Bataviawerft und Kulturerbezentrum Nieuw Land in Lelystad // Impressionen

Kombi-Besuch Bataviawerft und Kulturerbezentru...

 
 
Die Niederländer sind für ihren Kampf gegen das Wasser, mit dem Wasser und auf dem Wasser bekannt.
 
Dank des Zuiderzee-Projekts von Ir. Cornelis Lely leben die Flevoländer heute auf dem Meeresboden der früheren Zuiderzee. Das tosende Meer war durch den Handel einst stark befahren. Viele Schiffe erlitten jedoch Schiffbruch. Nieuw Land erzählt die Geschichte der Eindeichung: Wie das Wasser zu Land wurde. Auf der daneben gelegenen Bataviawerft erfahren Sie an Deck der Batavia, eines rekonstruierten Schiffes der Niederländischen Ostindienkompanie VOC, alles über den historischen Schiffsbau.
 
Nieuw Land und die Bataviawerft befinden sich in Lelystad, gleich neben Batavia Stad. Ihre Kunden unternehmen in Lelystad eine Zeitreise in die Vergangenheit und lernen dabei die Themen kennen, die die Niederländer am meisten bewegten: vom Schiffbau bis zur Eindeichung! Die Bataviawerft und das Kulturerbezentrum Nieuw Land Erfgoedcentrum bieten Ihren Kunden einen attraktiven Kombi-Besuch zu einem äußerst günstigen Preis. Speziell für Sie als Reiseveranstalter. Sie können Ihren Besuch um den Besuch einer gastronomischen Einrichtung auf der Bataviawerft oder im Kulturerbezentrum Nieuw Land erweitern.
 
   
   
Preise


Preise Kombi-Ticket Erwachsene: € 13,-
Preise Kombi-Ticket Kind:                € 6,50

 
Kontaktinformationen Buchungen
und Gastronomieangebot


Alice Weevers
Postbus 119
8200 AC Lelystad
Email: reserveringen@bataviawerf.nl
Telefoonnummer: 0320-261409
 
   
 


Bataviawerft
 
Erleben Sie das 17. Jahrhundert auf der Bataviawerft! Hier finden Sie eine authentische Rekonstruktion der Batavia, eines VOC-Schiffes aus dem Jahr 1628. Engagierte freiwillige Mitarbeiter führen Sie durch die Welt des Schiffbaus im Goldenen Jahrhundert. Besuchen Sie die Batavia und lauschen Sie den Geschichten über das Leben an Bord, über die Niederländische Ostindienkompanie VOC und den großen niederländischen Seehelden Michiel de Ruyter.
 
Erleben Sie, wie alte Handwerke zu neuem Leben erweckt werden: Folgen Sie dem typischen Geruch des Schmiedefeuers und schlagen Sie selbst einen Nagel. Werfen Sie einen Blick in die Werkstatt des Holzschnitzers, wo aus handwerklicher Tradition wahre Kunst entsteht, und stellen Sie in der Seilerei Ihre eigenen Taue her.
 
   
 



 
Öffnungszeiten
 
Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Am 25. Dezember und 1. Januar ist die Bataviawerft geschlossen.Am 24. Dezember
und 31. Dezember schließt die Bataviawerft
um 15.00 Uhr.
Bataviawerf

Oostvaardersdijk 01-09
(Für Navigationssysteme: Bataviaplein 2)
8244 PA Lelystad
W: www.bataviawerf.nl
@ info@bataviawerf.nl
T. 0320 261409
 
   
 
Nieuw Land Kulturerbzentrum
 
In diesem Museum erleben Sie die vielfältige Geschichte jenes Gebietes, das heute unter dem Namen Flevoland bekannt ist. Hier erfahren Sie alles über das Zuiderzee-Projekt: Das größte Eindeichungsprojekt aller Zeiten. Sie werden dabei entdecken, dass Flevoland einer der größten Schiffsfriedhöfe der Welt auf dem Trockenen ist! In einem interessanten Film berichtet Ir. Cornelis Lely von seinen Plänen für das Zuiderzee-Projekt. Möchten Sie sich eines der Schiffswracks ansehen, das während der Eindeichung gefunden wurde? Dann besichtigen Sie das Schiff "De Ventjager", ein Fischkutter, der um 1710 gesunken ist.
 
*Neu*: Ab dem 26. März ist die neue Ausstellung "Pompen of Verzuipen" (Pumpen oder Absaufen) zu sehen. Sie bietet eine Übersicht über die immerwährende Hassliebe der Niederländer zum Wasser. Aus historischer Sicht, heute und in der Zukunft. Ein Ausstellung über das Leben auf der Grenze zwischen Wasser und Land, über den Kampf mit dem und gegen das Wasser.
 
Für Kinder gibt es spezielle Kinderprogramme, in denen sie in die Rolle des Deichbauers, Archäologen oder Schleusenwärters schlüpfen können. Dabei lernen sie eine der größten Herausforderungen der Niederlande kennen: die Beherrschung des Wassers. Alle festen Ausstellungstexte sind in deutscher, englischer und französischer Sprache verfügbar. Das Museum ist rollstuhlgerecht und verfügt über mehrere Aufzüge.
 
 
   
  Öffnungszeiten
Montag: Geschlossen *

Dienstag bis Freitag:   10.00 bis 17.00 Uhr
Samstag bis Sonntag: 11.30 bis 17.00 Uhr

Am 25. Dezember und 1. Januar geschlossen. Während der Schulferien auch am Montag geöffnet.
Nieuw Land

Oostvaardersdijk 01-13
(Für Navigationssysteme: Bataviaplein 2)
8242 PA LELYSTAD
 
W: www.nieuwlanderfgoed.nl
@: info@nieuwlanderfgoed.nl
T: 0320-225900
 
    Gastronomie: Erkundigen Sie sich nach den Möglichkeiten unter info@nieuwlanderfgoed.nl  


 

Bataviawerft und Kulturerbezentrum Nieuw Land in Lelystad

In der Nähe

Smit’s Paviljoen Giethoorn

DEM Wasserrestaurant der Niederlande  ... MEHR

 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Oostvaardersdijk 01-09, NL-8244 PA Lelystad
PA Lelystad

13.3 °C

Klarer Himmel
Stand von 07:55 Uhr

PA Lelystad

13.3 °C

Klarer Himmel

Di

15.2 °C
Mi

15.5 °C
Do

16.6 °C
Fr

13.8 °C
Sa

13.7 °C
So

13.6 °C
Stand von 07:55 Uhr
X

Bataviawerft und Kulturerbezentrum Nieuw Land in Lelystad

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
 
 
 
 
 
Bookmark this