Glasstube Oberhof // Impressionen

Herzlich Willkommen in der Glasstube Oberhof!

Glasstube Oberhof e.K.
                       
Unsere Glasstube

300m² Verkaufs- und Ausstellungsfläche
In unserem Ladengeschäft in Oberhof finden Sie unzählige faszinierende Produkte aus Glas und anderen Materialien. Unsere liebevoll dekorierten Ausstellungsräume mit einer Gesamtfläche von 300 m² bieten Ihnen eine breite Auswahl an Glasartikeln aus unserer Produktion, Thüringer Kunsthandwerk und Souvenirs aus der Rennsteigregion. Auch einen ganzjährigen Weihnachtsmarkt können Sie in unserem Hause besuchen.

Ein vielfältiges Angebot für ganz besondere Geschenke
Sie sind auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk, einem neuen Stück für Ihr ausgefallenes Wohnambiente oder Sie möchten Ihren Christbaumschmuck durch ein paar Glasobjekte erweitern – bei uns finden Sie immer das Richtige.
Sehen Sie sich bei Ihrem Besuch in Oberhof in der Glasstube um, stöbern Sie in unserem Online-Shop oder kontaktieren Sie uns telefonisch.

Unter anderem finden Sie bei uns folgende Produkte:
Gläser, Kelche, Vasen, Obstfliegenfallen, Hochzeitsgläser, Schalen, Glasfiguren, Windlichter, Lichtmühlen, Glastiere, Glaskugeln, Baumschmuck, Deko-Material, Geschenkartikel und natürlich Vieles mehr...
 


Geschichte der Glaskunst
 

Kunsthandwerk mit langer Tradition
Schon die alten Ägypter und Assyrer waren in der Lage, Glas zu schmelzen und zu verarbeiten. Über die Römer gelangte das Glasmacherhandwerk nach Mitteleuropa. Mit dem Niedergang des römischen Reiches gingen jedoch auch viele Kenntnisse der Glasherstellung und -verarbeitung verloren. Erst gegen Ende des Mittelalters wurde das alte Wissen wiederentdeckt.

Die Thüringer Glaskunst
Die Geschichte des Thüringer Glases begann im 14. Jahrhundert, als im Thüringer Wald eine Vielzahl von Glashütten gegründet wurde. Das Thüringer Waldglas, das aufgrund der einfachen Technologien und der Unreinheit der Rohstoffe von grünlicher Farbe und oft mit Bläschen und Einschlüssen durchsetzt war, wird auch heute noch von manchen Hütten zur Erhaltung der Tradition hergestellt. Nach und nach wurden die Rezepturen und Methoden verbessert und es entstanden auch klare und farbige Gläser mit unterschiedlichen Eigenschaften. Daraus stellten die Glasmacher neben Fensterscheiben, reich verzierten Trinkgefäßen und allerlei Gebrauchsgegenständen auch Stäbe und Röhren her.


Die Einführung des Blasebalgs und die Erfindung des Grasbrenners erschufen neue Möglichkeiten
Die Stäbe und Röhren dienten nun als Ausgangsmaterial für die Glasbläser, die sie – zumeist in Heimarbeit – mittels einer Öllampe erhitzten und zu Glasperlen, Figürchen und anderen Artikeln umformten. Auch diese Technik war bereits seit der Antike bekannt, kehrte aber erst im 17. Jahrhundert nach Europa zurück. Mit der Einführung des Blasebalgs und der Erfindung von Gasbrennern wuchsen die Möglichkeiten der Glasbläser, die ihre Produktpalette stetig erweiterten, sich auf verschiedene Bereiche spezialisierten und dabei häufig die Meisterschaft einzelner Disziplinen erreichten. Der gläserne Christbaumschmuck, der gemäß der Überlieferung im Jahre 1847 in Lauscha erfunden wurde, ist ebenso eine original Thüringer Erfindung wie viele Deko- und Gebrauchsgegenstände sowie technische Geräte aus Glas und zahlreiche Errungenschaften der Glasaugenherstellung.
 



Materialien und Verarbeitung

Die Entstehung unverwechselbarer Farben - In der Flamme geformt
Am Brenner, der so genannten Lampe, erhitzt der Glasbläser gläserne Röhren und Stäbe mittels Gas, Druckluft und Sauerstoff auf Temperaturen weit über 1500 Grad. Mit Händen, Mund und Werkzeugen, deren Form und Machart sich in den letzten hundert Jahren kaum verändert haben, formt er das verflüssigte, orange oder gelb glühende Material.

Das Ergebnis ist eine Vielfalt von Produkten
Die Vielfalt der Produkte, die auf diese Weise entstehen können, kennt kaum Grenzen. Sie reicht von althergebrachten, nostalgischen Sammlerstücken, wie sie schon lange zur Tradition dieses alten Handwerks gehören, bis zu ausgefallenen Designs, die in modernes Wohnambiente passen. Jedes dieser Werke ist ein Einzelstück. Das in unserer Schauwerkstatt überwiegend verwendete Borosilikatglas ist nicht nur schön, sondern weist auch eine Festigkeit und Haltbarkeit auf, die anderem Gebrauchsglas in nichts nachsteht und es oft noch übertrifft. Es ist spülmaschinenfest und besticht durch eine hohe Stabilität und Temperaturbeständigkeit.

