Burg Mauterndorf // Impressionen

Spielen, staunen und entdecken im Burgerlebnis...

 

Von der Mautstation zum Familienmuseum mit Erlebnischarakter
 
Der Handelsweg über die Alpen führte einst mitten durch die Burg Mauterndorf: Sie war bedeutende Mautstelle und verlieh dem Ort seinen Namen. Heute begeistert das Burgerlebnis große und kleine Besucher mit zahlreichen spielerisch gestalteten Stationen, nachgestellten Szenen aus der Zeit des Erzbischofs Leonhard von Keutschach und dem über 700 Jahre alten Wehrturm, der im Rahmen von Führungen besichtigt werden kann. Neu 2016: Ein Online-Ticket, mit dem Besucher bares Geld sparen.

Die Sonnenuhr über dem Portal hat schon Säumer, Halunken und Reisende auf ihrem Weg über die Alpen begrüßt: Um die Burg Mauterndorf kam keiner umhin. Hier hieß es: Beutel öffnen und den Warenzoll entrichten. Die erste urkundliche Erwähnung der Burg als Mautstelle führt in das Jahr 1002 zurück. Anfang des 13. Jahrhunderts begann man mit dem Bau der Burg samt 44 Meter hohem Wehrturm. Unter Erzbischof Leonhard von Keutschach, der Mauterndorf als Sommersitz nutzte, erhielt die Anlage ihr heutiges Erscheinungsbild. Die Burg Mauterndorf ist eine der drei letzten erhaltenen Mautstellen entlang der „Via Imperialis“, dem römischen Handelsweg von Süden nach Norden. Der aussichtsreiche Wehrturm ist in seiner guten Beschaffenheit einzigartig in Europa und kann im Rahmen von (Abend-)Führungen besichtigt werden.

Neu 2016: Zeit & Geld sparen mit attraktivem Online-Ticket
Rechtzeitig zum Start in den Frühling 2016 bietet die Burg Mauterndorf außerdem erstmals ein attraktives Online-Ticket an. Es ermöglicht den Besuchern, direkt von Smartphone oder Computer Tickets zu kaufen und dabei Zeit und Geld zu sparen. Bis zu € 3,50.- sparen etwa Familien im Vergleich zum Preis an der Kasse. Weiterer Vorteil: Mit dem Online-Ticket gibt es kein lästiges Anstehen an der Kasse.



Die Burg individuell per Audioguide entdecken
Lebensgroße Figuren – Menschen in authentischen Gewändern und Tiere – sowie nachgestellte Szenen aus dem Treiben auf der Burg laden zu einer Zeitreise ins Mittelalter ein. Die Besichtigungstour umfasst den Burghof und die Burg. Im Felsenkeller erfährt man Details zur Thematik „Angriff und Verteidigung“, in der Einhangshalle trifft man auf „echte“ Menschen und ihre mittelalterlichen Berufe und Gepflogenheiten, in der Kleiderkammer dürfen sich Besucher „gewanden“ und im Rittersaal wird eine festliche Tafel gedeckt. Zu den Höhepunkten zählt eine Führung durch den Wehrturm mit seinem Einstieg in zwölf Meter Höhe. Auf sechs Etagen ist die originalgetreue Nutzung des Turmes mit Schatzkammer, Verlies, Notquartier und Türmerstube nachgestellt. Die Audioguide-Führung für Erwachsene und jene für Kinder gibt es jeweils in sieben Sprachen.

Allgemeine Besucher-Infos zum Burgerlebnis Mauterndorf
Auf der Burg Mauterndorf werden Sonder- und romantische Abendführungen für Gruppen sowie Ferien- und museumspädagogische Programme für Kinder angeboten. Die Burg beherbergt das „Lungauer Landschaftsmuseum“ und einen großen Ritterspielplatz sowie einen Veranstaltungssaal und eine Burgschenke, die für Veranstaltungen gemietet werden können. Die Burgschenke verfügt zudem über eine 120 m² große, neue Aussichtsterrasse mit Blick über Mauterndorf.
 
Zu den Veranstaltungshighlights 2016 zählt das große Mittelalterfest am 9. und 10. Juli sowie die das Familienfest am 11. September. Alle Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite der Burg Mauterndorf.
 
