Schloss Johannisberg // Impressionen

Das erste Riesling-Weingut der Welt

Schloss Johannisberg
                                 

Inmitten einer anmutigen Landschaft liegt das um 1100 gegründete ehemalige
Benediktinerkloster mit über 900-jähriger Weinbautradition.
 

1716 erwarb der Fürstabt von Fulda das Kloster und baute es zum Schloss um. Den Weinberg um das Schloss ließ er roden und bis 1720 nur mit Rieslingreben bepflanzen. Damit ist Schloss Johannisberg das erste Riesling-Weingut der Welt. 1775 entdeckte man hier durch einen Zufall die Spätlese. Daraus entwickelte man die Auslese, Beerenauslese und Trockenbeerenauslese, die den Weltruhm des Rheingauer Rieslings begründeten. Somit ist Schloss Johannisberg auch die Geburtsstätte aller hohen deutschen Qualitätsprädikate. Das Schloss ging 1816 durch eine Schenkung an den Fürsten von Metternich durch Kaiser Franz I. von Österreich über. Heute ist Schloss Johannisberg das bekannteste Wahrzeichen des Rheingaus. Die Weine der Domäne kann man direkt im Wein-Cabinet verkosten und erwerben.

Große und bekannte Dichter besuchten und schwärmten für den Rheingau und den Johannisberg. Ihre Begeisterung äußerten Sie in Briefen und Gedichten. Aber auch Staatsmänner fühlten sich während Ihres Besuches beim Fürsten von Metternich wohl.
 
Genießen Sie den Rundgang um das Schloss, und auf der Altane den Ausblick auf die Rheingauer Landschaft und über den Rhein. Erleben Sie die faszinierende Geschichte von Schloss Johannisberg bei einer Weinprobe in unserem historischen Holzfasskeller oder einem unserer Probierräume. Wir bieten Weinproben mit drei, fünf oder sieben Weinen aus unseren beiden Gütern –Weinbau-Domäne Schloss Johannisberg und Weingut G.H. von Mumm.
 


Preise
  • 3er Weinprobe mindestens 10 Personen 250 €, jede weitere Person 25 €
  • 5er Weinprobe mindestens 10 Personen 300 €, jede weitere Person 30 €
  • 7er Weinprobe mindestens 10 Personen 350 €, jede weitere Person 35 €
  • Führung ohne Weinprobe von 10 bis 40 Personen in einer Gruppe 250 €
 
Die Preise verstehen sich inklusive MwSt. Bei mehr als 40 Personen teilen wir die Gruppen nach Wunsch auf. Bei Gruppen unter 10 Personen wird die Mindestteilnehmerzahl berechnet. Die Dauer der Veranstaltung beträgt je nach gewählter Weinprobe zwischen 1½ und 2 Stunden. Führungen können täglich individuell von 10 bis 19 Uhr gebucht werden.
 
Öffnungszeiten

Wein-Cabinet: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr, Mai bis Sept. bis 19 Uhr. Die Schlossschänke ist täglich ab 11.30 Uhr geöffnet.

                                 
                                           
                                              
 

 
 
Schloss Johannisberg - field_anbieter_weitere_bilder Schloss Johannisberg - field_anbieter_weitere_bilder Schloss Johannisberg - field_anbieter_weitere_bilder Schloss Johannisberg - field_anbieter_weitere_bilder
 

Schloss Johannisberg

In der Nähe

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Schloss Johannisberg, DE-65366 Geisenheim-Johannisberg
X

Schloss Johannisberg

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this