Direkt zum Inhalt
Mitglied im DRV Mitglied im RDA

Benediktinerabtei Plankstetten

Klosterplatz 1
DE - 92334 Berching
+49 (0) 8462 206 - 120
@email
www.kloster-plankstetten.de

Kontakt & Anfrage

Das Grüne Kloster im Naturpark Altmühltal - die Benediktinerabtei Plankstetten
Altmühltal

Berching
Hoch über dem Main-Donau-Kanal zwischen Berching und Beilngries liegt das „Grüne Kloster“ mit seiner romanischen Kirche und barocken Klosteranlage, einem Denkmal von nationaler Bedeutung.Die Benediktinerabtei Plankstetten hat nicht nur kulturell und spirituell sondern auch gesellschaftspolitisch und kulinarisch viel zu bieten.

Kirche
Die Grundstruktur der Pfarr- und Klosterkirche ist romanisch und aus dem 12. Jahrhundert, später kamen gotische Elemente dazu. Nach Zerstörungen im Bauernkrieg und im Dreißigjährigen Krieg wurde die Klosteranlage ab Mitte des 17. Jahrhunderts im Barockstil saniert und zum größten Teil neu errichtet. Die ab 1992 byzantinisch ausgemalte, farbenprächtige Krypta ist etwas Außergewöhnliches in der bayerischen Kirchenlandschaft und stellt ein Zeichen der Ökumene dar.

Ökologischer Landbau
Die Mönche betreiben seit 1994 Ökologischen Landbau und sind Mitglied beim Anbauverband Bioland. Zu den ökologischen Klosterbetrieben gehören Landwirtschaft, Gärtnerei, Metzgerei, Bäckerei, Imkerei und Brennerei. Mit dem Ziel, ihre Lebens- und Wirtschaftsweise in Einklang mit der Umwelt zu bringen, wollen die Mönche aus Überzeugung und Tradition Verantwortung für den Erhalt von Gottes Schöpfung übernehmen. Im Kloster Plankstetten werden die Grundsätze der regionalen Kreislaufwirtschaft realisiert, es wird nach den drei wichtigen Prinzipien ökologisch, regional und saisonal gearbeitet.

Das bedeutet, dass bei uns alles in einer Hand ist:

  • Anbau von Brot- und Futtergetreide im Klostergut sowie Gemüse in der Gärtnerei
  • Artgerechte Tierhaltung und Fütterung mit hofeigenem Futter
  • Produktion und Verarbeitung in den Klosterbetrieben Metzgerei, Bäckerei, Küche
  • Vermarktung im Hofladen, im Marktwagen, in der Klosterschenke, Belieferung des Naturkostfachhandels und ausgewählter Gastronomiebetriebe in der Region
     


Benediktinische Gastfreundschaft:
Klosterschenke mit Biergarten

Kulinarisch können sich Tagestouristen und Ausflugsgruppen in der Klosterschenke verwöhnen lassen. Ob eine deftige Brotzeit, köstliche Klosterschmankerl oder feine Kuchen aus der Klosterbäckerei, hergestellt von Frater Bonifatius – die Klosterschenke mit lauschigem Biergarten lädt zum Verweilen und Genießen ein. Dazu schmeckt ein erfrischendes Klosterbier vom Fass oder das legendäre Apfelradler: Klosterbier, das mit Klosterapfelsaft gemischt wird.

Öffnungszeiten Klosterschenke
Sommer (April – Oktober)
Montag – Sonntag: 11.00 – 19.00 Uhr
Winter (November – März)
Dienstag – Sonntag: 11.00 – 18.00 Uhr
Montag Ruhetag
Tel.: 08462 / 206-170 bzw. schenke@kloster-plankstetten.de

Gäste- und Tagungshaus
Spirituell Suchenden, Urlaubern, Fahrradfahrern, Familien, Gruppen, Kursteilnehmern, Tagungen und Seminaren – das Gäste- und Tagungshaus steht jedem offen. In klösterlichen Gemäuern werden Einzel- und Doppelzimmern mit D/WC angeboten.

Derzeit entsteht das Haus St. Wunibald, das aus klostereigenem Holz und Bio-Stroh errichtet und innenseitig mit Lehm verputzt wird. Das Holz-Stroh-Haus des Klosters ist in Bayern, Deutschland und Europa ein einzigartiges Referenzobjekt für klimaschonendes Bauen. In dem Neubau entstehen neben Kindergarten und Pfarrverwaltung 30 neue Einzelzimmer für den Gäste- und Tagungsbereich des Klosters. Diese neuen Zimmer stehen allen Gästen ab Januar 2022 zur Verfügung. Anhand einer Strohbau-Schauwand im Klosterinnenhof können sich Besucher über die Bauweise informieren.

Öffnungszeiten Büro Gäste- und Tagungshaus:
Montag – Freitag 08.00 – 12.00 Uhr
Tel.: 08462 / 206-130 bzw. gaestehaus@kloster-plankstetten.de

Benediktinerabtei Plankstetten
© Benediktinerabtei Plankstetten

Einkaufen im Kloster
Aus der Region - für die Region, das ist auch das Motto des Klosterhofladens: Bio-Lebensmittel aus den eigenen Klosterbetrieben sowie regionale Bio-Produkte - die Kunden erwartet ein Vollsortiment an Bio-Produkten.

