Rotenburg a. d. Fulda // Impressionen

Herzlich Willkommen in Rotenburg!

 
 
An der engsten Stelle des Fuldatales, zwischen dichten Mischwäldern liegt wie eine Perle eingebettet
Rotenburg a. d. Fulda. Machen Sie mit uns eine Zeitreise vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

Die besondere Atmosphäre unserer Stadt, die Mischung aus Tradition, Geschichte und Moderne, spüren Sie bei einem Streifzug durch die von Fachwerk aus den verschiedenen Jahrhunderten geprägten Gassen. Neben imposanten Bauwerken, Kirchen und bunten Fachwerkhäusern zeigen sich liebevoll in Szene gesetzte Bronzeskulpturen, die sich wie zufällig behutsam in das Stadtbild einfügen. Unser breit gefächertes Freizeitangebot reicht von Angeln über Radfahren bis zum Wandern.

Genießen Sie eine gemütliche Floßfahrt auf der Fulda – bei der man die zauberhaften Fuldaauen bewundern kann oder einer Stadtführung, wo man nicht nur etwas über die Geschichte sondern auch märchenhafte Geschichten und Anekdötchen erfährt – wir möchten Ihren Urlaub zu einem besonderen Erlebnis werden lassen!

 

 
Ihr perfekter Tag in Rotenburg
 
Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres und wir bieten Ihnen einen perfekten Tag:
 
Nach einer ruhigen Nacht und einem gemütlichen, ausgiebigen Frühstück begeben Sie sich auf den Marktplatz. Hier erwartet Sie unsere Stadtführerin zu einem Stadtrundgang unter dem Motto: „Von Teufeln, Hexen und wunderlichen Gestalten“ – Sie erfahren,  was es in Sachen „Hexen“ in Rotenburg zu berichten gibt, besichtigen den „Hexenturm“ – hören von Begegnungen mit dem Teufel und erfahren allerlei wunderliche Dinge die sich im „alten“ Rotenburg zugetragen haben.
 
Nach gut 90 Minuten beenden Sie Ihren Rundgang direkt wieder am Marktplatz.
 

Von hier aus starten Sie zu einem leckeren kulinarischen Streifzug in die Rotenburger Gastronomie. Bei einem anschließenden Mittagessen in einem ausgewählten Restaurant lernen Sie die hessische Küche kennen und lieben. Kleine Leckereien zum Kosten und ein Menü, das Sie sicher noch lange schwärmen lässt, bereitet der Küchenchef speziell für Sie zu.
 
Nach der ausgedehnten Mittagspause bringt Sie ein Shuttleservice zum Storchensee. Hier wartet das Fuldaböckchen auf Sie und lädt Sie ein, die Natur während einer Floßfahrt hautnah zu erleben. Ganz Mutige unter Ihnen können während der einstündigen Floßfahrt sogar die Füße in der Fulda abkühlen. Der einzigartige Blick, den man während der Floßfahrt auf unser Städtchen erhält, wird Ihnen sicher lange in Erinnerung bleiben. Nach der Ankunft an der Floßanlegestelle gelangen Sie direkt in den Rotenburger Schlosspark.
 
Nun erwartet Sie noch ein ganz besonderes Erlebnis – ein Minigolfturnier auf unserer 18-Loch-Anlage. Natürlich erhalten Sie nach erfolgtem Durchlauf aller Bahnen einen kleinen Preis – und eine Teilnehmerurkunde.
 
Zum Abschluss des Tages erwartet Sie noch einmal eine ausgewählte Rotenburger Gastronomie zu einem Waldhessenmenü der besonderen Art. Hausgemachte Gerichte, mit allem was die einheimischen Anbieter aufwarten können, lässt Sie die Mühen der vergangenen Tage vergessen. Bei einem guten Gläschen Wein oder Original Rotenburger Hausbräu genießen Sie die gemütliche Atmosphäre in unserem Städtchen bis die Zeit für Sie gekommen ist, Ihren Beherbergungsbetrieb aufzusuchen.
 
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen in unserer Stadt und vor allem „Ihren perfekten Tag“ nach Wunsch.
 
 
Das Rotenburger Schloss

Mit dem Schloss entstand auch dessen Parkanlage. Diese ging Ende des 19. Jahr-hunderts in Bürger- und Stadtbesitz über und ist heute eine Oase der Erholung mit ihren alten Baumbeständen, dem Park-Café, den Konzerten und anderen Veranstaltungen, sowie dem Minigolfplatz ein rechter Anziehungspunkt inmitten der Stadt.
 
Das Rotenburger Schloss, einst Besitz und Sitz der hessischen Landes- und Quartfürsten, ist als symbolhaft für die Stadt anzusehen. Eine Zeitlang war dort der zweit-größte Rittersaal (nach dem des Prager Schlosses) eingebracht. Im Schlossvorhof befindet sich das sogenannte „Weiße Haus“ in dem heute das Kreisheimatmuseum untergebracht ist.

Im schön restaurierten Marstall, indem sich früher der Pferdestall und die Kutschenhalle befanden, ist heute die Landestechnikerschule beheimatet. Das Schloss ist im Besitz des Landes Hessen und Sitz der Landesfinanzschule. Neben dem Schloss und dem Marstall findet man die alte Schleusen- und Wehranlage aus der Zeit, als die Fulda noch schiffbar war.
 
Dieses gesamte historische Ensemble entlang der Fulda im Stadtbereich vermittelt spürbar Eindrücke aus vergangenen Jahrhunderten.
 

 
  Öffnungszeiten

November –März
Mo – Do 08.30 – 17.00 Uhr
Fr            08.30 – 13.00 Uhr

April – Oktober
Mo – Fr   08.30 – 17.00 Uhr
Sa            10.00 – 13.00 Uhr
 

Rotenburg a. d. Fulda

In der Nähe

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Marktplatz 2, DE-36199 Rotenburg a. d. Fulda
Rotenburg a. d. Fulda

17.1 °C

Klarer Himmel
Stand von 17:50 Uhr

Rotenburg a. d. Fulda

17.1 °C

Klarer Himmel

Mi

17.1 °C
Do

17.5 °C
Fr

14.6 °C
Sa

14.6 °C
So

11.1 °C
Mo

11.6 °C
Stand von 17:50 Uhr
X

Rotenburg a. d. Fulda

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this