Historische Salzhäuser Sulzbach // Impressionen

Herzlich Willkommen in Sulzbach!

Historische Salzhäuser Sulzbach
                         
Nur knapp 13 Kilometer von der Landeshauptstadt Saarbrücken entfernt liegt Sulzbach, dessen Geschichte geprägt ist von "Preußischblau" (Farbe zum Färben der preußischen Uniformen), Gruben und SALZ. Am historischen Salzbrunnen Ensemble war die einzige Salzgewinnungsstätte der Fürsten von Nassau-Saarbrücken, die bis 1736 betrieben wurde. An diese Salzgewinnung erinnert noch heute der gewaltige Querriegel aus zwei ineinander verzahnten Eichenbalken aus dem 16. Jahrhundert, der als Halterung für die Soleförderung diente. Diese "Eichen im Salzhaus" machten Sulzbach zum Ereignispunkt an der BarockStraße SaarPfalz. Heute sind Salzbrunnen- und Salzherrenhaus Orte der kulturellen Begegnung.

Während der Führung mit dem gewandeten Salzknecht wird der Prozess der Salzgewinnung (1549-1736) anschaulich, mit amüsanten Anekdoten gespickt, erläutert. Eine kulinarische Stärkung bietet im Anschluss das Salzbrunnen-Carree. Auch bei der Tafel-, Kultur- und Naturerlebnistour "Goethe, Knigge, Küchenschätze" begrüßt zunächst der Salzknecht unsere Gäste und führt durch das Salzbrunnen-Ensemble. Nach einer Stärkung mit selbstgemachter Butter, Hausbrot und einem bereits von Goethe geschätzten Getränk führt eine Wanderung mit Klaus Friedrich, einem Kenner jener Epoche, auf abwechslungsreichen Pfaden zum legendären "Brennenden Berg" und zurück. Im Anschluss daran kann man sich im Bistro Salzbrunnen-Carree auch kulinarisch dem 18. Jahrhundert nähern: So bietet das Bistro bei einem Drei-Gänge-Menu Gaumenfreuden aus der sinnenfrohen Barockzeit an.

Beide Führungen und Beköstigung nur nach Voranmeldung. Sprechen Sie uns an, wir erstellen gerne ein individuelles Angebot für Sie. Anmeldung und Auskunft unter 49 (0)6897-508444 oder tourismus@stadt-sulzbach.de, www.historische-salzhäuser.de



Wanderung auf dem Karl-May-Weg

Das Waldgebiet zwischen Sulzbach, Friedrichsthal, Dudweiler und Spiesen-Elversberg bietet dem Wanderer eine Vielzahl verschVedener Landschaftstypen, geprägt von Landwirtschaft, Steinbrüchen, Halden als Zeugen der industriellen Vergangenheit. Hierher, wo Goethe seinen naturwissenschaftlichen Interessen frönte, wollen wir Sie einladen, Karl May auf fremden Pfaden zu begleiten. Zwar war er nie persönlich hier, doch hätte die abwechslungsreiche Waldlandschaft ihm als Grundlage für seine abenteuerlichen "Weltreisen" dienen können. Der Weg ist mit dem Konterfei des Schriftstellers markiert und fand in der Wanderzeitschrift Wanderlust Nr. 2/16 Beachtung mit einem herrlichen Fotobericht. Viel Spaß auf den "fremden Pfaden" des Fabulierers aus Sachsen.

Historische Salzgewinnung in Sulzbach erleben

Während der Führung mit dem gewandeten Salzknecht wird der Salzgewinnungsprozess (1549 – 1736) anschaulich- mit amüsanten Anekdoten gespickt - erläutert. Eine kulinarische Stärkung bietet im Anschluss das Salzbrunnen-Carrée:
 
                
    
Anmeldung unter:


Tel. +49 (0)6897/508-444
tourismus@stadt-sulzbach.de
info@salzbrunnen-carree.de
 
     
  • Salinenfrühstück      9 € *
  • Kaffee und Kuchen   7 € *
  • Salzknechtbuffet     12 € *
  • Weitere Angebote auf Anfrage
*Alle Preise pro Person und inklusive Führung mit dem Salzknecht.
                            
                                                     
Weitere Informationen:

     
 
 
                                         
 

 
SERVICE & INFORMATION
Sulzbach

4.6 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 17:20 Uhr

Sulzbach

4.6 °C

Überwiegend bewölkt

Sa

4.6 °C
So

5.3 °C
Mo

2.2 °C
Di

5.7 °C
Mi

2.1 °C
Do

0.6 °C
Stand von 17:20 Uhr
Tell-a-Friend Informieren
 
Historische Salzhäuser Sulzbach - field_anbieter_weitere_bilder Historische Salzhäuser Sulzbach - field_anbieter_weitere_bilder Historische Salzhäuser Sulzbach - field_anbieter_weitere_bilder Historische Salzhäuser Sulzbach - field_anbieter_weitere_bilder
 

Historische Salzhäuser Sulzbach

In der Nähe

Garten der Sinne

Wie der Name schon erahnen lässt: ein Fest für... MEHR

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Auf der Schmelz, DE-66280 Sulzbach
Sulzbach

4.6 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 17:20 Uhr

Sulzbach

4.6 °C

Überwiegend bewölkt

Sa

4.6 °C
So

5.3 °C
Mo

2.2 °C
Di

5.7 °C
Mi

2.1 °C
Do

0.6 °C
Stand von 17:20 Uhr
X

Historische Salzhäuser Sulzbach

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this