Albrechtsburg Meissen // Impressionen

Die Albrechtsburg Meissen

Schlösserland Sachsen
                         
Die Albrechtsburg Meissen ist ein Ort der Superlative und steht als »Wiege Sachsens« wie kein anderes Schloss für die mehr als 1000 Jahre alte Kulturgeschichte des Bundeslandes. Hoch über dem malerischen Elbtal thront majestätisch die spätgotische Albrechtsburg Meissen. Entstanden im 15. Jahrhundert, gilt sie als das älteste Schloss Deutschlands. Im Laufe der Zeit wirkte sie nicht nur aus architektonischer Sicht als Trendsetter.
 
Ihre atemberaubende Architektur und die neuartige Museumsstruktur mit visuellen Inszenierungen machen die Albrechtsburg Meissen zu einem zeitlosen Trendsetter – und das schon seit über einem halben Jahrtausend! Rad- und Wandergruppen, Reiseveranstalter, Vereine und Firmen: Die Albrechtsburg Meissen ist das ideale Reiseziel für einen Ausflug mit einer unvergesslichen und lebendigen Führung. Lassen Sie sich bei einem Besuch von seiner zeitlosen Schönheit bezaubern und nutzen Sie ganz einfach unsere Gruppenangebote!
 
500 Jahre Reformation:
Albrechtsburg mit erster umfassender Ausstellung über
Benno von Meißen

 
2017 ist die Albrechtsburg Meissen Schauplatz der deutschlandweit ersten groß angelegten Ausstellung über das Leben und Wirken des ehemaligen Bischofs von Meißen. »EIN SCHATZ NICHT VON GOLD. Benno von Meißen – Sachsens erster Heiliger« erzählt vom 12. Mai bis 5. November 2017 die Geschichte des ersten und zugleich letzten sächsischen Heiligen.
 
2017, genau 500 Jahre nach Ausbruch der Reformation ist die Albrechtsburg Schauplatz einer ganz besonderen und deutschlandweit einzigartigen Ausstellung über das Leben und Wirken des Bischofs von Meißen. Eine Geschichte, die mitten in Europa über Jahrhunderte die Menschen bewegte. Es ist eine Geschichte von Macht, Glaube, Intrigen, Politik und nicht zuletzt von Reformation und Gegenreformation. Zum ersten Mal präsentiert eine umfassende kulturhistorische Ausstellung die symbolträchtige Rolle, die Bischof Benno von Meißen und seine Heiligsprechung in den vergangenen Jahrhunderten spielten. Zur Reformationszeit zählten seine Reliquien zum kostbarsten Schatz der Meißner Bischofskirche. Im Gegensatz zum Großteil des mittelalterlichen Domschatzes, konnte er in die Gegenwart gerettet werden. Darum gelten die Reliquien heute als ein Schatz, der mehr ist als Gold und Silber – ein Schatz nicht von Gold.
 
Skulpturen, Gemälde, geistliche Gewänder und prächtige Handschriften erzählen in der Ausstellung authentisch Geschichten von Glanz, Glaube und Macht. Mit innovativen Medien und historischen Zeugnissen werden zugleich faszinierende Einblicke in die immateriellen Schätze der Kirche sowie in Alltag und Frömmigkeit der Zeit gegeben. Mehr über Bischof Benno und die kommende Ausstellung auf der Albrechtsburg Meissen erfahren Sie unter:  www.benno.schloesserland-sachsen.de
 
Bennoroute – Auf Spuren des ersten Sächsischen Heiligen
 
Auf den ersten Blick sind die Geschichte des Bischofs von Meißen und die der Reformation zwei völlig verschiedene. Immerhin sind sie durch mehr als vier Jahrhunderte voneinander getrennt. Und doch kreuzen sich die beiden irgendwann. Das Schlösserland Sachsen bietet Ihnen die einmalige Möglichkeit, auf der Benno- und der Reformationsroute beide Geschichten wortwörtlich nachzuverfolgen – zusammen oder getrennt. Ganz egal für welche Variante Sie sich entscheiden, es erwarten Sie spannende Ausflugsziele, unzählige Informationen und großartige Erlebnisse im Schlösserland.
 
Die insgesamt 98 Kilometer lange Bennoroute führt Sie von der Albrechtsburg Meissen zur Dresdener Hofkirche, danach weiter zur Burg Stolpen, bis Sie schließlich in der Domschatzkammer in Bautzen Ihr Ziel erreichen.
 
Mehr Informationen zur Bennoroute finden Sie hier.



Öffnungszeiten:
März – Oktober 
November – Februar
24./25.  Dezember
1. Januar
täglich 10:00 – 18:00 Uhr
täglich 10:00 – 17:00 Uhr
geschlossen
11:00 – 16:00 Uhr
März bis Oktober
November bis Februar
Besuchen Sie auch unser Café.
täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr
täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr
 

Preise:
Sonderausstellung
Eintritt
Ermäßigter Eintritt
2 Erwachsene + max. 4 Kinder
Gruppentarif (ab 15 Personen)

6,00 Euro
4,00 Euro
14,00 Euro
5,00 Euro
Kombiticket mit Dauerausstellung
Eintritt
Ermäßigter Eintritt
2 Erwachsene + max. 4 Kinder

8,00 Euro
4,00 Euro
18 Euro
Kombiticket Albrechtsburg Meissen mit Dom
Eintritt
Ermäßigter Eintritt
2 Erwachsene + max. 4 Kinder

10,50 Euro
5,50 Euro
25,00 Euro

                            
                                    
Weitere Informationen:
            

          

                                        
 

 
SERVICE & INFORMATION
Tell-a-Friend Informieren
 
Albrechtsburg Meissen - field_anbieter_weitere_bilder Albrechtsburg Meissen - field_anbieter_weitere_bilder Albrechtsburg Meissen - field_anbieter_weitere_bilder Albrechtsburg Meissen - field_anbieter_weitere_bilder
 

Albrechtsburg Meissen

In der Nähe

Hotel Sächsisches Haus

Das Parkhotel Sächsisches Haus liegt im romantischen Gottleubatal direkt am Flüsschen Gottleuba. Umgeben vom angrenzenden Park und in... MEHR

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Domplatz 1, DE-01662 Meißen
X

Albrechtsburg Meissen

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this