Klosterruine Paulinzella // Impressionen

Klosterruine Paulinzella

Klosterruine Paulinzella
                                   

 

Die Ruine der Klosterkirche gehört zu den bedeutenden romanischen Bauwerken in Deutschland. Zwischen 1102 und 1105 gründete die sächsische Adelige Paulina im Rottenbachtal ein Kloster. Die Klosterkirche konnte im Jahre 1124 geweiht werden. Nach der Einführung der Reformation in der Grafschaft Schwarzburg wurde das Kloster 1534 aufgehoben und ging in den Besitz des Grafen von Schwarzburg über. Südwestlich der Klosterkirche entstand bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts ein Jagdschloss.

Besondere Bedeutung erlangte die Ruine der Kirche um 1800 für die romantische Hinwendung zur Vergangenheit. In der Präsentation im ehemaligen Jagdschloss belegen zahlreiche Exponate die wechselvolle kulturgeschichtliche Entwicklung des Klosterkomplexes. Darüber hinaus zeigen sie die Bedeutung Paulinzellas für das Jagd- und Forstwesen auf.

Eintrittspreise
 
Erwachsene 4,00 €       
Ermäßigung* 3,00 €       
Foto/ Videoerlaubnis 3,00 €       
Kinder bis 14 Jahre frei         
  • Führungen durch die Klosterruine nach Vereinbarung
  • Audio-Guide erhältlich

                                
 
                                                        
Öffnungszeiten
April bis Oktober: 10—17 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen
                                                        

 
Klosterruine Paulinzella - field_anbieter_weitere_bilder Klosterruine Paulinzella - field_anbieter_weitere_bilder Klosterruine Paulinzella - field_anbieter_weitere_bilder Klosterruine Paulinzella - field_anbieter_weitere_bilder
 

Klosterruine Paulinzella

Klosterruine Paulinzella

In der Nähe

Museen der Stadt Zella-Mehlis

Wer in Zella-Mehlis seinen Urlaub verbringt, atmet frische Waldluft! Denn unsere Stadt ist nicht nur eingerahmt von den Höhenzügen des Thüringer Waldes, sie selbst hat einen grünen Hügel als Zentrum: den Lerchenberg... MEHR

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Paulinzella 3, DE-07426 Königsee OT Paulinzella.
X

Klosterruine Paulinzella

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this