfahrt: € 8,80 Erwachsene, € 8,40 Senioren, € 5,10 Kinder

Weinprobe
Treffpunkt jeden Donnerstag 14.30 Uhr in der VINNOVA, Nova Stoba
Preis: € 29,- pro Person, inklusive Wein, Winzervesper, Kaffee, Wasser; gültiges Liftticket erforderlich

PistenBully Fahren
Treffpunkt jeden Dienstag, Mittwoch und Freitag an der Grasjochhütte, eine halbe Stunde vor Beginn, eigenständige Auffahrt mit der Grasjoch Bahn
Preis Selberfahren: € 239,- pro Person Preis Mitfahren: € 89,- pro Person

Abenteuer Iglu Nacht
Treffpunkt jeden Montag 16.30 Uhr Valisera Hüsli, eigenständige Auffahrt mit der Valisera Bahn
Preis Schnee-Iglu Erwachsene: € 129,-; Kinder ab 12 Jahren € 69,-
Preis Iglu-Glamping Erwachsene € 144,-; Kinder ab 12 Jahren € 79,-

Erlebnisnacht
Jeden Dienstag Auffahrt ab 18.00 Uhr mit der Garfrescha Bahn, St. Gallenkirch (Nachtrodeln), Start der Show 20.00 Uhr
Preis: € 8,80 Erwachsene, € 8,40 Senioren, € 5,10 Kinder
Anreise
mit dem Auto





mit der Bahn





mit dem Flugzeug

 
von München ca. 2,5 Stunden / 260 Kilometer
von Stuttgart ca. 3 Stunden / 290 Kilometer
von Lindau ca. 1 Stunde / 90 Kilometer
von Frankfurt ca. 4,5 Stunden / 490 Kilometer
von Innsbruck ca. 2 Stunden / 150 Kilometer
von St. Gallen ca. 1 Stunde / 90 Kilometer

Von Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es gute ICE- und EC-Verbindungen. Diese führen über München, Lindau, Innsbruck oder St. Gallen bis nach Bludenz. Von Bludenz mit der Montafonerbahn Bludenz-Schruns sind es ca. 20 Minuten zum Ziel. Weitere Informationen zu den Fahrzeiten und zum Fahrplan, zu den Verbindungen und Dienstleistungen gibt es unter www.montafonerbahn.at.

Nahe gelegene Flughäfen befinden sich in München (287 Kilometer), Memmingen (145 Kilometer), Innsbruck (150 Kilometer), Friedrichshafen (105 Kilometer), Zürich (170 Kilometer), Altenrhein (76 Kilometer)

                         
                                            

Weitere Informationen:

                                              
 

 
SERVICE & INFORMATION
Tell-a-Friend Informieren
 
Silvretta Montafon - field_anbieter_weitere_bilder Silvretta Montafon - field_anbieter_weitere_bilder Silvretta Montafon - field_anbieter_weitere_bilder Silvretta Montafon - field_anbieter_weitere_bilder
 

Silvretta Montafon

In der Nähe

Hotel Restaurant Schwarzer Adler

Der „Schwarzer Adler“ in Landeck wurde erstmals 1749 urkundlich erwähnt. Die gediegenen Stuben (Restaurant), der helle Speisesaal, unser Gewölbelokal... MEHR

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  HNr. 198a, AT-6791 St. Gallenkirch
X

Silvretta Montafon

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this