Öffnungszeiten Klosterhofladen:
Montag – Freitag 09.00 – 18.00 Uhr
Samstag 08.00 – 17.00 Uhr
Tel.: 08462 / 206-141 bzw. hofladen@kloster-plankstetten.de

In der Klosterbuchhandlung und im Missionsbasar finden Besucher und Gäste ein breites Sortiment an Literatur, Devotionalien und Geschenkartikeln.

Öffnungszeiten Klosterbuchhandlung:
Montag, Sonn- und Feiertage 13.00 – 17.00 Uhr
Dienstag – Samstag: 10.00 – 17.00 Uhr
Tel.: 08462 / 206-150 bzw. buchhandlung@kloster-plankstetten.de

Öffnungszeiten Missionsbasar:
Montag, Sonn- und Feiertage 13.00 – 17.00 Uhr
Dienstag – Samstag: 11.00 – 17.00 Uhr
Tel.: 08462 / 206-161
 



Gäste und Gruppen

Die Benediktinerabtei Plankstetten ist für Reisegruppen ganzjährig ein ideales Ziel für einen Tagesausflug oder für eine mehrtägige Fahrt. Nicht zu vergessen sind natürlich die reizvolle Gegend und die Landschaft rund um das Kloster im Naturpark Altmühltal. Sie bieten eine Fülle an kulturellen, unterhaltsamen und sportlichen Unternehmungen wie Besichtigungen, Schifffahrten auf dem Main-Donau-Kanal, Fahrradtouren und vielem mehr. Plankstetten eignet sich ideal, um vom Kloster aus weitere Ausflüge in die nähere und weitere Region zu organisieren (Eichstätt, Weltenburg, Regensburg, Fränkisches Seenland, …).

Führungen
Für Gruppen werden drei verschiedene Führungen angeboten:

  • Klosterkirche & Krypta: Bei dieser Führung bekommen Sie einen Einblick in die fast 900jährige Geschichte unseres Klosters, Sie lernen die Klosterkirche kennen und können die Gruft der Mönche und die byzantinische Krypta bewundern.
  • Klosterlandwirtschaft: Bei dieser Hofführung auf dem nahegelegenen Klostergut in Staudenhof (ca. 1,5 km) erhalten Sie bei einer Hofführung Informationen zu unserem Verständnis von Schöpfungsbewahrung und ökologischem Landbau. Dabei werden der Mutterkuh- und Schweinestall, das Getreide- und Kartoffellager besichtigt.
  • Klostergärtnerei: Bei dieser Führung lernen Sie unsere Gemüsegärtnerei kennen. Sie bekommen die exklusive Möglichkeit hinter die Klostermauern zu schauen und Informationen zum ökologischen Gemüseanbau sowie zum Produktsortiment. Dabei werden die Gemüsekulturen im Freiland und in den Gewächshäusern besichtigt.


Kosten pro Führung/Person 2,00 €
Mindestgebühr pro Gruppe 50,00 €
Dauer jeweils ca. 60 Minuten
Anmeldeformular unter: www.kloster-plankstetten.de/fuehrungen/

Kontakt:
Telefon: 0 84 62/206-120 bzw. verwaltung@kloster-plankstetten.de
 



Mobiler Klosterführer
Erleben Sie das „grüne“ Kloster mit seinen ökologisch wirtschaftenden Betrieben virtuell mit dem „Klosterraben“ auf einem Tablet, das in der Buchhandlung oder an der Klosterpforte für 1 oder 2 Stunden (gegen Gebühr) ausgeliehen werden kann. Ein besonders beeindruckendes Erlebnis ist die Teilnahme am Chorgebet der Mönche. Die Klostergemeinschaft lädt herzlich zu den Gebetszeiten in der Klosterkirche oder in der Chorkapelle (Mittagshore 12.00 Uhr, Vesper 17.30 Uhr) ein.

Herzlich laden wir zu unseren Großveranstaltungen (Märkte und Feste) ein, die inzwischen in ganz Bayern bekannt sind. Das Maibockfest (um den 1. Mai), der Klostermarkt (Juni), der Erntedankmarkt (letztes Septemberwochenende) und der Adventsmarkt (1. und 2. Adventswochenende) sind attraktive Veranstaltungen auf dem Klostergelände, die einen Ausflug nach Plankstetten unvergesslich machen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Unser Gäste- und Tagungshaus-Team berät Sie unter 08462/206-130. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.kloster-plankstetten.de


