Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen // Impressionen

Schlösserland Bayern



 
Die Bayerische Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Seen betreut derzeit 45 Schlösser, Burgen
und Residenzen, die sich in sechs von sieben Regierungsbezirken Bayerns befinden.
Dazu kommen 32 historische Gartenanlagen und 21 Seen.

Neben den Schlössern, Burgen und Residenzen werden auch einzelne Kirchen wie St. Bartholomä und Baudenkmäler wie die Befreiungshalle in Kelheim, die Bavaria mit der Ruhmeshalle oder die Feldherrnhalle in München verwaltet.
 


Als Bestandteil des kulturellen Erbes Bayerns vermitteln all diese Objekte der Schlösserverwaltung einen einzigartigen Überblick über wichtige Epochen der bayerischen und natürlich auch der deutschen Geschichte.

Als Hofverwaltung der Kurfürsten und der Könige entstanden, ist die Bayerische Schlösserverwaltung heute der größte staatliche Museumsträger in Deutschland. Jährlich werden über fünf Millionen Besucher aus aller Welt gezählt.
 


Ein wichtiges Ziel der Verwaltung ist nicht nur der Erhalt der einzelnen Objekte, sondern auch, die historischen Bauwerke mit Leben zu füllen. Die Palette der zahlreichen Veranstaltungen reicht dabei von Ausstellungen über Theateraufführungen und Konzerte bis zu Hochzeitsfeierlichkeiten in den verschiedenen Schlosskapellen, die
von den jeweiligen Außenverwaltungen betreut werden.
 
Für weitere Informationen zu den einzelnen Objekten der Bayerischen Schlösserverwaltung oder
zum Veranstaltungs- und Führungsprogramm können Sie unsere Homepage besuchen.
 


Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

In der Nähe

Touristinformation der Stadt Freising

Freising ist eine der bedeutendsten historischen Städte... MEHR

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Schloss Nymphenburg, Eingang 16, DE-80638 München
München

15.3 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 14:50 Uhr

München

15.3 °C

Überwiegend bewölkt

Do

15.3 °C
Fr

15.9 °C
Sa

17.2 °C
So

16.9 °C
Mo

16.1 °C
Di

16.6 °C
Stand von 14:50 Uhr
X

Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this