Tourist-Information Schmalkalden // Impressionen

Herzlich willkommen in Schmalkalden!!!

Schmalkalden
                       
Das liebevoll restaurierte Fachwerkstädtchen - heute Hochschulstadt – ist ein beliebtes Reiseziel für Geschichtsinteressierte, Kunstliebhaber und Naturfreunde.

Schmalkalden historisch oder für Geschichtsinteressierte…
 
Es gibt nur wenige deutsche Städte, deren Name so eng mit den Ereignissen um die Reformation Martin Luthers verknüpft ist wie Schmalkalden. 1530 rückte die Stadt mit der Gründung des Schmalkaldischen Bundes in den Mittelpunkt der europäischen Politik. Unter der Führung des Kurfürsten Johann von Sachsen und des Landgrafen Phillip von Hessen vereinen sich die protestantischen Stände gegen den katholischen Kaiser Karl V. zur Durchsetzung des evangelischen Glaubens.
 
Sieben Bundestagungen wurden in Schmalkalden abgehalten. Die glanzvollste ist der „Schmalkaldische Fürstentag“ von 1537. Sechzehn Fürsten, sechs Grafen gesandte des Kaisers, des Papstes, des französischen und des dänischen Königs, Vertreter von 28 Reichs- und Hansestädten, sowie 42 evangelische Theologen, an deren Spitze Martin Luther und Philipp Melanchthon sind anwesend. Martin Luther legt seine Schmalkaldischen Artikel vor, ein Glaubensbekenntnis, auf das noch heute weltweit viele evangelisch-lutherischen Pfarrer ordiniert werden.
 
Schmalkalden für Kunstliebhaber…
 
Der Altstadtkern von Schmalkalden ist ein wertvolles Zeugnis mitteleuropäischen Städtebaus, eine historisch gewachsene „Erlebniswelt“ – mit mehr als 1000 Jahre Bau-, Stadt- und Kulturgeschichte. Kleine verträumte Plätze und Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, historische Zeitzeugen der Vergangenheit, wie der Marktplatz mit der Steinernen Kemenate, die spätgotische Hallenkirche St. Georg und das Lutherhaus prägen das Flair der Stadt. Imposant überragt Schloss Wilhelmsburg – eine Perle der Renaissance-Baukunst- die malerische Altstadt.
 
Schmalkalden für Wanderfreunde…
 
„Ich wandre ja so gerne vom Rennsteig durch das Land …“ über Stock und Stein zum Südhang des Thüringer Waldes - hier liegt Schmalkalden.Entdecken Sie das Wanderparadies Südthüringens, welches Sie entlang der naturbelassenen Werraauen, durch Wälder, Dörfer, Städte und wunderschönen Schlössern führt. Schmalkalden erstreckt sich vom Südwesthang des Thüringer Waldes (ca. 9km vom Rennsteig) durch das Werratal bis hin in die vordere Rhön.
 
Wandern Sie auf Martin Luthers Spuren oder entlang des Museums-Rundwanderweges, Radeln Sie auf der ehemals schönsten Gebirgsbahnstrecke, dem Mommelstein-Radweg zum Rennsteig am Inselsberg oder auf dem Rosatalweg in die Rhön. Erkunden Sie das Werratal auf dem gleichnamigen Radweg und unternehmen Sie mit dem Kanu eine Flussreise.
 
Der berühmte Jakobsweg, der den ambitionierten Wanderer letztlich bis nach Santiago de Compostella lenkt, verläuft ebenfalls durch die Ferienregion Südthüringen. Oder Sie pilgern auf dem alten Pilgerpfad der VIA ROMEA der Sie von Stade über Schmalkalden in die „ewige“ Stadt Rom führt.

Öffnungszeiten:
April-Oktober: Mo-Fr 10-18 Uhr; Sa., So., Feiertage 10-15 Uhr
November-März: Mo-Fr 10-17 Uhr; Sa., Feiertage 10-13 Uhr

 
Stadtführungen in Schmalkalden
 
Gruppenstadtführungen sind ganzjährig auf individuellen Wunsch mit variablem Treffpunkt und Startzeit buchbar, pro Stadtführer gilt eine Teilnehmerzahl bis 25 Personen.
Größere Gruppen werden geteilt.
 
Historische Altstadtführung – Schmalkalder Geschichte und Geschichten
Kommen Sie mit auf eine interessante Reise in die Vergangenheit von Schmalkalden. Erfahren Sie, wie die Stadt zu Reichtum gelangte, wie es zur über 200 Jahre währenden  Doppelherrschaft kam, warum hier die einzige hessische Residenz Thüringens zu finden ist und vieles mehr.

Dauer: 1,5 Stunden
Rundgang: Altstadt und Außenanlagen von Schloss Wilhelmsburg
Preis: 60,00 €, bis 10 Personen 50,00 €
 
Eisern und Evangelisch – von Schmiedemeistern und Reformatoren
Reiche Erzvorkommen, Bergbau und Eisen verarbeitendes Handwerk ließen Kleineisenwaren und Werkzeuge entstehen, die als „Schmalkalder Artikel“ europaweit exportiert wurden und der Stadt zur wirtschaftlichen Blüte verhalfen. Im Jahre 1537 stand Schmalkalden im Mittelpunkt europäischer Politik, als zur bedeutendsten Tagung des Schmalkaldischen Bundes Vertreter aus ganz Deutschland und Europa in der Stadt weilten und Martin Luther seine „Schmalkaldischen Artikel“ veröffentlichte. Erfahren Sie mehr über diese beiden grundverschiedenen Dinge, die Schmalkalden schon vor Jahrhunderten über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt machen.