Benediktinerabtei Plankstetten

Benediktinerabtei Plankstetten

In der Nähe

Ausflugsziele & Events Brauerei Zum Kuchlbauer
Beim Weissbierbrauer Kuchlbauer, dem Weissbierspezialist aus Abensberg, präsentiert sich die Welt des Bieres auf außergewöhnliche Weise, sie vereint wohl einzigartig die Bereiche Bier und Kunst. Die Brauerei Kuchlbauer liegt im Ursprungsland des Bieres und besitzt eines der ältesten Braurechte der… mehr
Erlebnisregionen & Städte Stadt Neumarkt i.d.OPf.
Ausflugsziele & Events Restaurant "Leerer Beutel"
Erlebnisregionen & Städte Tourist-Information Neuburg an der Donau
Die Donau und die historische Altstadt prägen Neuburg an der Donau mehr als alles andere. Schon von weitem ist die prächtige Schlossfassade mit den zwei markanten Rundtürmen zu erkennen. Die Stadt liegt landschaftlich reizvoll im Donautal an der Grenze zwischen Fränkischer Alb im Norden sowie… mehr
Erlebnisregionen & Städte Schwabach
Das Schwabacher Blattgold erfreut sich weltweit größter Beliebtheit. Viele berühmte und imposante Gebäude wurden mit dem Schwabacher Blattgold verziert. Die Folgende Bilderstrecke soll Ihnen einige Beispiele näher bringen. mehr
Erlebnisregionen & Städte Tourist-Information Eichstätt
Eichstätt – Ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten in Kombination mit moderner Architektur. Ehrwürdige Klöster, reich geschmückte Kirchen, prachtvolle Residenzen und Domherrnhöfe, außergewöhnliche Kulturschätze: Mitten im Zentrum… mehr

Benediktinerabtei Plankstetten

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Klosterplatz 1, DE 92334 Berching
Berching

Wetter Icon27.7 °C

Klarer Himmel
Stand von 16:13 Uhr

Top - Gruppenziel
Gruppenreisen nach Deutschland – das Altmühltal besuchen
ALTMÜHLTAL
Das Altmühltal steht für wundervolle Natur und idyllische Ruhe. Sucht man bei seinen Busreisen oder Vereinsreisen ein Ferienziel, das sich für Gruppenreisen nach Deutschland anbietet und mit landschaftlicher Schönheit besticht, ist das Altmühltal dafür wie geschaffen. Diese Region erstreckt sich von der Altmühlquelle bei der Frankenhöhle auf nordwestlicher Richtung nach Leutershausen bis nach Kelheim an der schönen Donau. Das „Kloster Trauntal“ befindet sich in Kelheim und ist ein ehemaliges Franziskanerkloster. Es ist inmitten der Felsenschluchten des Donaudurchbruchs gelegen und zählt zwischenzeitlich zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in der Region. Das liegt unter anderem daran, dass es von dem Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge“ umgeben ist. Hier offenbart sich dem Besucher eine malerische Naturlandschaft, die sowohl zum aktiven Entdecken als auch zum Entspannen einlädt. weiterlesen
Gruppenreisen nach Deutschland – das Altmühltal erkunden
ALTMÜHLTAL
Der Großteil des Altmühltals liegt in Mittelfranken und lockt deshalb auch zu aktiven Incentives Gruppenreisen oder Busreisen. Wer Vereinsreisen plant oder auf der Suche nach einem Ziel für Betriebsausflüge ist, der wird definitiv in Deutschland viele Möglichkeiten entdecken. Wie wäre es denn mit Gruppenreisen nach Bayern? Oder genauer gesagt mit Gruppenreisen in das Altmühltal. Hier darf man sich auf malerische Naturlandschaften, Kultur, Geschichte und viele weitere Höhepunkte gefasst machen. Gruppenreisen nach Deutschland – das schöne Altmühltal weiterlesen
Gruppenreisen nach Österreich – einen Urlaub in Oberösterreich genießen
OBERÖSTERREICH
Lieber Natur oder Kultur? Wer sich für Gruppenreisen nach Österreich entscheidet, der muss hier keine Wahl treffen. Denn gerade in Oberösterreich offenbart sich ein reizvoller Mix aus Kultur und Natur. Doch das war längst nicht alles. Genau deswegen bietet es sich an, seine Busreisen oder Vereinsreisen einmal nach Oberösterreich zu unternehmen. Hier kann man sich nicht nur auf coole Skigebiete und schöne Seen sowie imposante Berge freuen. Dieses Reiseziel hat für jeden Urlaubstypen die optimalen Bedingungen im Angebot. Gruppenreisen nach Österreich – eine Ferienregion mit besonderem Reiz erleben weiterlesen
Gruppenreisen nach Österreich – Vorarlberg besuchen
VORARLBERG
Wer nach einem geeigneten Reiseziel für Busreisen oder Incentives Gruppenreisen sucht, der muss dafür nicht unbedingt ins Ausland. Gruppenreisen nach Österreich sind deswegen so beliebt, weil es hier eine Menge interessanter Regionen gibt. Wie wäre es beispielsweise mit einem Abstecher nach Vorarlberg? Das Bundesland, das sich im Westen von Österreich befindet, ist sehr reizvoll. Hier kann man unvergessliche Studienreisen, Klassenfahrten oder auch Vereinsreisen verbringen. Gruppenreisen nach Österreich – das Bundesland Vorarlberg weiterlesen