Gärten der Welt // Impressionen

Die Gärten der Welt in Berlin Marzahn-Hellersd...

© Grün Berlin
  Mit den Gärten der Welt ist in Berlin eine der wohl schönsten Idyllen der Stadt, eine Oase für die Seele, entstanden. Dieser Ort ist Natur, Kultur und nutzbarer Ort zugleich. Er lädt seine Besucher ein, ihre Sehnsucht nach Frieden und Entspannung zu stillen und weckt doch gleichzeitig die Neugier auf Farben, Formen und Traditionen anderer Länder. Gartenkunst aus Asien, dem Vorderen Orient und Europa in Verbindung mit ausgedehnten Wiesen und Blumenbeeten wird hier eindrucksvoll präsentiert.
 


Bestaunen Sie die authentische Schönheit und Tradition
 
  mit einer Zick-Zack-Brücke, die über den 4.500 Quadratmeter großen See zum Teehaus führt
  • des Orientalischen „Garten der vier Ströme“ mit dem „Saal der Empfänge“, der mit exotischen Pflanzen, kunstvoller Ornamentik und dem Sprudeln des Wassers in die Welt aus „1001 Nacht“ entführt
  • des Koreanischen „Seouler Garten“ mit buddhistischen und taoistischen Wurzeln der koreanischen Kultur
  • des Heckenirrgartens und des benachbarten Bodenlabyrinths, die zur Suche der Mitte einladen
  • des Karl-Foerster-Staudengartens, der nicht nur mit seinen Prachtstauden und Gräsern das Schaffen des berühmten Staudenzüchters widerspiegelt
  • des Christlichen Gartens mit Texten in seinem goldenen Wandelgang als „Raum der Sprache“ und Teil des Dialogs der Kulturen
  • der Balinesische Garten findet derzeit in einer energieeffizienten Tropenhalle ein neues, erweitertes Zuhause
  • der Englische Landschaftsgarten zeigt typische, britische Gartenkultur
 
  und entdecken Sie gleichzeitig Neues über den Gartenzaun.
 
© Grün Berlin
Vom 13. April bis 15.Oktober 2017 findet die erste Internationale Gartenausstellung in Berlin statt.

Im Jahr 2017 präsentieren sich die erweiterten Gärten der Welt und der neue Kienbergpark, anlässlich der IGA Berlin 2017 GmbH; noch internationaler, schöner und facettenreicher. Eindrucksvoll kann traditionelle und moderne Gartenarchitektur aus 14 Nationen bewundert werden. Gärten aus Asien, Europa und dem Orient zeigen sich in den Gärten der Welt in Ihrer schönsten Form. Der Kienbergpark ergänzt mit Sportangeboten, Naturerfahrungsräumen und dem Campus das Spektrum und rundet die Vielfalt des Erlebbaren ab.

Auf der rund 22 Hektar großen Erweiterungsfläche entstanden viele neue Attraktionen in den Gärten der Welt. Ein Englischer Garten mit reetgedecktem Cottage und einem Cottage-Garten, neun Internationale Gartenkabinette und eine Parkbühne mit 5000 Plätzen Die Augen von Groß und Klein leuchten auf bei den Wassergärten „Promenade Aquatica“ und dem Wasserspielplatz „Konrads Reise in die Südsee“. Dieser besondere Spielplatz erweckt die Abenteuer von Erich Kästners Kinderbuchheld Konrad aus dem Buch „Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee“ zum Leben. Neben der gärtnerischen Reise um die Welt, laden eine Seilbahn und internationale gastronomische Einrichtungen zu einem Besuch ein.
 
Weitere Informationen finden Sie unter www.gaerten-der-welt.de und www.iga-berlin-2017.de
 
 
   
SERVICE & INFORMATION
Berlin

2.0 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 23:50 Uhr

Berlin

2.0 °C

Überwiegend bewölkt

Do

2.0 °C
Fr

2.0 °C
Sa

1.0 °C
So

0.5 °C
Mo

-4.2 °C
Di

-1.3 °C
Stand von 23:50 Uhr
Tell-a-Friend
 
 

Gärten der Welt

In der Nähe

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Eisenacher Straße 99, DE-12685 Berlin
Berlin

2.0 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 23:50 Uhr

Berlin

2.0 °C

Überwiegend bewölkt

Do

2.0 °C
Fr

2.0 °C
Sa

1.0 °C
So

0.5 °C
Mo

-4.2 °C
Di

-1.3 °C
Stand von 23:50 Uhr
X

Gärten der Welt

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this