Insel Mainau // Impressionen

Insel Mainau im Bodensee

             
                          

Naturerlebnis zu jeder Jahreszeit

Die Insel Mainau ist immer eine Reise wert. Denn das 45 Hektar große Eiland – eines der bedeutendsten Ausflugsziele am Bodensee – ist auf Schritt und Tritt ein Erlebnis, bietet in jedem Teil des Parks beeindruckende Ein- und Ausblicke und überrascht dabei immer wieder aufs Neue. Der abwechslungsreiche Rundgang über die Blumeninsel lässt den hektischen Alltag vergessen: Dazu trägt die jahreszeitlich wechselnde Blütenfülle mit tausenden Tulpen, hunderten Rhododendren, duftenden Rosen, Stauden und farbenfrohen Dahlien aber auch die majestätische Wucht des über 150 Jahre alten Arboretums mit Mammutbäumen bei.

Palmen und Zitruspflanzen verleihen der Insel im Sommer mediterranes Flair, exotisches Ambiente bieten das tropische Schmetterlingshaus, in dem sich das Jahr über freifliegende Tag- und Nachtfalter in insgesamt rund 120 Arten tummeln, sowie das Palmenhaus, das rund 20 verschiedenen Palmenarten Schutz bietet – beides ideale Orte gerade auch für kühlere und regnerische Tage. In direkter Nachbarschaft der bis zu 15 Meter hohen Palmen finden sich mit dem 1746 fertiggestellten Deutschordens-schloss und der Schlosskirche St. Marien architektonische Glanzlichter des Barocks.

Der als Prinz von Schweden geborene Lennart Bernadotte gestaltete den ehemaligen Sommersitz seines Urgroßvaters Großherzog Friedrich I. von Baden zum Blumen- und Pflanzenparadies und machte es der Öffentlichkeit zugänglich. Seit 1974 wird die Mainau als GmbH geführt. An ihrer Spitze stehen heute die Geschwister Bettina Gräfin Bernadotte und Björn Graf Bernadotte. Mit ihrem Unternehmen, das in und mit der Natur arbeitet, streben die Bernadottes nach einem Gleichgewicht aus ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten, wozu unter anderem der Einsatz von regenerativen Energien zählt.

© Mainau GmbH
 
In unserer bewegten Zeit ist die Insel Mainau der ideale Ort zum Innehalten und bietet Raum für ein wenig Entspannung. Neben Natur- und Garteninteressierten sowie Erholungssuchenden kommen auch viele Familien auf die Insel. Kinder können im Mainau-Kinderland spielen und sich austoben, dazu gehören die Abenteuerspielplätze „Zwergendorf“, „Wasserwelt“ und „Blumis Uferwelt“ ebenso wie der Bauernhof mit Streichelzoo, Ponyreiten und Blumentieren. Der Insektengarten gleich nebenan informiert über die Bestäubungsleistung von Wild- und Honigbienen.

Weitere Facetten der Insel Mainau zeigen Veranstaltungen wie das „Gräfliche Inselfest“ sowie das „Gräfliche Schlossfest“ aber auch Ausstellungen in Schloss und Palmenhaus oder Open Air-Konzerte. Kulinarische Genüsse der verschiedensten Art bietet schließlich die Gastronomie der Insel, von der traditionsreichen Schwedenschenke im Stil eines schwedischen Landgasthofs über das Schlosscafé bis zur Bäckerei „Täglich Brot“ und dem Restaurant Comturey am Inselhafen, das eine junge Bodenseeküche bietet und von vielen Hochzeitspaaren als Ort zum Feiern gewählt wird.

Bei dem reichlichen Angebot an Führungen und gastronomischen Leistungen auch in Kombination, wechselnde Ausstellungen, Konzerte und traditionelle Feste findet jeder das passende für sich. Gruppenangebote mit attraktiven Provisionsmodell unter www.mainau.de oder Tel. +49(0) 7531 303-249.

Öffnungszeiten
Die Insel Mainau ist ganzjährig geöffnet.
Park und Gärten haben von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.

Schmetterlingshaus
Blumenjahr: 10.00 bis 19.00 Uhr
Herbst / Winter: 10.00 bis 17.00 Uhr

Ausstellung im Schloss
Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr
 
 
                                                          

Weitere Informationen:
                                                                     

Insel Mainau

In der Nähe

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  ., DE-78465 Insel Mainau
X

Insel Mainau

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this