Von der Stadt Salzburg ist der Lungau in rund 90 Minuten per Auto erreichbar. Die Burg kann mit der „SalzburgerLand Card“ kostenlos und mit der „Lungau Card“ zum ermäßigten Eintrittspreis besichtigt werden. Besuchern steht kostenloses W-LAN und eine mobile Website für Smartphones, etc. zur Verfügung.



Veranstaltungen 2016
 
26. März Karsamstag Ostereiersuche auf der Burg  12.00 – 16.00 Uhr
15. - 17. April
 
Kongress „Heilkraft der Alpen“ Natürliche Ressourcen des alpinen Lebensraumes.
- Information & Anmeldung: www.heilkraftderalpen.com 
1. Mai Sommersaisonbeginn mit nettem Rahmenprogramm Terrassenöffnung in der Burgschenke!
31. Mai Maiandacht in der Burgkapelle um 19.00 Uhr
9. & 10. Juli
 
Großes Mittelalterfest im Markt und auf der Burg Mauterndorf
- Information unter Tel +43 (0)6472 7949
Juli & August

 
- Ferienprogramme:
- „Ritter Junior“  jeden Dienstag und Freitag um 10.00 – 13.00 Uhr
-  „Vom Knappen zum Ritter“ jeden Mittwoch um 10.00 – 13.00 Uhr
Juli & August

 
Familien Sonntage – mit spannendem Burgrundgang, Wehrturmführung & großer Ritterspielplatz sowie Sonderprogramm „Des Ritters und der Prinzessinnen neue Kleider selber basteln“
jeden Sonntag von 13.00 – 16.00 Uhr
29. Juli, 5., 12., & „Lange Nacht auf der Burg“
19. August    


        
19.00 Uhr Burgrundgang. 20.00 Uhr  Stimmungsvolle Nachtführungen in den über 700 Jahre alten Wehrturm oder Sagenerzählungen im Palas Turm; 21.30 Uhr Feuershow im Burghof (bei Schönwetter); 22.00 Uhr Nachtführung im Wehrturm oder Sagenerzählungen im Palas Turm.
- Auf Wunsch mit Ritteressen in der Burgschenke auf Voranmeldung Tel: 06472-7294
30.  & 31. Juli Mittelalterliches Spectaculum“ - jeweils um 12.00, 14.00 & 16.00 Uhr
6. & 7., & 13. &14. mit Schaukämpfen ,Bogenschießen, Handwerksvorführungen und großem
20. & 21. August Ritterspielplatz.
6. August- 6. Oktober
 
Ausstellung „Die Mur im Lungau“ (Malerei und Grafik)
- Vernissage Samstag 6. August 2016; 17.00 Uhr
11. September

 
„Großes Familienfest “ auf Burg Mauterndorf mit den Salzburger Kinderfreunden –
- Mittelalterliche Spiel- & Bastelstationen, Kinderkochen, große Ritterschatzsuche,
- Kinderschminken uvm. 13.00 – 17.00 Uhr, Eintritt frei!
3., 4. Dezember Stimmungsvoller Adventmarkt im Burghof und den Innenräumen auf der Mautburg
8., 10., 11. Dezember
 
Mit heimischem Kunst- und Handwerk, originellen Geschenkideen, weihnachtlichen Köstlichkeiten
- und einem unterhaltsamen Rahmenprogramm  für die ganze Familie! Jeweils von 13 bis 19 Uhr
Ganzjährig
 
- Sonderführungen „Audienz in der Burg“  & „Führung durch den imposanten Wehrturm!“
-  (Dauer jeweils ca. 1 – 1,5 Stunden) Anmeldung erforderlich Tel: 06472-7426.
Ganzjährig


 
- „Kulinarik in der Burgschenke“
- „Mittelalterliche Gaumenfreuden“  ab 10 Personen
- „Traditionelles Lungauer Schofaufbratln, Wildspezialitäten“ im  Oktober
-„Silvester Gala Menü“ (31. Dezember).
 
 
                                                

 
  

Burg Mauterndorf

In der Nähe

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Marktstraße 27, AT-5570 Mauterndorf
Mauterndorf

-7.6 °C

Klarer Himmel
Stand von 17:37 Uhr

Mauterndorf

-7.6 °C

Klarer Himmel

Sa

-7.6 °C
So

-4.1 °C
Mo

-1.8 °C
Di

0.5 °C
Mi

0.6 °C
Do

-0.2 °C
Stand von 17:37 Uhr
X

Burg Mauterndorf

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this