Dauer: 1,5 Stunden
Rundgang: Altstadt und Außenanlagen von Schloss Wilhelmsburg
Preis: 70,00 €, bis 10 Personen 60,00 €
 
Fremdsprachenführungen sowie kostümierte Stadtführungen sind für nahezu jede Führung gegen einen Aufschlag von je 10,00 € zu buchen. Außerdem vermitteln wir Ihnen gerne fachkundige Wander- und Reiseleiter für Ihren Aufenthalt in Schmalkalden und der Umgebung. Konkrete Anfragen nehmen unsere Mitarbeiter der Tourist-Information gerne entgegen.



Sehenswürdigkeiten für Gruppen
 
Museum Schloss Wilhelmsburg
Das Juwel unter den Renaissance-Schlössern Deutschlands mit originalen Wandmalereien, Schlosskirche, Ausstellung zu Reformation und Renaissance.
Gruppenführung: 25,00 € pro Gruppe pauschal, zzgl. 5,00 € p. P. Eintritt
Jährlich finden Orgelkonzerte von Mai-September auf der Renaissance-Orgel statt und es besteht die Möglichkeit ein Orgelvorspiel für eine Gruppe zu buchen (Preis: 60,00 Euro)
Einen Einblick in die Ausstellung "Schmalkaldischer Bund - Beginn der Kirchenspaltung in Europa" erhalten Sie auch in unserem Film zur Ausstellung.
 
Stadtkirche St. Georg
Mit reichem Maßwerk verzierte Fenster schmücken die im Stil der Spätgotik errichtete Kirche. Im Jahre 1537 predigte hier der Reformator Martin Luther.
Gruppenführung: nur auf Anmeldung, 1,50 € p. P.
 
Viba Nougat-Welt
Die gläserne Viba Nougat-Welt bietet Schokoladenerlebnisse, eine Ausstellung mit Schau-Confiserie, eine riesen Nougatstangentheke sowie Souvenir/Naschshop und Restaurant.
Kleine Genuss-Tour: geführter Rundgang durch die Viba Ausstellung mit Schau-Confiserie inkl. „Praline am Stiel“ selbst kreiert-> Gruppe ab 15 Pers. 7,00 € p. P
Weitere Informationen: Broschüre für Gruppenangebote
 
Fachwerkerlebnishaus
In das Jahr 1369 datiert, zählt dieses Haus zu den fünf ältesten Fachwerkbauten in Thüringen und zum ältesten unserer Stadt. Es zeigt über 600 Jahre Bau-, Stadt- und Kulturgeschichte.
Gruppenführung: Gruppen bis 25 Personen 35,00 € pauschal nach direkter Anmeldung
 
Technisches Museum „Neue Hütte“
 
Ein technisches Denkmal zur Gewinnung von Eisenerz auf Holzkohlebasis mit einer Ausstellung zur Geschichte und Technik der Hütte.
Gruppenführung: 20,00 € pro Gruppe ab 10 Personen pauschal, zzgl. 2,50 € p. P.
 
Besucherbergwerk „Finstertal“
Eisen- und Braunsteingrube mit geologischen Aufbrüchen, einmalig bunt fluoreszierenden Mineralien, Arbeitsgerät der Bergleute im Wandel der Zeit.
Gruppenführung: Gruppen ab 10 Personen 2,50 € p. P.
Gruppenführungen finden auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten auf Anfrage statt
 
HISTORICUM Zinnfigurenmuseum
Eine ´Zeitreise durch die Menschheitsgeschichte mit tausenden vollplastischen Zinnfiguren. Eine der größten privaten Sammlungen dieser Art.
Gruppenführung: 15,00 € pro Gruppe nach vorheriger Anmeldung

Neue Sehenswürdigkeiten in Schmalkalden

Ab dem 11. Mai 2019 eröffnet das „Museum der Moderne. Otto Mueller“ seine Tore in der Innenstadt von Schmalkalden. Die Besucher erwartet eine Ausstellung mit hochwertigen Werken aus der Zeit der klassischen Moderne. Zudem beherbergt das imposante Fachwerkhaus die Kunst-Buchhandlung LESEZEICHEN und einen kleinen, aber feinen gastronomischen Service vor Ort.

                          

 

         

  Weitere Informationen:      

                                          

 

                                              

 


 

 
Tourist-Information Schmalkalden - field_anbieter_weitere_bilder Tourist-Information Schmalkalden - field_anbieter_weitere_bilder Tourist-Information Schmalkalden - field_anbieter_weitere_bilder Tourist-Information Schmalkalden - field_anbieter_weitere_bilder
 

Tourist-Information Schmalkalden

In der Nähe

Erlebnispark Meeresaquarium GmbH

Mit Haien, Muränen, Rochen, farbenfrohe Riffbewohner der tropischen Ozeane und die einzigartige Schönheit bizarrer Korallen und Seeanemonen kann der interessierte Tierfreund seinen atemberaubenden Ausflug starten.

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Auer Gasse 6-8, DE-98574 Schmalkalden
Schmalkalden

18.2 °C

Ein paar Wolken
Stand von 13:37 Uhr

Schmalkalden

18.2 °C

Ein paar Wolken

Do

17.9 °C
Fr

21.3 °C
Sa

14.5 °C
So

19.0 °C
Mo

20.6 °C
Di

16.3 °C
Stand von 13:37 Uhr
X

Tourist-Information Schmalkalden

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this