Wie entstehen die unverwechselbaren Farben?
Die Art und Weise, den Gläsern ihre Farben und Dekore zu verleihen, ist eine Besonderheit unseres Hauses, und auch diese können Sie in unseren Vorführungen beobachten. Metalloxide werden auf das kristallklare Glas aufgetragen; bei der Formgebung in der heißen Flamme verbinden sie sich unauslöschlich mit dem Glas und entwickeln zugleich die Farbtöne, die unsere Produkte so unverwechselbar machen. So entstehen Formen und Farben, deren Ursprünglichkeit die Phantasie anregen. Die einzigartigen Unikate präsentieren sich in unterschiedlichsten Designs – mal mit jugendlich-frischem Schwung und einem leichten Pinselstrich, mal schwermütig pastös mit starker, strukturierter Oberfläche, aber stets mit dem unverwechselbaren metallischen Glanz. Die überraschenden Ergebnisse vermitteln dem Betrachter mitunter den Eindruck, dass es sich hier um verschiedene Techniken der Glasbearbeitung handelt. Die einmalige Farbgebung steht dabei in keinerlei Widerspruch zu den Gebrauchseigenschaften.

Farbglas aus Lauscha
Neben dem Borosilikatglas verwenden wir in den Vorführungen auch Lauschaer Farbglas, das speziell für die Anwendung im gestalterischen Bereich geschmolzen wird. Aus bunten Stäben, die in der alten Glasbläserstadt Lauscha noch immer von Hand gezogen werden, entstehen farbenfrohe Figuren - teils realitätsnah abgebildet, teils geschmackvoll stilisiert oder lustig entfremdet. Die Farb- und Formenpalette dieser Plastiken hat mit der Zeit eine enorme Vielfalt erreicht, handelt es sich doch um eine der traditionsreichsten Richtungen der Thüringer Glaskunst.

Unsere Produkte werden mundgeblasen und von Hand geformt. Da auch die Metallverbindungen in Handarbeit aufgetragen werden, ist jedes Produkt ein absolutes Unikat! Hier sehen Sie ein paar Beispiele aus unserer fast unerschöpflichen Farbpalette.



Schauwerkstatt
 

Vorführungen, Sonderanfertigungen und Reparaturen
In der Schauwerkstatt können Sie hautnah erleben, wie einfache Glasröhren und -stäbe in farbenfrohe Kunstwerke, Sammlerstücke und Unikate verwandelt werden. Genießen Sie den Flair der original Thüringer Glaskunst. Alle Arbeitsschritte finden vor Ihren Augen statt. Auf Wunsch erläutern unsere Mitarbeiter Ihnen die Werkzeuge, Materialien und Arbeitsweise der Glaskünstler und beantworten Ihre Fragen rund um unsere breite Produktpalette.


Auch Sie können selbst kreativ tätig werden
Doch Sie können nicht nur bei den Vorführungen zusehen, sondern auch selbst kreativ tätig werden. Auf Wunsch können Sie und Ihre Kinder sich am Blasen einer Glaskugel versuchen oder Glasobjekte farbig dekorieren - ein interessanter Zeitvertreib für Jung und Alt. Auf diese Weise können Sie nicht nur schöne Erinnerungen, sondern auch ein besonderes Andenken mit nach Hause nehmen.
 

Die Schauwerkstatt ist ganztägig für Sie geöffnet
Sie können die Schauwerkstatt kostenfrei und ohne Vorankündigung ganztägig während unserer Öffnungszeiten besuchen. Als besonderes Angebot für Gruppen kann zusätzlich zur Vorführung ein Vortrag unseres Glasbläsers vereinbart werden. Hierfür bitten wir allerdings um Voranmeldung. Auf Wunsch sind auch Sonderöffnungszeiten möglich.


                            
                                                
Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 09:30 - 18:00
Samstag, Sonntag, Feiertag 10:00 - 17:00 Uhr
Sonderöffnungszeiten auf Anfrage!
 
                                              
 

 
SERVICE & INFORMATION
Oberhof

3.0 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 10:50 Uhr

Oberhof

3.0 °C

Überwiegend bewölkt

Di

3.9 °C
Mi

1.9 °C
Do

-2.3 °C
Fr

-1.2 °C
Sa

-2.2 °C
So

4.9 °C
Stand von 10:50 Uhr
Tell-a-Friend Informieren
 
Glasstube Oberhof  - field_anbieter_weitere_bilder Glasstube Oberhof  - field_anbieter_weitere_bilder Glasstube Oberhof  - field_anbieter_weitere_bilder Glasstube Oberhof  - field_anbieter_weitere_bilder
 

Glasstube Oberhof

In der Nähe

1.Deutsches Bratwurstmuseum

Es geht um die Wurst Genauer gesagt, die Thü... MEHR

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Dr. Theodor-Neubauer-Straße 17a, DE-98559 Oberhof
Oberhof

3.0 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 10:50 Uhr

Oberhof

3.0 °C

Überwiegend bewölkt

Di

3.9 °C
Mi

1.9 °C
Do

-2.3 °C
Fr

-1.2 °C
Sa

-2.2 °C
So

4.9 °C
Stand von 10:50 Uhr
X

Glasstube Oberhof

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this